Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Sliding Handschuhe selbst gebaut...

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #91
    wat? ernsthaft?
    also meine bestehen aus:
    1. Baumarkthandschuh mit recht kräftigem leder und 2,5cm fetten Metzereischneidbretter mit schrauben von innen hingespaxt und innen isolierung vom Wasserrohr.

    2. Alte DirtbikeHandschuhe (danke Pete) mit klettstreifen mit Pattex festgemacht und dann wieder die besagten Metzerschneidbretter, allerdings in dünn, knapp 1 cm mit selbstklebendem Klett ausm Baumarkt (hält erstaunlich gut)

    3. Alter Motorradhandschuh ebenfalls Klett mit Pattex (aber das is noch nicht das gelbe, habs mal mit Sekundenkleber versucht. Muss ich aber noch versuchen ob das gscheit hebt. und dann wieder die Klettbretter.

    4. Keiler Forst Handschuh, kommt noch, muss ich noch bauen :D
    Einfach nur, weil ich 'n fieser Sack bin.

    Kommentar


    • #92
      na nen Brettle am Handballen, aber die Finger müssen frei bleiben ;)

      Bin doch ein Weichei :X

      Kommentar


      • #93
        ich dachte nur handballen reicht,... aber leider nutzen dir handschuhe enorm ab.

        dann doch lieber weichei, anstatt jedes mal neue hanschuhe kaufen zu müssen ;)
        shit before you benchpress!!

        Kommentar


        • #94
          heute abend gibts bilder! grad n stück POM (18eu) gekauft und n fetzen pe (3eu)
          ich werde mich nacher in die garage begeben und dann seht ihr was rauskommt.
          Handschuhe sind schon mit Klett und Sekundenkleber getunt.
          Einfach nur, weil ich 'n fieser Sack bin.

          Kommentar


          • #95
            also neues Modell:
            Handschuhe:
            Keiler "Forst" (die benutzt auch der Shredder aus Freiburg um seine zu bauen)
            sind innen leicht gefüttert, kann man auch noch moosgummi reinmachen, ich versuchs mal ohne, haben ein Bündchen, also nicht wie die normalen Baumarkthandschuhe.

            Slidepad:
            POM (Polyoxymethylen auch Polyacetal oder Polyformaldehyd) 1,5cm
            Laut dem Typen aus der Kunststoffhandlung ein sehr hartes Material (wird auch für abnutzungsarme Zahnräder in der Industrie genutzt) im Gegensatz zu PE (Polyethylen) allerdings auch gut 3 mal so teuer. Ich hab mal nachgerechnet ich bekomm Material für 1 Handschuh für, haltet euch fest 1 Euro. Es ist nicht ganz so "gleitfähig" wie PE, aber ich glaub das is schnuppe.
            zum nachrechen: Platte war 38x30 und hat 18€ gekostet, ich schaff Material für 4 paar Handschuhe draus.
            PE war ca. 30x 20 und hat 3 Eu gekostet. auch 1,5 cm dick Vorteil von PE: gibts auch noch in Grün und Schwarz.

            Material:
            Klettband Flauschiseite ohne Klebstoff und 4cm breit (Stoffladen)
            Klettband Hakenseite mit bereits angebrachtem Klebstreifen (Baumarkt, bin auch erstaunt, aber das Zeug hebt bombe)
            Klebstoff: GS Industries Sekundenkleber dünnflüssig

            Ablauf:
            Man nehme den Handschuh, messe das Flauschiklett ab und schnipple es zu.
            Dann die Flächen wo das Klett drauf soll etwas anrauen (ich hab e Drahtbürste genommen, es muss nicht bis ins Leder aufgeraut sein, aber halt ein bisschen, der Handschuh war recht glatt)
            Dann den Sekundenkleber auf das Klettband (aufm Handschuh hebt's nich so richtig, warum weiß ich auch nicht, aber war halt so)
            Stück für Stück drauf, dann noch die Ecken festpappen, fertig.
            Warten bis das Zeug ganz trocken ist, dann wird das durchgezogene Sekundenkleberzeug weiß aufm Klett, einfach drübergehen mit der Hand.
            Handschuh fertig.

            Slidepads easy mit Handsäge oder Stichsäge bearbeitbar. Also irgendwas abmessen, was man eben will (ich hab das Handflächenshape von Seite 2 genommen und etwas verkleinert und oben, Finger einfach 6x4 oder so)
            Anzeichnen, aussägen, bisschen Kanten brechen mitm Schwingschleifer oder aufm Teer.
            Das Klebeklett draufkleben.
            Pads fertig.

            Ich werde bei Zeiten mal ausprobieren ob auch Klett mit Sekundenkleber befestigbar ist auf dem POM

            Vorteil:
            Austauschbar und man kann auch die Pads ausm Handel nehmen (also Lush oder Loaded, da die auch die Hakenseite auf dem Pad haben)
            und ich bekomm das POM in verschiedenen Stärken, von 0,8cm-5 oder so :D, das PE auch.

            Jetzt das interessante.
            Die Kosten:
            Handschuhe: 9 euro (inkl.Versand, Handschuh allein, 7 sowas)
            Padmaterial 2 euro
            Klettband flausch: ähm. ich glaub n 3 € p meter(reicht sicher für 1 Paar Handschuhe)
            Klettband Klebezeugs: 2,59 €p meter
            Sekundenkleber: hatte ich noch vom Schuhsohlen pappen, der hebt ewig 8,84 EU für 50ml.

            noch Fragen?
            hier noch Bilder der Evolutionsstufen meiner Handschuhe.
            1. geschraubt, PE, Bauhandschuh
            2. Klett, PE, Dirtbikehandschuh
            3. Klett, PE, Motorradhandschuh
            3. Klett, POM, Keiler "Forst" (der aktuelle also)
            Angehängte Dateien
            Einfach nur, weil ich 'n fieser Sack bin.

