Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Glasfaserschicht bei Gravur möglich??

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Glasfaserschicht bei Gravur möglich??

    Hey Boys & Girls,
    ich würde mir gerne ein Deck bauen und bin zufällig auf das Forum gestoßen ,was schon einige meiner Fragen beantwortet hat -erstmal vielen Dank dafür- dennoch steh ich vor einem Problem ,zumindest scheint mir das von der Theorie her ein mögliches Problem zu sein.. Folgendes habe ich vor : Das Design meines Decks soll weder aus Folie bestehen ,noch drauf gezeichnet sein,die Überlegung war ,ein Motiv mittels eines Laserdruckers anzufertigen.Das ganze kann man sich vorstellen wie eine Art Gravur ( man kann unterschiedliche tiefen auswählen bis 3mm) Da es sehr detailreich ist ,werden viele minimale Zwischenräume innerhalb der Gravur entstehen. Jetzt stellt sich mir die Frage,ob es dann noch möglich ist das Deck mit Glasfasern zu beschichten,ohne das Luftblasen entstehen..ich kann mir kaum vorstellen,dass sich die Faser komplett in die Zwischenräume legt. Hat da jemand schon mal Erfahrung mit gemacht oder kann sich einer Vorstellen,wie und ob es funktioniert??! Brauch ich eventuell eine Vakuumpumpe dafür ? Reicht eine einfache Lasur oder sind Glasfasern von Nöten? Oder reicht es auch,wenn nur die obere Seite des Decks eine Glasfaserschicht hat?

    Für jede Hilfe wär ich sehr Dankbar

  • #2
    AW: Glasfaserschicht bei Gravur möglich??

    am einfachsten ist das ganze wenn du über die fasern eine schicht zierfurnier laminierst, diese kannst du dann nach lust und laune gravieren. vorrausgeetzt dein lasercutter ist gross genug ;)
    DELTA Δ BOARDS

    http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

    Kommentar


    • #3
      AW: Glasfaserschicht bei Gravur möglich??

      Danke für die schnelle Antwort. Müsst ich dann die Glasfaserschicht unter dem Funier mit Aceton säubern oder sogar nochmal mit dem Schleifpapier ran? Welche Stärke ist denn angemessen? 1mm? Und wie schütze ich das Funier letztlich vor Wasser? Soll ich als Finish nochmal alles einharzen oder eher speziellen Wasserfesten Lack verwenden?

      Kommentar


      • #4
        AW: Glasfaserschicht bei Gravur möglich??

        Und die zwischenräume füllen sich doch mit dem harz... Aber details gehen auf jeden fall optisch verloren, mit fasern auf der gravur. Je stärker die fasern, desto weniger wirst du von der gravur sehen, wenn sie auf der grafik liegt.
        signaturregeln

        Kommentar


        • #5
          AW: Glasfaserschicht bei Gravur möglich??

          Zitat von Pepinelli Beitrag anzeigen
          Danke für die schnelle Antwort. Müsst ich dann die Glasfaserschicht unter dem Funier mit Aceton säubern oder sogar nochmal mit dem Schleifpapier ran? Welche Stärke ist denn angemessen? 1mm? Und wie schütze ich das Funier letztlich vor Wasser? Soll ich als Finish nochmal alles einharzen oder eher speziellen Wasserfesten Lack verwenden?
          Am Besten nimmst du dir Starkfurnier und presst es mit der noch nassen Glasschicht in einem Rutsch mit. Beim auslasern kannst du ja die maximale Tiefe auf Höhe des Furniers enden lassen, so dass du die Glasschicht unangetastet lässt.
          Danach das Furnier anschleifen und mit handelsüblichen Boots- oder Parketlack versiegeln. Die Lösungsmittel sollten auch evtl entstandene Flecken von durchgedrungem Harz unsichtbar werden lassen. Alternativ kannst du die Furnieroberfläche auch gleich noch vor dem Pressen mit Harz bestreichen...da gibt's erst gar keine Flecken.
          Ich für meine Person würde dir auch noch empfehlen Abreißgewebe zu verwenden. So brauchst du weniger schleifen und hast gleich ne Oberfläche die du weiter bearbeiten kannst.
          STOLLENBRETT

          Kommentar


          • #6
            AW: Glasfaserschicht bei Gravur möglich??

            wenn du das harz auf das furnier geben willst, würde ich ein teststück vorbereiten, wer weiß wie das aussieht, wenn du quasi durchs harz laserst. - und fotos nicht vergessen
            signaturregeln

            Kommentar


            • #7
              AW: Glasfaserschicht bei Gravur möglich??

              ich würde einfach laminieren...normal halt und dann am Ende durch die Glasfasern durch gravieren! Ich denke das ist die einfachste Lösung...
              LG Fischidrives ~Arnd

              "Mit abgefahrenen Rollen fährst du bald auf deinen Lagern..."

              Kommentar


              • #8
                AW: Glasfaserschicht bei Gravur möglich??

                Des hat sich glaub scho erledigt - nach 3 Monaten...

                Kommentar

                Lädt...
                X