Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fingerlongboard

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fingerlongboard

    Hey ;)
    ich hab vor mir aus spass ein fingerlonboard zu baun :langweilig:

    ...bitte jetz nicht mit: "ööh so ein scheiß, braucht doch niemand" kommen,wens stört brauchts ja nicht zu lesen ;)

    ..also hier meine frage habt ihr ideen für das board material...sollte richtig schön flexen aber nicht brechen^^es soll so ca. 12-13 cm lang werden

    und zu den rollen da will ich vorausichtlich normale fingerskateboardrollen nehmen und diese mit irgendwas "beschichten"...habt ihr ne idee mit was soll richtig gut gripen

    vielen dank schonmal

  • #2
    sowas hat doch schon einer hier gemacht...is ja schon ewig her...benutz ma die SUFU
    PMA ALL DAY!

    Kommentar


    • #3
      jup habs gesehn...aber des had ja stinknormale rollen und holz des 0flex had drauf...des is ja ncith mein bestrebniss :D

      Kommentar


      • #4
        Fuer Downhill, Slalom, LDP, oder einfach zum Cruisen?

        Protection nicht vergessen!
        Dein hilfreicher Beitrag wäre doch bestimmt auch im LongboardWiki gut aufgehoben, oder? - http://relet.net/longboardwiki -

        Kommentar


        • #5
          So einfaches Schälfurnier müsste da ganz gut gehn. Gibts in unterschiedlichen Stärken und flext mindestens bis zum Boden ohne zu brechen. Rollen kannst dir vielleicht aus irgendnem Gummizeugs ausstechen.

          Kommentar


          • #6
            Ich würde es zuerst mit kleinen Furnierstücken probieren.
            Da könnte man eine mini-Schaumform bauen (Positiv Negativ, Kleiner Schneidedraht mit Batterie) und das ganze da drin "Pressen". Anfangs vllt 3-5Lagen sehr dünnes Furnier und schauen, wie hart es wird...dann nach belieben erweitern. Danach mit einer feinen Laubsäge o.Ä aussägen.
            Die Idee finde ich grad echt lustig..nicht um damit über den Schreibtisch zu heizen, sondern einfach als Modell, neue Herausforderung und/oder Schlüsselanhänger...:thinking:
            Das kommt auf meine Liste.
            Zudem wären 1:10 oder 1:8 Protos von meinen Projekten echt ne geile Sache. So hätte ich die Boards in klein im Regal stellen, auch wenn ich das Original für andere Leute baue :hoho:

            E: Die Achsen werden natürlich CNC gefräst und die Rollen mit eigener Katzenpissenmischung selbst gegossen... ist klar! :reib:
            Zuletzt geändert von werwolf; 09.02.2010, 13:06.
            Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

            Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

            In Flames We Trust \m/
            Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

            Kommentar


            • #7
              soll ich dann die furnieren zusammenleimen ?...hab jetz richtig lust drauf bekomen da so rich9tg professionell ranzugehn :D...hab aber noch nie n richtiges gebaut
              Zuletzt geändert von flashlights; 09.02.2010, 14:53.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von flashlights Beitrag anzeigen
                soll ich dann die furnieren zusammenleimen ?...hab jetz richtig lust drauf bekomen da so rich9tg professionell ranzugehn :D...hab aber noch nie n richtiges gebaut
                Ich pack dir gern ein bissl Faser- (allerlei - bunte Mischung) und Furnier- (0.6mm Hickory) Verschnitt für Porto und ein halbes Bier zusammen, wenn dir das weiterhilft :)

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von werwolf Beitrag anzeigen
                  E: Die Achsen werden natürlich CNC gefräst und die Rollen mit eigener Katzenpissenmischung selbst gegossen... ist klar! :reib:
                  :lol::lol::lol::lol:

                  Genial^^
                  - YOU SON OF A MOTHER DUCK -

                  "J" of: http://sk8erholic.wordpress.com

                  Kommentar


                  • #10
                    ich hab mir auch schon sowas ma aus spaß gebaut ,am besten is da echt das funierholz in mehreren schichten geleimt, also im endeffekt wie n normales board halt.....
                    Wenn de auf die Schnauze fällst steh auf und roll weiter...let the good times roll one love

                    Kommentar


                    • #11
                      mhhh...ich hab das auch mal probiert.
                      richtig gut sind aus der apotheke die mundspatel.
                      die schneidest du am besten mit der schere und feilst die dann noch schön ab.
                      ich habs dann mit nem rest glas überzogen.
                      das hat den flex leider recht weit runtergedämpft geht aber noch.
                      zu den achsen:
                      ich hab fingerboardachsen genommen.
                      die gekürzt und dann aufgebohrt und dann nen nagel mit einem mini gewindeschneider bearbeitet welchen ich dann reingepappt habe. uhu hilft.
                      die rollen:
                      es gibt in jedem bastelladen fimo knete.
                      die nimmt man und presst die in ne form aus diesem blumengesteckschaumstoff.
                      dann backt man die im ofen etwa die hälfte der vorgegebenen zeit.
                      dann ist die nicht blockhart...gripped nochn bischen.
                      designen geht gut mit bunter selbstklebefolie...
                      greetz
                      Zuletzt geändert von Scout; 09.02.2010, 17:06. Grund: rechtschreibung^^
                      www.youtube.com/user/RawB3atOfficial

                      www.facebook.com/RawB3atMusic

                      http://soundcloud.com/rawb3at

                      KTS Bearings ---> PN me!

                      Kommentar


                      • #12
                        Fingerlongboards gabs zb. 2005 von Berlin Wood.
                        Fast jeder, der aus Spaß oder professioneller mal Fingerboards gebaut hat, wird auch mal mit longshapes rumgespielt haben.
                        Ich hab mal n drop trough gemacht, was wegen der winzigen baseplates knifflig war. Und auch mal n gedropptes wie das dh race.
                        Einfache Formen kannst du aus Holzresten und Schrauben basteln. Für komplexere Formen, wie n gedropptes, musst du das Furnier vorher wässern, weil es sonst bricht.
                        Religionskonflikte sind nichts anderes, als der Streit darum, wer den cooleren imaginären Freund hat...

                        Kommentar


                        • #13
                          gibts mittlerweile sogar von techdeck.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich habe noch einen mit Kohlefaser laminierten Magnum Eistil hier, musst Dir nur noch Achsen drunter machen.:D

                            Also ich oute mich jetzt mal, aber ich finde Fingerboarder sehen doch total beknackt aus. Ich kann das ganze nicht ernst nehmen, sorry.
                            In der Lehre hatten wir auch immer eine Spielkiste und wenn wir scheiße gebaut haben mussten wir immer mit unserem Meister spielen z.b. mit dem Auto oder Mottorrad und das vor allen anderen. Pädagogisch sehr wertvoll.

                            Bitte zerfleischt mich jetzt nicht.:gnade:
                            Gruß Bond

                            Kommentar


                            • #15
                              Geht aufs Haus.

                              Angehängte Dateien

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X