Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Exotische Idee :)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chingstar
    antwortet
    AW: Exotische Idee :)

    Aires ohne Holz im Topscheet geht nur brauchst du dan Oben noch ne Lage Gewebe um Kräfte in Längs und Querrichtung aufzunehmen zu können was normal das Holztopsheet übernimmt.
    Gibt einige Bauberichte wo ohne Holz sind z.B. Werwolf´s Red Rocket oder Dani (Rocket Longoboards) hat auch einige Boards nur mit Aires Kern.

    Der Teil mit den kohle Rohren kling Interessant dürfte viel Flex rausnehmen.
    Halte uns auf dem laufendem ;)

    Ich habe mal folgenden Aufbau verwendet:

    160g/m2 Carbongewebe Köper
    322g/m2 Bidiagonal Carbongelege
    340g/m2 und 25mm breiter UD Carbon Strenger (X-Form gegen Torsion)
    10mm Airex
    340g/m2 und 25mm breiter UD Carbon Strenger (X-Form gegen Torsion)
    300g/m2 Unidirektional Carbongelege
    322g/m2 Bidiagonal Carbongelege
    160g/m2 Carbongewebe Köper
    Grafik
    49g/m2 Glasfilamentgewebe zum Schutz der Grafik

    ist aber nicht Bockelhart wenn ich in der Mitte steh felxt es minimal da ich das aber eh nicht tu beim fahren passt das für mich (<70kg).

    Nimm lieber Carbon biax da du ja eh auf extremen leichtbau abzielst (auf Geld kommt es ja bestimmt eh nicht so arg an kohle Rohre sind ja nicht solo billig ;) )oder stärkeres GFK gegen Torsion, bei meinem Aufbau kann mann immer noch ganz leicht im Standen Torsion erzwingen aber spürt man beim fahren nicht ;).
    Deiner dürfte da schon mehr torsion besitzen.
    Zuletzt geändert von Chingstar; 21.09.2014, 08:51.

    Einen Kommentar schreiben:


  • LeonB
    hat ein Thema erstellt Exotische Idee :).

    Exotische Idee :)

    Guten Abend zusammen,
    zurzeit kursiert bei mir im Kopf so eine komische Idee, wo ich mir nicht sicher bin ob das gehen würde. (Gefunden hab ich im Forum leider nichts und hoffe, dass ich damit nicht nerve :/ ).

    Stichwort ist Carbonröhren:

    Biax 320g gfk
    Airex T90 (timeout) in 10mm als kern
    Carbonröhren 50cm längs, 4mm Durchmesser innen hohl, auf 3 Reihen verteilt, also insgesamt 6 Röhren.
    Biax 320g gfk
    UD Carbon 200g / 300g


    Da ich nicht weiß ob das Airex ohne Holz hält hätte ich noch eine zweite Variante:

    Biax 320g
    Buche 4mm
    Airex T90 (Timeout) 5mm (unter der Buche nicht ineinander)
    Carbonröhren 50cm längs, 4mm Durchmesser, innen hohl, auf 3 Reihen verteilt, also insgesamt 6 Röhren.
    Biax 320g
    UD Carbon 200g / 300g

    Welche Variante wäre brauchbar bzw würde Variante 1 halten?

    LG (in der Hoffnung das es so eine Frage noch nicht gab)
    Leon B
    Zuletzt geändert von LeonB; 20.09.2014, 23:55.
Lädt...
X