Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brett für Sabre forged precision/Pogo Raceplates / Sehr viel Lean am Fullshape

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brett für Sabre forged precision/Pogo Raceplates / Sehr viel Lean am Fullshape

    Moin moin,

    Also, nachdem ich jetzt etwas Erfahrung mit Vakuum, laminieren usw. gesammelt habe, wollte ich anfangen ein "Winterprojekt" zu planen.

    Die Anforderungen sind vielleicht etwas speziell:
    Und zwar hätte ich gerne ein Fullshape Brett, dass sehr viel Lean zulässt und trotzdem recht tief liegt.
    Falls das überhaupt möglich ist, sollten da Pogo/Sabre CF38 Baseplates versenkt montiert werden und auch mit sehr weichen Achsen sollte es keine Wheelbites geben.
    Riesen Rollen sind da auf keinen Fall drin, das ist völlig klar. Aber ~65er-70er sollten noch gehen.

    Das Brett soll ein Foamie werden, natürlich großzügige Flares (so in Richtung Honster) bekommen und großzügige Wheelwells sind mit Schaumkern ja auch kein Problem.

    Da ich keine der Achsen/Baseplates da habe, kann ich sie natürlich auch nicht vermessen, ich hab auch noch keine genaue Vorstellung wie ich das dann machen würde.

    Die Frage, die vermutlich niemand beantworten kann, ist:
    Wie hoch und in welchem Winkel müssten die Flares sein um den Anforderungen gerecht zu werden?
    Was auch sehr helfen würde, wieviel Grad an Lean lassen die Sabre forged precision maximal zu?
    Und zu guter Letzt: Gibt es eine bekannte Methode um Achsmaße, bzw. den Bewegungsradius einer Achse, auf ein Brett zu übertragen?
    Oder wird das dann per trial & error-Methode gemacht?
    (Hab schon öfter mal gelesen, dass ein Brett für eine bestimmte Achse konstruiert wurde, deshalb die Frage.)

    Über Sinn und Unsinn der Sache kann man vermutlich streiten, ich würd's aber schon gerne mal ausprobieren.
    Wenn dabei was rauskommt, das mit indeesz ungerisert und weich fahrbar ist, wärs auch schon ein Teilerfolg...

    Bin für alles konstruktive dankbar, gerne auch Vermutungen oder Ideen dazu!

    Danke, Henning
Lädt...
X