Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pintail Cruiser Longboard

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Pintail Cruiser Longboard

    Hallöchen,

    bin auf das Forum gestoßen, als ich nach einem Longboard im Netz gesucht habe. Beruflich bin ich im sozialen Bereich tätig, jedoch handwerklich nicht ganz ungeschickt.
    Aber eben von der Longboardmaterie null Plan. Ich habe hier so tolle Eigenbauten gesehen, dass ich mir dachte, das musst du mal probieren.

    14284290996_1f6cf78318_z.jpg

    14120908197_1f9cf3698d_z.jpg

    14120784848_f6635a9783_z.jpg

    14307446175_28c8eec610_z.jpg

    Hatte extreme Schwierigkeiten, dass hier so oft erwähnte 4mm Multiplex Birke zu bekommen. Letztendlich habe ich es auch nicht bekommen. Nach den gefühlten 1000. Satz "haben wir nicht" habe ich mich vom Holzhändler dann belatschern lassen 4mm Birke Sperrholz
    zu nehmen.

    Dann habe ich heute meine Presse gebaut und habe das Deck gepresst. 3x 4mm Birke Sperrholz. Ich hoffe das die Pressung gelungen ist. Als Leim habe ich Super 3 von Ponal genommen. Mittlerweile denke ich, dass sone Epoxy Geschichte etwas gediegener kommt. Musste mich irgendwie total beeilen, die Geschichte innerhalb von ner viertel Stunde zu pressen. Habe den heutigen Tag mal in ein paar Bildern festgehalten.

    Würde mich freuen auf Fehler aufmerksam gemacht zu werden. Wenn es nicht geklappt hat, muss ich nämlich nochmal ran ;-)

    14120915987_b319193836_z.jpg

    14304092841_fbb5ffc48e_z.jpg

    14306863974_942376d767_z.jpg


    Als Hardware ist geplant

    - 180er V2 Paris
    - Earthwing Road Rage 78A in red 66mm


    Achja, nach dem Pressen möchte ich das Deck gerne noch mit einem Echtholzfurnier verschönern. Weiß nicht so genau, hätte ich das beim Pressen mitmachen sollen?


    Gruß
    Jörg

  • #2
    AW: Pintail Cruiser Longboard

    So, heute ging es dann mal weiter. Deck aus der Presse genommen. Alles wunderbar. Biegung ist drin geblieben. Leim hält wohl. Dann habe ich das Teil ausgesägt und geschliffen. Anschließend dann spontan nussbaum gebeizt. Wollte ja erst furnieren, das mache ich jetzt beim nächsten....

    Als das gebeizte trocken war, bin ich angefangen es mit Parkettlack zu lackieren. Jetzt muss ich bis morgen warten um es nochmal zu schleifen...

    Zwischendurch habe ich schon mal das Griptape vorbereitet. MAn was war das ne Fummelei...




    Leider kann ich keine Fotos mehr dazu packen... irgendwas habe ich überschritten...

    Kommentar


    • #3
      AW: Pintail Cruiser Longboard

      Lad die Bilder extern hoch und binde die hier ein... zum Thema Holz 4mm Birke Sperrholz ist genau das was hier meistens verbaut wird. Von Multiplex redet man eigenlich erst ab einer stärkeren Platte (ich glaube 12mm waren das )...

      Kommentar


      • #4
        AW: Pintail Cruiser Longboard

        Die Bezeichnung hängt nicht von der Dicke der Platte ab, sondern von der Anzahl an Furnierlagen.
        Wenn eine Funierplatte aus mindestens 5 Furnierlagen besteht wird sie als Multiplex bezeichnet...
        Und 4mm Sperrholz besteht im Normalfall aus drei Lagen und kann somit gar nicht als Multiplex bekommen und gekauft werden...
        Also alles richtig gemacht!!!
        SKTE EVERYTHING!!!

        Kommentar

        Lädt...
        X