Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sugargrip entfernen - Wie?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sugargrip entfernen - Wie?

    Hallo zusammen,

    ich habe hier verschiedene Beiträge darüber gelesen, wie man sein Griptape entfernen kann, aber eine Frage auf mein Problem habe ich leider nicht finden können.
    Ich habe mir gerade mein erstes Longboard gekauft, nachdem ich den letzten Sommer mit dem Board eines Freundes die ersten Kilometer gefahren bin. :up: Da ich nicht gleich zu viel Geld ausgeben möchte, habe ich mir das Mike Jucker Hawaii Makaha gekauft.

    Auf diesem Brett ist ein grobkörniges Sugargrip (so nennt das der Hersteller) aufgeklebt. Das würde ich jetzt allerdings gerne austauschen und mir "normales" schwarzes Griptape aufkleben. Ich habe erste Versuche mit Schleifpapier und Spachtel gewagt , aber das funktioniert nicht so ganz. :down:

    Hat jemand einen guten Tip, wie ich das am besten runter bekomme?

    Danke schon mal für eure Hilfe

    Maaki Maak

  • #2
    AW: Sugargrip entfernen - Wie?

    Außer abschmirgeln und nachbearbeiten bleibt dir nicht viel übrig.

    Hier eine Anleitung aus dem SF-Forum:
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Clear Grip:
    -It is worth noting that the spray-on grip gets imbedded with dirt particles and rubber from the soles of your shoes. If you want a clean wood finish, you'll have to sand all the way through the clear coat to get rid of the dirty stuff.
    1. Starting with coarse sandpaper (50-150 grit), sand the spray-on grip following the grain of the wood. Do this until you pass through the clear-coat and into the wood. You'll notice the dust you produce change color from white to the color of the wood... and it will smell like wood. Do this outside or in a ventilated area with a dust mask to avoid inhaling the sawdust.
    2. Using a fine grit (~220), sand the wood, paying special care to follow the grain from tip to tail in long, consistent strokes. Don't over do it. That pretty wood you see is a thin laminar sheet about 1-2mm thick and you can go straight through if you're not careful.
    3. Wipe the deck with a slightly damp rag (not wet) to remove residual dust, let dry.
    4. Using clear (glossy or matte) outdoor polyurethane wood sealant (available at hardware stores), reseal the deck to prevent the wood from rotting (follow instructions on the can, they are all different). Expect this part of the process to take several days as you apply multiple coats. It takes a while, but this is the only time you have to do this and the results are worth it.
    *Now follow steps 5 through 10 from above, paying extra attention to avoiding air bubbles. I find you can push out air bubbles by rolling one of your wheels along the grip and pushing them to the edges. You can also use a rolling pin if there is no concave (but most arbors have concave)
    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Falls dein Schmirgelpapier an den gröben Körnern reißt, solltest du das gröbste vorher mit z.B. einem Flachkopfschraubenziehen abschaben.

    Viel Erfolg

    Kommentar


    • #3
      AW: Sugargrip entfernen - Wie?

      Kannst auch mal nen Lappen in Aceton tränken und drauf legen. Nach ner Weile...sieht man dann schon, den Lappen weg nehmen und den hoffentlich ein/aufgeweichten Grip mit ner Spachtel abschaben.
      Klappt zumindest bei selber gestreutem Cleargrip mit Epoxi/ Korund super. Versuchs aber erstmal nur an ner kleinen Stelle.
      STOLLENBRETT

      Kommentar


      • #4
        AW: Sugargrip entfernen - Wie?

        Ich habe auch Clear-Grip auf meinem Abor Koa Axis gehabt, nachdem es durch das Fahren schon extrem abegenutzt war habe ich einfach vicious griptape drüber geklebt. Wurde mir so empfohlen und funktioniert super.
        Ich fahre schon 4 Monate damit und es hat sich nix abgelöst. Von daher würde ich es solange fahren bis es nur noch wenig Halt hat und dann einfach das neue Tape drüber kleben.


        Schmiergelpapier und Spachtel ist eigentlich der schlechtere Weg, weil du danach alles neu versiegeln musst/soltest.
        Zuletzt geändert von mdfl; 13.02.2014, 15:04.

        Kommentar


        • #5
          AW: Sugargrip entfernen - Wie?

          Alles klar, vielen Dank für eure Tipps! :klatsch:

          Kommentar

          Lädt...
          X