Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Longboard-Beleuchtung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Longboard-Beleuchtung

    Hab da ein nettes video gefunden:
    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=OX4o-ajcxL8
    bei 0:45 fährt der auf nem longboard das unten beleuchtet is.
    wie macht man sowas? welche leuchten kann man da reinbaun?
    finde das schaut hammer aus ^^
    sinnlos und unnütz aber lustig:headbanger:

  • #2
    AW: Longboard-Beleuchtung

    Gar nix sinnlos, im Winter bei früher dunkelheit ist das sogar sehr sinnvoll.
    Grezz
    Lucas

    Kommentar


    • #3
      AW: Longboard-Beleuchtung

      Ich habs selber mal ausprobiert und fands eher kontraproduktiv, weil die Straße unmittelbar neben dem Board hell war, aber alles vor mir dadurch noch dunkler.
      Stirnlampe reicht da völlig, eventuell ne Rote Blinkleuchte an den Gürtel um nicht überfahren zu werden (Alle weiteren Diskussionen dazu bitte hier)

      Allein optisch machts natürlich schon was her :D

      EDIT: ich hatte mir einfach zwei Stirnlampen ums Board geschnallt.

      Kommentar


      • #4
        AW: Longboard-Beleuchtung

        Mh ich meinte das eigentlich anders mir gehts nich um den Sicherheitsfaktor sondern in dem fall eher um den "boah geil ein leuchtendes Board" :D
        und wollt daher eher die wie frage geklärt haben... Welche Lampen,wohin die batterie uswuswusw. würd mich über gute ideen freuen :D

        Kommentar


        • #5
          AW: Longboard-Beleuchtung

          Kommerzielle Produkte sind Geco Flashpads und Flashlights. xsusr hatte 2 paar Flashpads (wie ich sehe gibts da auch gar nicht mehr, wieso bloß), die nach kurzer Zeit kaputt waren. Als preiswerte Alternative gibt es in dem ein oder anderen Elektronikshop akkubetriebene LED-Leisten. Low-Budget Option für den einmaligen Spaß sind leuchtstarke Knicklichten, die man mit Kabelbindern an die Achsen montiert (funktioniert nur mit 180mm Achsen). 2 Lichter kosten um die 2 EUR...

          Kommentar


          • #6
            AW: Longboard-Beleuchtung

            mh mal schaun hört sich ja nicht sehr vielversprechend an ^^

            Kommentar


            • #7
              AW: Longboard-Beleuchtung

              Zitat von jeanfredo Beitrag anzeigen
              Kommerzielle Produkte sind Geco Flashpads und Flashlights. xsusr hatte 2 paar Flashpads (wie ich sehe gibts da auch gar nicht mehr, wieso bloß), die nach kurzer Zeit kaputt waren. Als preiswerte Alternative gibt es in dem ein oder anderen Elektronikshop akkubetriebene LED-Leisten. Low-Budget Option für den einmaligen Spaß sind leuchtstarke Knicklichten, die man mit Kabelbindern an die Achsen montiert (funktioniert nur mit 180mm Achsen). 2 Lichter kosten um die 2 EUR...
              Wollte nur für den interessierten Anwender erwähnen das 100 Knicklichter 7€ kosten.
              "jim, ich knie nieder vor dir! You are so hardcore - you ate kevlar and grew your own face armour. combat beard!!!" Malte über... ja meinen Bart.
              "in my opinion a forum needs such people like you...or it will be flooded by idiots who talk shit without gettin punished for it" Ein Nutzer über mich
              "jaja, jimmy ist streichzart.. so streichzart wie butter frisch ausem kühlschrank.. und ich rede nicht von der guten kaergaarden butter.." lobo

              Schau mal rein: http://www.facebook.com/0punkt

              Kommentar


              • #8
                AW: Longboard-Beleuchtung

                Zitat von JimmyN Beitrag anzeigen
                Wollte nur für den interessierten Anwender erwähnen das 100 Knicklichter 7€ kosten.
                160mm breite extrahelle auch?

                Kommentar


                • #9
                  AW: Longboard-Beleuchtung

                  aber das mit den knicklichtern wär ebi ner tour mit 10 leuten am abend/in der nacht mal ne witzige idee^^

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Longboard-Beleuchtung

                    Zitat von Currywurst Beitrag anzeigen
                    aber das mit den knicklichtern wär ebi ner tour mit 10 leuten am abend/in der nacht mal ne witzige idee^^
                    http://vimeo.com/27550828

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Longboard-Beleuchtung

                      leuchten aber bisschen schwach. das vid das ich am anfang postet ahb bei dem schaut das genial aus :D

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Longboard-Beleuchtung

                        Die Idee mit den LED leuchten hatte ich auch mal. Hab im Baumarkt und bei Corad lediglich welche gefunden die man ans Stromnetz anschließen muss und war dann doch zu faul, mir ein Batteriefach dran zu bauen. wenn ich welche mit nem Akku oder Batteriefach finde, werd ich mir die denk ich mal besorgen und mal ausprobieren.
                        Hab die Tage hier in der Gebrauchtbörse blaue Flashpads bekommen und find die ganz geil. Hoffe mal die halten auch lange, aber das Metallgehäuse macht nen soliden Eindruck und man kann die ja auch aufmachen um zB. die LEDs zu ersetzen.

                        Edit:
                        Zu den Knicklichtern viel mir gerade noch dieses Video ein:
                        http://www.youtube.com/watch?v=sqlrpDDcObk
                        Zuletzt geändert von Frons; 17.10.2011, 15:44.

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Longboard-Beleuchtung

                          Die Idee mit den LEDs ist nicht so neu...

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Longboard-Beleuchtung

                            Hammer Teile. Vorallem haben die auch Front- und Rückscheinwerfer. Sowas brauch ich auch.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Longboard-Beleuchtung

                              Schon cool, ich frage mich aber wie er das mit dem Akku macht, und wie lange dieser hält.. vor allem bei so vielen (ultrahellen nehme ich mal an) LEDs.
                              Today, a young man on acid realized that all matter is merely energy condensed to a slow vibration – that we are all one consciousness experiencing itself subjectively. There's no such thing as death, life is only a dream, and we're the imagination of ourselves. Here's Tom with the weather.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X