            Kommentar


            • #96
              was willste mit so starken pads an den fingern? schonmal überlegt, dass du dein brett auch noch greifen musst. da sind flache pads schon unangenehm.
              außerdem umknickgefahr³. :shit:
              # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
              # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

              Kommentar


              • #97
                lieber jointi...bevor du seine handschuhe inner luft zerreisst - kennst du den einsatzzweck?...wenn nein, dann komm doch ma wieder runter...zum downhillen is das unsinn, ganz klar, geh ich mit dir einig(zum downhillen würd ich komplett auf fingerpads verzichten, wie du wohl auch)...wenn se aber nur zum techsliden gedacht sind is die materialstärke an den fingern nu nich soo tragisch...wenn du da grabbst dann nur zum stylen, muss also kein halt gegeben sein...

                Kommentar


                • #98
                  hey mädels!
                  schon gut, ich hab vergessen die "einsatzzwecke" dazuzuschrieben.
                  Also die Motorradhandschuhe sind zum dh fahren angedacht, da muss ich nur glaub n bisschen größere Pads hinmachen, die sind arg klein.
                  Die "neuen" sind zum Sliden gemacht (wie ich aber feststellen musste brauch ich noob wohl noch pads am Daumen, sonst is der binnen kürzester Zeit durch) übrigens kann ich die pads ja einfach wegmachen, wenn sie mich nerven :D
                  Ich muss dem Joint schon recht geben, grabben brauchste damit nich versuchen, keine chance!
                  was ich nicht versteh is umknickgefahr? wie meinste?

                  meinste verschiedene Materialstärken zum Sliden machen Sinn?:wie jetzt:

                  @ zottel, so schlimm zerrissen isses garnich, hat ja rech, nur die Ausführungen warum fehlen ein bisschen
                  Einfach nur, weil ich 'n fieser Sack bin.

                  Kommentar


                  • #99
                    Kann passieren das du mit den Fingern an kleinen Steinen oder Huckeln hängen bleibst und umknickst bzw. dir die Finger verdrehst.

                    Kommentar


                    • Für ein Tutorial ist das Material echt zu wenig.
                      Aber mal ans Anregung, meine:

                      - Ikea Küchenbrett in groß (das kleine ist zu dünn): Hat 3 Paar Pads ergeben und doppelte Lagen Fingerpads (die kommen dran, wenns nicht reicht).
                      - Alter Fahrradschlauch.
                      - 1cm Schaum aus meinen alten Knieschonern (was früher so als sicher galt o_O)

                      Das ganz übern Gasbrenner erhitzen, aufeinanderkleben, Schlauch schneiden, anrauhen, entfetten, kleben und fertig.

                      Hier sieht man, dass ich beim unteren Pad eine Aussparung am Handballen gelassen hab für den Klettverschluss, das Pad da drüber deckt die Stelle ab.


                      Die Form der Pads lassen das Greifen des Boards gut zu (bei mir derzeit zum schnell mal inne Hand nehmen).
                      Das Gummi als Abriebschutz.
                      Angehängte Dateien
                      Zuletzt geändert von Seegurke; 06.08.2009, 12:54. Grund: Bilder neu! Jetzt mit 30% mehr Pappe!
                      Red Cross Boards - Wer keine Wheelwells braucht, shaped nicht am Limit!

                      Auch auf Facebook - http://www.facebook.com/profile.php?id=100001940853461&sk=photos

                      Kommentar


                      • bin gerade dabei:D



                        auch beim nähen, immer schön an die nötige Schutzausrüstung denken:D
                        Kritik zur Kenntnis genommen - Ignoriervorgang eingeleitet

                        "Ich bekomm im echten Leben keine Anerkennung und lege deshalb Wert auf die Farbe der Karten unter meinem Usernamen."

                        Kommentar


                        • YES!!Endlich noch so ein Irrer wie ich! Ich habe meine Handschuhe auch komplett aufgetrennt und dann das Klett aufgenäht und anschließend die Handschuhe wieder zusammengenäht.
                          Hinsichtlich des Arbeitsaufwands wäre Kaufen sicher die besser alternative gewesen, aber dann hat man sie halt nicht selber gemacht.. :D
                          Don't argue with stupid people! They'll just bring you down to their level and beat you by experience !!!

                          Kommentar


                          • meine handschuhe. motorradhandschuhe. das große pad ist ein draufgespaxtes ikea brettchen (eins von den dicken). an den fingern wurden dünne ikea bretter verwendet, leder angeraut und mit einem feuerzeug heissgemacht und verklebt. gebe mir inzwischen nicht mehr viel mühe beim gerade kleben, tausche alles je nach abnutzung flott aus.



                            Kommentar


                            • Zitat von beatfried Beitrag anzeigen
                              auch beim nähen, immer schön an die nötige Schutzausrüstung denken:D
                              Alta, wie meine Fingerkuppen geblutet haben, als ich die Nadel wieder und wieder durch diese aus dickem Rindsleder bestehenden Baumarkthandschuhe gerammt habe (sowohl von der spitzen als auch von der stumpfen Seite der Nadel)!
                              Kauft euch vorher nen Fingerhut!
                              Hört auf beatfried!!!
                              1 Johannes 4,10

                              Kommentar


                              • mann ich hab weder gasherd noch camping kocher xD
                                ich habs mit kerzen versucht geht aber nicht gibs nicht noc ne andere möglichkeit die dinger festzukriegen ?
                                vill mit nieten oder so ?
                                lg: Denis
                                "safty first. schließlich gehen wir nicht murmeln !!"
                                -fraenky

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X