Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

e-board 8)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • mfeder
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Zitat von theFU Beitrag anzeigen
    Nicht erwischen lassen mit so nem Ding!

    http://www.merkur-online.de/lokales/...d-3135401.html
    Zitat von bored Beitrag anzeigen
    Strafverfahren???...ups!!!
    Gehört hier aber nicht zum Thema!

    Einen Kommentar schreiben:


  • bored
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Strafverfahren???...ups!!!:kopfschuettel:
    Zuletzt geändert von bored; 27.09.2013, 18:05.

    Einen Kommentar schreiben:


  • theFU
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Nicht erwischen lassen mit so nem Ding!

    http://www.merkur-online.de/lokales/...d-3135401.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • jo-die-klinge
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Hab übrigens wieder etwas weiter gebastelt... http://bit.ly/1fLwp5k

    Einen Kommentar schreiben:


  • jo-die-klinge
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Hi tui,
    zu 1.: ist wurscht
    zu 2.: Keine Ahnung, wenn du auf Nummer sicher gehen willst würde ich es lassen.
    zu 3.: Die Pole sind Wurscht. Dur steckst einfach alle drei Kabel an. Wenn der Motor verkehrtrum dreht einfach zwei der Kabel tauschen. Auf die Polung brauchst du nicht zu achten.

    Einen Kommentar schreiben:


  • tui
    antwortet
    AW: e-board 8)

    moin zusammen!

    ich bin neuling was elektronik etc angeht.
    ich muss die stecker vom motor cutten und mit dem kabel vom ESC verbinden. so, folgendes problem.
    1. das ESC kabel ist bedeutend dicker als das vom motor. ist das normal?
    2. ich war gestern in nem modellbauladen und da meinte man zu mir das man das motorkabel nicht unbedingt verlängern sollte, weils dann störungen geben kann. dann hab ich im internet gelesen, dass man das motorkabel nicht beliebig kürzen kann, da es kurz hinterm stecker schon nicht mehr lötbar sein soll.
    3. am motor sind nur drei schwarze kabel und keine markierungen für + und - erkennbar. woher weiss ich nun welches kabel was ist?

    ich würde am liebsten die kabel vom motor ca. 5 cm hinterm ausgang vom motor einfach kürzen und mit 6,5mm bullet connector verlöten und mit dem kabel vom ESC über den bullet connector verbinden.
    gibts da irgendwelche bedenken oder irgendwas auf das ich achten sollte?

    ich hoffe ihr könnt mir folgen.

    cheers
    manu

    Einen Kommentar schreiben:


  • ACRO
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Ja, aber ich will trotzdem einfach mal probieren, ob das mit dem Diff überhaupt machbar ist .
    Und wenn nicht, dann ist es auch egal .

    ACRO

    Einen Kommentar schreiben:


  • Ibizadriver
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Macht euch nicht soviel Gedanken, ich fahre nur mit einem angetriebenen Rad und das Board geht echt extrem nach vorne, ohne Probleme !
    Und in Kurven habe ich durch nur einem angetriebenen Rad auch keine Probleme.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nicLobo
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Ja müsste man halt mal ausprobieren. Kommt halt auch darauf an wo man fahren will, mit den den longboard auf der Straße wird es wahrscheinlich eher realisierbar sein als mit einem Board fürs leichtere Gelände.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ACRO
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Das mit dem gewicht hab ich schon überlegt, wenn dann würde ein 1:5er diff ehr in frage kommen.
    Eine mechanische differenzialsperre ist durch das im differenzial befindliche öl realisierbar, da man dann ein sehr zähflüssiges silikonöl verwendet, dann wirkt es fast wie eine starrachse (nur das diese einen etwas höheren wirkungsgrad hat), nur das das diff in einer kurve so funktioniert wie es soll. :)

    ACRO

    Einen Kommentar schreiben:


  • nicLobo
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Ich weiß nicht ob man das aus den modelbau Bereich so übertragbar ist, da mein Gewicht um einiges höher ist als das eines Modellautos. Wenn man es natürlich schaft eine mechanische oder elektrische differentialsperre einzubauen und diese über die Fernbedienung betreiben kann könnte ich es mir vorstellen das es funktioniert

    Ich muss aber sagen das ich mit dem skateboard auf schlammigen feldwegen unterwegs war ;-)

    Einen Kommentar schreiben:


  • ACRO
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Ein normales, gut gesperrtes differenzial hat einen wirkungsgrad von ca 96% laut nem bekannten, der als maschienenbauingineur arbeitet, und man hat laut ihm eine bessere kraft übertragung, wenn man zwei räder antreibt.

    Ob es nun sinnvoll ist oder nicht, und ob es ihm der aufwand wert ist, muss ja letztentlich jeder selbst entscheiden :)
    Ich werde mal sehen, ob ich das umsetzen kann, und dann kann ich das ja mal testen (nur das ich dafür dann ne cnc fräse bräuchte, und ich leider niemand kenne der eine hat :/ )

    ACRO
    Zuletzt geändert von ACRO; 14.09.2013, 23:08.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ACRO
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Ich hab das mit den durchdrehenden rädern falsch verstanden, aber da helfen weiche rollen ziemlich ;)
    Zuletzt geändert von ACRO; 14.09.2013, 23:10.

    Einen Kommentar schreiben:


  • nicLobo
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Warum sollte ein diff durchdrehende Räder verhindern und das mit den wirkungsgrad besagt das z.B.du 100Nm auf die Welle gibst und an dehn Rollen nur 90Nm ankommen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ACRO
    antwortet
    AW: e-board 8)

    Ein diff würde ein durchdrehendes Rad aufjeden verhindern (EDIT:Syr, hab ich falsch verstanden, ein Diff würde das nicht verhindern:kopfschuettel:).
    Und der Wirkungsgrad spielt keine rolle (wenn man beide räder antreibt),
    da es keine Durchdrehenden Räder mehr gäbe, und somit keine energie durch durchdrehende Rollen verloren ginge (sehe ich das richtig?:thinking:).

    ACRO
    Zuletzt geändert von ACRO; 15.09.2013, 09:24.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X