Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Brackets selber GIESSEN?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Brackets selber GIESSEN?

    Hey, ich bin gerade dabei mir ein Long Distance Push/Pump setup zu bauen/zusammenzustellen. Brett und Brackets möchte ich selber bauen. Der Brettbau ist eher unspektakulär im Vergleich zu den Brackets. Hab auf Youtube schon die selbstgebogenen aus Alu gesehen, leider habe ich aber möglichkeiten Alu im winkel zu biegen. Ich hatte die Idee aus Styropor ein Bracket zu bauen, diese dann mit Gußsand umschließe und so das Alumium in die Richtige Form gieße. Die Schmelztemperatur von 660*C zuereichen ist kein großes Problem. Ich wollte euch mal fragen ob ihr mit Alu gießen erfahrungen gemacht habt und welches Shape ihr mir empfehlen könntet, mir schwebt das vom "G-Bomb Pump Bracket Standart" vor. Ich glaube dieses ist ein guter anfang und wenn das gut klappt werde ich mich an schwierigere heranwagen. Was mir sorgen macht ist die Material stärke, meint ihr ein 1cm Dickes Bracket ist dick genug?
    Würd mich interessieren was ihr davon denkt

  • #2
    AW: Brackets selber GIESSEN?

    Gegossenes Alu wird schnell brüchig, wenn man das falsche Ausgangsmaterial erwischt oder es zu heiss werden lässt, aber an Sich ist es definitiv möglich. Welche Legierung dafür am besten geeignet ist, kann bestimmt noch wer sagen.

    Mein Vater war früher mal in seiner Firma in der Giesserei. Er hat mir mal gezeigt, wie sie da Einzelstücke giessen. Zuerst wird das Werkstück aus normalem Wachs hergestellt und dann in Gips als Form Umgossen. Anschliessend wird das Wachs Positiv herausgeschmolzen und mit dem Metall vergossen. Der Vorteil ist die sehr hohe Oberflächengüte.
    Habe ich zu Hause bisher nur mit Blei (Angelkram) und Zink wiederholt, klappt aber wunderbar. Der Gips sollte nur wirklich gut durchgetrocknet sein, sonst kann die Form platzen.

    Kommentar

    Lädt...
    X