Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

    Hallo,

    Ich habe vor mir demnächst einen "Freerider" zu Bauen ähnlich dem O&H D97

    Also L 100 / B 24 / WB 70 / ca.1cm Concave ist angestebt.

    Es soll einen leichten Flex haben.

    Meine Material "Idee" ist (Von Oben nach unten) Nussbaum Funier 0,2mm / 1x311g Biax / 3x 4mm Birke / 2x 311g Biax / 0,2mm Nussbaum Funier

    Jetzt meine Fragen:

    1. soll ich zuerst alles zusammen kleben und dann pressen, oder erst die Birke pressen und dann lamminieren ?( aber bekomm ich dann noch das Funier drauf?)
    2. würde auch 4mm und 6mm Birke anstatt 3x 4mm funktionieren?

    Danke schonmal im vorraus für Eure Antworten.

  • #2
    AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

    Für leichten flex reicht 3x4mm ohne alles , sonst kannst du 4 und 6 mit einer schicht glas oben und unten machen, oder du machst 2x 4 , und etwas schwereres glas, wird dann schön snappy.

    3 x 4 = leichter dämpfender flex, einer meiner lieblings freerider ist 3 x4
    4 und 6 + biax oben UD unten = ähnlich dem 3 x 4 bisschen flexiger, snappiger
    2 x 4 + biax oben und 2-3 lagen UD gibt nen schön snappigen flex

    Sorry das ich mich kurz fassen musste, bin am handy und hab keine zeit ;)
    DELTA Δ BOARDS

    http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

    Kommentar


    • #3
      AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

      Zitat von dododo Beitrag anzeigen
      2 x 4 + biax oben und 2-3 lagen UD gibt nen schön snappigen flex
      Fürs UD wäre eine Angabe in g/m² hilfreicher "Lage" ist nicht ziemlich genau. Und wenn du wirksam torsion bekämpfen willst auf jeden Fall Biax nach oben UND unten (Stichwort Torsionsbox)!

      EDIT: @sowiso: Mit deinem Aufbau bleibt nicht viel Flex übrig, zumindest nicht für <80 kg Fahrer. Dünnerer Holzkern und UD nach Gewicht, wie von dododo beschrieben wäre flexiger.

      Kommentar


      • #4
        AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

        Ich hatte noch keine angaben zu den gewicht/m2 gemacht da ich sei gewicht nicht kenne, hatte keine zeit mehr zu fragen, sorry wenn dadurch verwirrung entstanden ist :)

        Wie viel wiegst du denn?
        DELTA Δ BOARDS

        http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

        Kommentar


        • #5
          AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

          Sorry hatte ich vergessen. Ich wiege 80 kg!

          Habt Ihr vielleicht noch ein paar Anmerkungen zur herstellungs Reihenfolge (also Funier mit pressen oder erst später aufbringen)

          UD unten heisst mehr Torsion oder?

          Kommentar


          • #6
            AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

            Du kannst alles auf einmal machen, wenn du es dir zutraust.. sonst erst den Kern, dann oben Fasern+Furnier und im 3. Schritt unten (oder umgekehrt). Wenn du noch garkeine Erfahrung hast, mach es ruhig Schritt für Schritt - spart dir zu viel Stress.

            UD heißt Torsion? Nein - es wirkt nur nicht gegen Torsion. Oben und unten 1x Biax reicht um Torsion auf ein Minimum zu killen.
            Siehe sonst noch Faserkunde: http://longboardz.de/forum/vbglossar...owentry&id=177
            Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

            Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

            In Flames We Trust \m/
            Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

            Kommentar


            • #7
              AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

              Zitat von dododo Beitrag anzeigen
              Für leichten flex reicht 3x4mm ohne alles , sonst kannst du 4 und 6 mit einer schicht glas oben und unten machen, oder du machst 2x 4 , und etwas schwereres glas, wird dann schön snappy.

              3 x 4 = leichter dämpfender flex, einer meiner lieblings freerider ist 3 x4
              4 und 6 + biax oben UD unten = ähnlich dem 3 x 4 bisschen flexiger, snappiger
              2 x 4 + biax oben und 2-3 lagen UD gibt nen schön snappigen flex

              Sorry das ich mich kurz fassen musste, bin am handy und hab keine zeit ;)
              Oha, 2*4mm gehen bei 80kg gar nicht und sonst auch nur schwer. Mal wieder eine Runde Quatsch am Abend hier.

              Zitat von sowiso Beitrag anzeigen
              Sorry hatte ich vergessen. Ich wiege 80 kg!

