Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

How To - Indoboard

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: How To - Indoboard

    Nochmal ein kleiner Nachtrag zu meinen Erfahrungen mit dem Zuckergrip:

    Nachdem ich den größten teil der Zucker/Lack-Masse mit dem Spachtel abgetragen hab, lies ich es nochmal gut trocknen und konnte den Rest des Zuckers mit Wasser entfernen.
    Ich vermute mal sehr stark, dass ich sowohl zu viel Bootslack aufs Brett gestrichen habe, als auch viel zu viel Zucker drüber gestreut habe.
    So dass der Lack nicht wirklich trocknen konnte.

    -> Weniger ist mehr.

    Die Idee mit der Siebdruckplatte ist echt gut.
    Ich hab nen weiteren Versuch mit ner Siebdruckplatte unternommen, und der Grip ist bei Socken fast schon zu gut.
    Wenn einem die Optik zusagt ist das echt zu empfehlen.
    Für den reinen Hausgebrauch könnte man da auch auf die Versiegelung der Kanten verzichten.

    Kommentar


    • #17
      AW: How To - Indoboard

      Ich habe weißen Zucker genommen und diesen dann nicht rausgewaschen.. sondern doppelt über lackiert. Hält nu schon über ein Jahr.. keine Abnutzung o.Ä zu bemerken :)
      Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

      Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

      In Flames We Trust \m/
      Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

      Kommentar


      • #18
        AW: How To - Indoboard

        @spectre: das mit dem Grip bei Socken legt sich bei regelmäßiger Nutzung nach ein paar Monaten, so dass es dann ideal ist :)

        ich mach nachher mal ein paar Bilder bzgl. "Optik" von Siebdruckplatten.

        Kommentar


        • #19
          AW: How To - Indoboard

          habt ihr vieleicht schon eine vernünftige lösung in sachen balancerohr gefunden?
          Wenn Dir jemand sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden..." - dann hau ihm kräftig auf die Fresse und antworte: "Ist gleich wieder gut..."

          Kommentar


          • #20
            AW: How To - Indoboard

            Siehe greg oben. Plastik-Wasserrohr der Stadtwerke. Oder ein dickes Teppich-Papprohr. Meins hält immernoch, auch bei 80kg leuten.
            Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

            Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

            In Flames We Trust \m/
            Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

            Kommentar


            • #21
              AW: How To - Indoboard

              Die Rolle von Mike Jucker kennst du? Zwar nicht umsonst aber immr noch um einiges billiger als das originale Indoboard

              Kommentar


              • #22
                AW: How To - Indoboard

                sind die 20cm von dem stadtwerke wasserrohr nicht etwas viel?
                Wenn Dir jemand sagt: "Die Zeit heilt alle Wunden..." - dann hau ihm kräftig auf die Fresse und antworte: "Ist gleich wieder gut..."

                Kommentar


                • #23
                  AW: How To - Indoboard

                  Das geht wunderbar, ist nur etwas schwerer als kleinere Rollen.

                  Ich stand am Wochenende mal drauf.
                  they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
                  >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
                  >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X