Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erster Eigenbau - Frage zur Stabilität

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erster Eigenbau - Frage zur Stabilität

    Hallo, habe vor ein paar Tagen mein erstes eigenes Board gebaut und gestern endlich aus der Presse geholt / ausgesägt.

    2x 6mm Birke mit Ponal verleimt.
    ca.1m lang
    ca. 23 cm breit.
    Concave ca 1cm
    Kicktails an Nose und Tail

    Die Form: http://urbanstoke.de/shop/595-2178-t...basic-deck.jpg
    Ist ein Nachbau vom olsen&hekmati dd100 basisdeck ( hab halt nur Breite und Länge angepasst auf meine Wünsche )

    Muss das Deck noch schön schleifen und lackieren - nur habe ich ein Problem:
    Das Deck kommt mir nicht steif genug vor. Hab mich Testweise mal draufgestellt und ein wenig "gewippt" - ich hab ein wenig Angst, dass das Board bricht wenn ich es mal intensiver nutzen will ( drauf springe etc. )

    Wiege ca 75kg btw.

    Hoffe ihr könnt mir da mit eurer Erfahrung helfen.
    Will das schöne erste Board nicht gleich zerstören


  • #2
    AW: Erster Eigenbau - Frage zur Stabilität

    Wo genau hattest du was drunter gelegt, also was für ne wheelbase hast du "simuliert".
    Wenns auch mit den genau geplaten maßen nicht passt bohr halt ne kürzere.

    schon wenige cm machen da viel unterschied
    ferd tiga vogl :P

    Kommentar


    • #3
      AW: Erster Eigenbau - Frage zur Stabilität

      genau unter die kicktails muss das mal ausprobieren wenn ich zu hause bin. aber danke schonmal.
      Aber ihr sagt im Grunde müsste 2x 6mm birke 75 kg locker aushalten??

      Kommentar


      • #4
        AW: Erster Eigenbau - Frage zur Stabilität

        as sollte eigentlich passen... leg mal Holzklötzer unter die inneren Achsbohrungen . Hast du auch DT Montage ausgesägt, oder hast du es Topmount gelassen? Das macht auch nochmal etwas aus.

        Kommentar


        • #5
          AW: Erster Eigenbau - Frage zur Stabilität

          hab noch keine Ausborungen vorgenommen genau damit ich das noch bei eventueller Instabilität versetzen kann - aber wollte es beim topmount belassen - ist das stabiler?

          Kommentar

          Lädt...
          X