Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sliding Handschuhe selbst gebaut...

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

    Je nachdem wie groß deine Hände sind so 8-9cm Durchmesser bei nem runden Puk
    On the road again, going places that I've never been. Seeing things, that I may never see again. And I can't wait to get on the road again.

    Kommentar


    • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

      wenn dus so machst, kannste mal gugn wie teuer das set "nachfüll-pucks" von loaded ist ;)

      Kommentar


      • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

        Zitat von zeabea Beitrag anzeigen
        mmh ich glaub ich brauch die fingerpucks bei meinem könnensstand schon noch ;) wäre ne alternative ein durchgehendes stück für alle 4 finger zu nehmen?
        bin auch gespannt wie das hält...ein versuch isses wert. bin nur drauf gekommen weil die verkauften handschuhe ja auch mit klett sind. aber vermutlich ist eher der kleber das problem...wir werden sehen.
        wie groß würdest du die handflächenpucks machen?
        was nehmste den als kleber?
        der handflächenpuck scheint mir auch seeeehr klein zu sein, auf jeden fall größer machen!!
        bei mir hab ich die fingerpucks im star trek gruß angeklebt, also 2 pucks für 1 handschuh. passt gut und man kann die finger noch bewegen.bis jetzt hält alles noch aber ich hab den handflächenpuck eh größer als die fingerpucks und versuch mir gleich anzugewöhnen mehr mit der handfläche zu sliden...
        spachtelmasse und polyester macht die kiste wieder fester :)

        Kommentar


        • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

          Hi, hab mal so ne Frage:
          Ich hab jetz meine ersten Handschuhe selbst zusammen geschustert. Für den Anfang hab ich die wohl einfachste Variante, die mit Heißluftföhn + Kleber gewählt.
          Als Puck hab ich mir nen Schmierbrett besorgt. So alles zusammengebaut und die ersten Sliddas es vollführt (2 Sessions). Jetz das Problem.. eine Naht ist gerissen. (Im Bild zu sehen)
          Wie kann ich diese sinnvoll Verstärken? Bringt es was noch einen zusätzlichen Puck für den Daumen drauf zu machen? Hab jetz erstmal Panzer-Tape drauf gehauen, aber das ist nicht so das Gelbe vom Ei.
          Bild000.jpg

          Kommentar


          • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

            Das Board so fallen lassen, dass dir das Griptape nicht an der Naht langschrubbt und beim Sliden aufpassen, dass du mit dem Daumen nicht den Boden berührst, dann halten die Nähte und das Leder gleich viel länger.
            Daumenpucks sind völlig unnötig. Fingerpucks eigentlich auch.
            00-FF UCK YEAH!

            Kommentar


            • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

              Entweder Shoe Goo drauf, oder schöner nen Lederstückchen mit Shoe Goo drauf kleben. Ich steh auf das Zeug! Wenns mich nicht umbringen würde, würd ichs mir aufs Brot schmieren!
              Wheelbite free youth!

              Kommentar


              • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

                Moinmoin,

                ich hab mich auch mal dran gemacht mir Handschuhe zu basteln.

                Folgende Handschuhe hab ich für 5€ aus dem Baumarkt geholt:
                15072011612.jpg15072011613.jpg

                Vorher hatte ich schon bei einem netten User dieses Forums mir Klettstücke und POM Pucks zukommen lassen. Das ganze kostete mich inklusive Versand 10€.

                Da dieser schon die Pucks präpariert hatte musste ich jetzt nur noch die Gegenstücke des Kletts in der Handinnenfläche befestigen. Mein Wahl fiel auf Nadel und Faden.

                15072011616.jpg

                Zack zack, ein paar Stiche mit hochfestem Garn gemacht. Das Leder sträubte sich etwas, aber die Tischplatte half mir die Nadel durch den Handschuh zu bekommen.

                Und so sehen sie jetzt aus:

                15072011617.jpg15072011618.jpg

                15€ für bequem sitzende und hoffentlich auch sichere Handschuhe mit der Möglichkeit Pucks einfach auszutauschen, zu verschieben oder mal zu drehen.

                Ich freu mich auf den ersten Einsatz! :)

                Kommentar


                • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

                  Hab mir jetzt auch mal welche selber gebaut. Kostenpunkt 15€. Konnte noch nicht testen ob sie halten. ^^
                  Handschuh hab ich bei toom gekauft. Bei Real das schneidebrett. Habs mit Heißkleber und nem Heißluftfön geklebt. Hoffe es hält.

                  IMG_2006.jpg

                  Beachtet einfach nicht den scheiß mit dem H1. Just fun :happy:

                  Kommentar


                  • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

                    Klar, alles geschmacksache!

                    Aber ich finde Handschue mit Finger und Daumenpad so überflüssig! Wie slided ihr denn bitte? Habt ihr ernsthaft Abnutzungserscheinungen auf den Pad an daumen/Fingern?

