Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Chubby Unicorn oder Bastl Walzer immitieren?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chubby Unicorn oder Bastl Walzer immitieren?

    Hey!

    Ich bin jetzt seit 3 Monaten massiv am Dancen, und habe jetzt meinen 2ten Dancer in ner frischen Rippenpresse und hoffe, es kommt da in ner guten Form raus!
    :)

    Weswegen ich jetzt hier frage ist:

    Ich will die Dauerbeständigkeit vom Walzer/ChubbyUnicorn nacharmen.

    Meine Idee war es mit ner Oberfräse die stellen Rauszunehmen die viel beansprucht werden
    -> Die Tail (von Unten)
    -> ...___________ (Die Ecken "..."-Stelle, das was von oben immer weggeschrammelt wird beim bailen)
    ___|
    (

    *hoffe man verstehts ^^

    Jetzt ist meine Fragen:
    1. Welchen Werkstoff sollte ich nehmen?
    2. Womit/Wie befestige ich es?
    3. Ist das realisierbar mit einfachen Mitteln?


    Ich würde es jetzt instinktiv mit Epoxy ankleben. Nur was genau weiß ich nicht. Ich hab mal von so ner Knetmasse gehört die dann fest wird.

    Es sollte sehr fest sein, aber auch etwas die schläge abkönnen. Denn ich schmeiß das Brett schwungvol durch die gegend, wodurch es feste auf den Kanten aufprallt.

    Danke für eure Antworten!

  • #2
    AW: Chubby Unicorn oder Bastl Walzer immitieren?

    Beim Skibauen bin ich auf ABS Seitenkanten gestoßen,die könnten dir weiterhelfen.
    http://www.skibaumarkt.de/index.php?...d=10&Itemid=15
    http://www.boardbuildingsupply.eu/pr...products_id=38
    Ich denke schon länger drüber nach sowas einfach bei meinen Downhillern vorne und hinten einbauen.
    Bei der Befestigung:
    Erst mit der Oberfräse die Kanten rausschneiden,dann vlt die ABS Wangen mit wenig Sekundenkleber fixieren und im Vakuum Glasfasern drüberziehen und in etwaige Spalten kräftig Epoxid reinsteichen.

    Kommentar


    • #3
      AW: Chubby Unicorn oder Bastl Walzer immitieren?

      Hab mir mal was davon bestellt. Bin nicht sehr begeistert. Reibt sich super schnell ab. Habs nur probeweise mit Doppelklebeband unter die Tails geklebt. Lässt die Tail länger leben aber mein 4mm dickes Stück ist nach ca. 3 Sessions weg. Ich glaub da hält das gute alte Schneidebrett mehr aus.

      Kommentar

      Lädt...
      X