Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ein paar spezielle Fragen...

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #61
    AW: ein paar spezielle Fragen...

    mit der hand geht auch? :D Also mit so einweg gummi handschuhen verstreichen

    Kommentar


    • #62
      AW: ein paar spezielle Fragen...

      Zitat von xxendlessxx Beitrag anzeigen
      mit der hand geht auch? :D Also mit so einweg gummi handschuhen verstreichen
      lieber etwas mit kante.. spachtel, pappe, styro
      DELTA Δ BOARDS

      http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

      Kommentar


      • #63
        AW: ein paar spezielle Fragen...

        1. Altes Holzlineal 3,5x30 cm

        2. Bei Ponal steht nicht die Verarbeitungszteit drauf. Wie lange hab ich?

        Edit: 3. Wie dick sollte der Leim aufgetragen werden im Idealfall. Nicht zu dick nicht zu dünn wird einem immer geraten (Master of Argumentation :headbanger:)

        Kommentar


        • #64
          AW: ein paar spezielle Fragen...

          max. 15 Minuten AFAIK

          Kommentar


          • #65
            AW: ein paar spezielle Fragen...

            Okay und wie dick? Ich hab was von 2cm zahnspachtel gehört...ich machs trd. mit dem Lineal!!! :DD

            Ich hab mich nochmal durchgelesen und frage mich ob es nicht besser ist, wenn ich 1x 6mm und 2x 4mm hole (?!) und das Board für mein Gewicht so stabiler wird (?!)

            Kommentar


            • #66
              AW: ein paar spezielle Fragen...

              Das Brett ist vielleicht schon fertig, aber antworten kann man ja trotzdem noch drauf - zuviel Holzleim kannst du kaum auftragen - was "zu viel" ist wird nämlich dann einfach an den Seiten rausgedrückt. Wenn beim Pressen garnichts an den Seiten rauskommt ist das eher ein Zeichen dass es nicht gereicht hat - dann vielleicht nochmal aufmachen und noch einen Schuss Leim verteilen.

              Verarbeitungszeit beim Leim ist etwa 10 Minuten. Wenn du den Leim aufträgst machs wie mans auch mit der Farbe macht: Erst ein paar dicke Kleckse über die Fläche verteilen (So 5 etwas dickere Blobs über 1,20m z.B.) und dann mit groben, schnellen Streichern kreuz und quer schnell verteilen, so dass die ganze Fläche schonmal bedeckt ist. Besonders so dass in den Ecken schonmal ein bisschen Leim liegt.
              Dann kannst du nochmal mit etwas mehr Fingerspitzengefühl von vorn bis hinten übers brett streichen und glatte Oberflächen streichen.

              Zur dicke der Leimschicht sagt man so etwa 1 mm. Im zweifelsfall ein Mü mehr. Ich behaupte das hast du schon nach dem ersten Brett raus.

              Soviel dazu - jetzt nochmal zu deinen Multiplexplatten - bleib nach Möglichkeit bei 4mm Platten. Dicker und du hast beim pressen keinen Spaß. Je dicker die Multiplexplatten sind desto mehr federt das Brett zurück in seine flache Form, sobald du es aus der Presse nimmst. Wenn du überlegst - bei 2x 6mm hast du eine einzige Leimschicht, die die Spannung für dein Camber und Concave aufrecht erhalten - bei 3x 4mm sinds schon zwei Leimschichten. Je dünner die Holzlagen und desto mehr Leimschichten du machst, desto besser behält dein Board die Form, so die Theorie.

              Zum Abschluss - bei der 2cm Zahnspachtel hast du dich verhört - kuck dir das Ding mal im Baumarkt an :D
              2mm Zahnspachtel schon eher - aber ich muss sagen dass ich viel lieber mit den einfachen geraden Metallspachteln arbeite - mit denen eine gleichmäßig dicke Schicht hinzukriegen ist überhaupt kein Problem.

              Kommentar


              • #67
                AW: ein paar spezielle Fragen...

                Ich hab bei meinen ersten beiden Boards auch kein Glas verarbeitet. Beide wurden mir zu flexi und träge. In der Zwischenzeit hab ich bei beiden einfach noch ne Lage UNI-Faser auflaminiert und prima ist es! Was will ich damit sagen? Du kannst die Glasfasern auch noch bequem später aufbringen, wenn die Bords zu flexi werden und dann kannst du natürlich auch noch ne Taille nachsägen.
                By the way, ich bin so groß wie du und wieg um die 90 Kilo (mal mehr mal weniger*grins*)

                Kommentar

                Lädt...
                X