              Habt Ihr vielleicht noch ein paar Anmerkungen zur herstellungs Reihenfolge (also Funier mit pressen oder erst später aufbringen)

              UD unten heisst mehr Torsion oder?
              UD unten verringert Flex und hat mit Torsion nichts zu tun.
              Für leichten Flex bei 1 cm Concave würde ich
              320 Biax
              4mm Birke
              4mm Birke
              4mm Birke
              320 Biax
              200 UD

              verbauen.
              they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
              >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
              >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

              Kommentar


              • #8
                AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

                Eine runde quatsch?!? Ich bin von 60kg ausgegangen! Und bei diesem gewicht geht 2x4 problemlos

                Vielleicht erstmal lesen anstatt gleich hier rumzunörgeln! Das gewicht kam erst NACH meinem post

                Mal abgesehen davon, beim aufbau stimme ich dir zu!
                DELTA Δ BOARDS

                http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                Kommentar


                • #9
                  AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

                  Wahlweise 3mm Pappel in der Mitte ----> Leichter, dünner, miese EIgenschaften in der Mitte irrelefant und von Fasern abgefangen.
                  Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                  Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                  In Flames We Trust \m/
                  Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

                    Zitat von dododo Beitrag anzeigen
                    Eine runde quatsch?!? Ich bin von 60kg ausgegangen! Und bei diesem gewicht geht 2x4 problemlos

                    Vielleicht erstmal lesen anstatt gleich hier rumzunörgeln! Das gewicht kam erst NACH meinem post
                    Völlig egal, 2*4mm ist auch bei 60kg Quatsch. Da sparst du kein Gramm Gewicht, weil du gegen Torsion und Flex so mit Fasern schmeißen musst, dass es nicht mehr feierlich ist.
                    they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
                    >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
                    >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

                      Negativ - ich wiege auch so wenig und komme bei 2*4mm noch gut klar, wenns kein Downhiller werden soll! Ab einer gewissen WB wirds aber auch da ziemlicher Unsinn.
                      Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                      Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                      In Flames We Trust \m/
                      Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

                        Leichter Flex und 70cm WB erübrigen denke ich eine weitere Diskussion.
                        they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
                        >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
                        >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

                          Wen du ein flexiges board willst was macht man dann deiner meinung nach, ich habe mehrere boards mit

                          400er biax
                          4mm birke
                          4mm birke
                          400er biax
                          300er ud

                          Bei nem cruiser will ich flex, und sobald der kern dicker ist
                          Habe ich diesen nicht
                          DELTA Δ BOARDS

                          http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

                            Zitat von dododo Beitrag anzeigen
                            Wen du ein flexiges board willst was macht man dann deiner meinung nach, ich habe mehrere boards mit

                            400er biax
                            4mm birke
                            4mm birke
                            400er biax
                            300er ud

                            Bei nem cruiser will ich flex, und sobald der kern dicker ist
                            Habe ich diesen nicht
                            Das will hier aber doch niemand!


                            Zitat von sowiso Beitrag anzeigen
                            Hallo,

                            Ich habe vor mir demnächst einen "Freerider" zu Bauen ähnlich dem O&H D97

                            Also L 100 / B 24 / WB 70 / ca.1cm Concave ist angestebt.

                            Es soll einen leichten Flex haben.

                            Meine Material "Idee" ist (Von Oben nach unten) Nussbaum Funier 0,2mm / 1x311g Biax / 3x 4mm Birke / 2x 311g Biax / 0,2mm Nussbaum Funier

                            Jetzt meine Fragen:

                            1. soll ich zuerst alles zusammen kleben und dann pressen, oder erst die Birke pressen und dann lamminieren ?( aber bekomm ich dann noch das Funier drauf?)
                            2. würde auch 4mm und 6mm Birke anstatt 3x 4mm funktionieren?

                            Danke schonmal im vorraus für Eure Antworten.
                            they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
                            >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
                            >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Erster Eigenbau und noch ein Paar Fragen

                              Zitat von svensson Beitrag anzeigen
                              Das will hier aber doch niemand!
                              ja, aber wenn (bei uns fliegengewichten) der flex bei 3x4mm schon zu wenig ist dann nimmt man 2x4 mit mehr fasern, bei seinen 80kg wäre das natürlich vollkomen sinnlos weil man nen kilo fasern bräuchte :P

                              aber das is eh alles irrelevant da der aufbau für sowiso´s board ja feststeht, dann können wir auch langsam wieder aufhören ;)
                              DELTA Δ BOARDS

                              http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X