                    Cheers Mo

                    Kommentar


                    • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

                      neee hatte nur langeweile und sowieso Reste die in der Mülltonne gelandet wären. Die hab ich einfach drauf geklebt. Klar kann man auch einfach ein 8x8cm Block aus POM auf den Handballen kleben. Reicht bestimmt auch dicke, aber ich hab´s mal so probiert. Obs nun hält weiß ich erst nachdem ich´s getestet hab. Jedem das seine oder?

                      Kommentar


                      • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

                        Zitat von Moji Beitrag anzeigen
                        Klar, alles geschmacksache!

                        Aber ich finde Handschue mit Finger und Daumenpad so überflüssig! Wie slided ihr denn bitte? Habt ihr ernsthaft Abnutzungserscheinungen auf den Pad an daumen/Fingern?

                        Cheers Mo
                        beim Techsliden vielleicht nützlich, sonst. hm. meine Finger leiden ab und an (also die Handschuhe) aber dazu fett schweren kunststoff rumschleppen..nÄ lieber 2x leder oder Shoego oder so
                        Einfach nur, weil ich 'n fieser Sack bin.

                        Kommentar


                        • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

                          Vor allem kann man mit Pucks an den Fingern nicht mehr vernünftig ans Board greifen für Early Grabs uns solche Sachen.
                          "Wheels are wheels, boards are boards, and each of them has there little differences about them, but as long as you put in the time to ride them youll get used to it" (James Kelly)

                          Topmount ist meine Religion

                          Kommentar


                          • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

                            Zitat von UndercoverNerd Beitrag anzeigen
                            Vor allem kann man mit Pucks an den Fingern nicht mehr vernünftig ans Board greifen für Early Grabs uns solche Sachen.

                            Zwischen meinem maximalen Tempo für Standup-Tricks (Board in der Hand halten) und meinem minimalen tempo für Slides ist genug Platz fürs Handschuhe an- und ausziehen ;)
                            und bei Early Grabs stören mich persönlich Fingerpucks nicht, die liegen halt glatt auf der Unterseite des Boards, Druck kann man trotzdem aufbauen.

                            Kommentar


                            • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

                              Zitat von MoKilmister Beitrag anzeigen
                              Zwischen meinem maximalen Tempo für Standup-Tricks (Board in der Hand halten) und meinem minimalen tempo für Slides ist genug Platz fürs Handschuhe an- und ausziehen ;)
                              und bei Early Grabs stören mich persönlich Fingerpucks nicht, die liegen halt glatt auf der Unterseite des Boards, Druck kann man trotzdem aufbauen.
                              Ist wohl wie alles Geschmackssache ;-)
                              "Wheels are wheels, boards are boards, and each of them has there little differences about them, but as long as you put in the time to ride them youll get used to it" (James Kelly)

                              Topmount ist meine Religion

                              Kommentar


                              • AW: Slide Gloves für Longboard-Einsteiger

                                Moinsen, habe mir auch Slidehandschuhe gebaut. Für das Paar Bauhandschuhe 2,50 EUR für das POM auch so. Beim Ersten Versuch hatte ich auch minipucks für die einzelnen Finger gebastelt. Pom ultra angerauht und mit Heißkleber befestigt. Machte bis zur 2. Runde nen stabilen Eindruck. Gut, der Untergrund war lückenhaftes Betonpflaster, also nicht sooo einfach, aber zwei Fingerpads schnalzten wech, lösten sich vom Heißkleber :o( Mit ein bischen fummeln hatte ich das POM wieder rückstandslos vom Heißkleber getrennt.

                                Neues Paar Handschuhe, dieses Mal allerdings zwei Stücken für die vier Finger genommen, 3x6,5 cm An den kurzen Seiten flach geschliffen und abrundet. Befestigung dieses mal mit (festhalten)...... Doppelseitigem Klebeband (Von Tesa, das gute für draußen, Rollenpreis so 7-8 EUR) aber viel braucht man nicht und ich hatte es noch liegen, da ich zur Motorradzeit Aufnäher und Flokatistoff damit ans mopped geklebt hatte, was wind und wetter und auch bei 180 KMH noch gehalten hat. Dazu musste ich allerdings das Pom von der Klebeseite her wieder etwas glatt schleifen und nach Drei Stunden über ruppiges Betonpflaster drücken hat sich da nichts gelöst :o)

                                Die Pompads an den Fingern habe ich in 5mm gemacht (da ich nur 1cm da hatte, musste ich es runterschleifen) mann hat immer noch genug zum Sliden und mit den 5mm lässt sich finde ich jedenfalls noch gut greifen unter das Deck.
                                Zuletzt geändert von ElmSide; 19.08.2011, 23:15.
                                Wer aufhört Jemand zu werden, hat aufgehört Jemand zu sein.

                                Longboardfahrer haben keine schlechten Zähne, die bekommen bei dem Spass meist nur nicht das Grinsen aus dem Gesicht und bei der Geschwindigkeit, können schon mal fliegende Insekten im Grinsen Ihr Leben lassen :o)

                                Gruß Martin

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X