Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

BoggieArt

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BoggieArt

    Ich hab per SuFu keinen Threat gefunden und wenn der hier fehl am Platz ist, gerne verschieben.




    Ohne Worte:

    388705_334438250004807_1384914646_n.jpg



    Anderes Video von einem Loaded ChubbyUnicorn: Boggie x Loaded - chubby unicorn in space - YouTube


    Auf Facebook gibt es noch mehr Bilder.
    Ich finde diese Arbeit beachtlich! Big Up!
    BRAKE OR DIE

  • #2
    AW: BoggieArt

    Ein "bear" auf calibers :')
    DELTA Δ BOARDS

    http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

    Kommentar


    • #3
      AW: BoggieArt

      Sehr cool!
      Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

      Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

      Kommentar


      • #4
        AW: BoggieArt

        Was sind das für stifte? Hanz normale Edding?

        Kommentar


        • #5
          AW: BoggieArt

          Sieht man zwischendrin mal, sind Molotow Marker: MOLOTOW marker+ink: MOLOTOW
          Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

          Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

          Kommentar


          • #6
            AW: BoggieArt

            nope! das sind belton molotov acryl stifte. kenn eigentlich keinen der edding noch benuzt wenn dann GoG. (nein nich die trucks) die beltons gibt es in fast allen farben die molotov anbietet.

            One 4 All 127 HS Molotow Marker

            Kommentar


            • #7
              AW: BoggieArt

              Micha? Wir haben eine Mission! Lass uns Ponys und Einhörner auf GoGs und Ronins malen!
              :klatsch:
              skate further - longboardlove - rocket longboards
              on personal exodus since 2009

              Kommentar


              • #8
                AW: BoggieArt

                Sind nett anzuschauen, aber Grafiken auf Achsen sind noch überflüssiger als Grafiken auf Decks. Dennoch Hut ab vor der künstlerischen Leistung. Die will ich damit nicht schmälern :)...
                IFOA // Initiative für optimierte Asphaltnutzung // www.facebook.com /1166Longboards

                Kommentar


                • #9
                  AW: BoggieArt

                  Zitat von theFU Beitrag anzeigen
                  Sieht man zwischendrin mal, sind Molotow Marker: MOLOTOW marker+ink: MOLOTOW
                  schade dass die so teuer sind, kennt jemand eine günstige alternative?
                  DELTA Δ BOARDS

                  http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: BoggieArt

                    Das ist genau der Punkt, Dododo. Es gibt keine Alternative. Weder preislich noch qualitativ.
                    hier ließen sich zwar auch die Tinten von OTR, Montana und Grog nehmen, aber dann hätte man nich so viele Farben zur Auswahl.

                    Also: wer ernsthaftes Interesse hat, seine Achse zu bemalen und im Raum Düsseldorf / Köln wohnt, der möge sich melden. Man kann sich dann ja mal bei Heiko zum malen treffen ;)
                    skate further - longboardlove - rocket longboards
                    on personal exodus since 2009

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: BoggieArt

                      marco du weist schon das ich auf charlie the unicorn garnich drauf kann..

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: BoggieArt

                        Ich bin da flexibel... Hello Kitty, Filly, my little Pony oder doch lieber Felix the Cat oder der gute alte Rebelzer? ;)

                        Generelle Info an alle, die sich grad Gedanken darum machen, ihre Achsen zu bemalen:
                        Ähnlich wie beim Deck muss man darauf achten, eine Farbe zu erwischen, die auch hält und ne gewisse "Materialstärke" hat.
                        Edding zb. sind alkoholbasierte Tinten. Die decken zwar, haften aber nicht besonders.
                        Will man was "Langfristiges" muss man entweder Revel ( richtig, Modellbau) oder eben wasserbasierte Acryllacke wie Molotow One4All oder die neuen Montana's nehmen.
                        Die haben den Vorteil, dass die Farbe "flexibel" bleibt, und sich in die Struktur einer Gussoberfläche "reinsetzt".
                        Je nach Achse sollte man vorher anschleifen oder sogar haftgrundieren. Und nen Schwung Klarlack schadet zum Schluss nie.

                        Ich selbst besitze die komplette One4All-Serie. Wer also Lust hat, seine Achse im Köln/Düsseldorfer Raum zu bemalen, kann sich gegen Bier oder Kaffee bei Fräulein Lecker (Concrete Wave)
                        mit mir hinhocken und malen....

                        yeah... BB2 mit Felix the Cat. Nette Idee ;)
                        skate further - longboardlove - rocket longboards
                        on personal exodus since 2009

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: BoggieArt

                          Danke fürs reinposten Mann! sau coole Aktion!
                          grüße

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: BoggieArt

                            viel Spaß! Leute animieren Achsen zu bemalen ist echt ne top Sache. Aber den Sarkasmus kannst du stecken lassen! ;)

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: BoggieArt

                              ööhhmmm?

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X