Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Flexverhalten - drop through vs. top mount

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Flexverhalten - drop through vs. top mount

    Liebe Bastelfreunde,

    folgende Frage zum og. Thema;

    was flext Eurer Erfahrung nach mehr, bei gleichem Deck- /Laminataufbau? Bzw., gibt es überhaupt nennenswerte Unterschiede im Flex?


    Wenn mir hierzu jemand etwas aus seinem Erfahrungsschatz berichten kann, wäre ich sehr froh.
    Falls es das Thema bereits gab, bitte ich um entschuldigung. Ich hab es leider nichts gefunden.

    Danke und bestes

    flub
    Zuletzt geändert von flubber; 25.01.2013, 17:14.

  • #2
    AW: Flexverhalten - drop through vs. top mount

    12,71%

    Kommentar


    • #3
      AW: Flexverhalten - drop through vs. top mount

      Bei meiner letzten Selbstbauerei hab ich festgestellt, dass DT mehr flext als TM. 2 Decks, identisch aufgebaut (nix besonderes: 320 Biax, 4 birke, 3 pappel, 4 Birke, 320 Biax, 282 leinwand). Das eine wurde Topmount mit ca 80cm WB und hatte ganz leichten Flex / etwas mehr als Restflex, das Dropthrough hatte ca 72cm WB und deutlich flexiger. Nicht Hängebauchschwein-flexig aber schon merklich weicher.
      Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

      Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

      Kommentar


      • #4
        AW: Flexverhalten - drop through vs. top mount

        E: zu spaet, theFU war schneller...

        Kommentar

        Lädt...
        X