Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erstbau - endlich geschafft !

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erstbau - endlich geschafft !

    Servus,

    hab nun endlich mein erstes Board geschafft - ging natürlich auch alles erdenkliche schief, hier mal ne kleine Auflistung :

    - beim verkleben der Multiplex Platten musste ich 2 kleine Spalte mit einer Spritze nachkleben.

    - Das Triax auf der Rückseite hat sich beim ersten Versuch einfach abgelöst....(wohl falsches Harzmischverhältnis)

    - beim 2ten Versuch hat es geklappt (jedoch wie auf der Oberseite mit ein paar "Flecken")

    - Das Camber ist nicht ganz gleichmäßig sondern eher wie eine Art Welle...geht also hinten leicht hoch.

    - Grafik ist ein bisschen velaufen, musste also auch hier nachbessern.
    .
    .
    und ein paar Sachen hab ich bestimmt noch vergessen.
    Jetzt mal nen paar Bilders:



    Ach fast vergessen, der Aufbau:
    Triax 750 g/m2
    3x4mm Birke multi
    Triax 750 g/m2
    "nahezu-Cleargrip" mit Parkettlack und Zucker.



    Grüße

    Miro
    Angehängte Dateien

  • #2
    :clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap::clap:
    Ja schau an!

    Geiles Erstlingswerk! Wirklich!

    Tolle, aufwändige Grafik!

    Insgesammt wirklich gut gelungen! Und ich mein, die Flecken auf der Oberseite wüden sich mit normalem Griptape kaschieren lassen...unten sindse meiner meinung nach kaum zu sehen!

    Top!
    Weiter so!
    "FOR PONY!"

    "Zu den Risiken und Nebenwirkungen von Naziaufmärschen befragen sie ein Geschichtsbuch oder ihre Großeltern"

    Kommentar


    • #3
      Top-Geschoss! Gefällt mir gut. :sensationell:
      Wie hast du die Wheelwells so sauber hinbekommen?
      Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

      Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

      In Flames We Trust \m/
      Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

      Kommentar


      • #4
        danke für die Blumen , freut mich !

        Bin heut mal die erste Runde gefahren - das Clear Grip könnte man jetzt langsam in greygrip umbenennen, nicht so schön.

        Überlege mir auch gerade ganz normales Griptape draufzupapen.
        wie bekomme ich es am Besten hin, am Rand, rundum einen 1-2cm Streifen ohne grip zu lassen (der Optik wegen).

        einfach erstmal alles bekleben und dann mit dem cutter an den Rändern wieder entfernen oder gibt es hier ne bessere Lösung ?

        Bei den Wheelwells hatte ich auch erst meine Bedenken das Board zu versauen, ging aber relativ einfach:

        Habe erstmal eine kleine Schablone angefertigt um auf beiden Seiten jeweils symmetrisch einzuzeichnen, dann bin ich mit dem Rundschleifer rangegangen und habe diesen einfach flächig aufgesetzt. Nun sahen die Wells wie ein Halbkreis aus - dann nur noch die Ausläufer ein bisschen nachbessern um dem Ganzen einen Tropfenform zu geben....fertig.

        Hoffe das war verständlich, schwer zu erklären :thinking:

        Grüße

        Miro

        Kommentar


        • #5
          1. fürn ersten versuch isses ja ganz nett geworden, mein ich...jetzt muss es nur noch taugen -> damt zu punkt zwei:

          2. sorry, aber wegen der optik 1-2 cm griptape RUNDHERUM weglassen is in etwa das dümmste was du machen kannst wenns ums begrippen geht...genau da brauchst du das griptape!...lass in der mitte was frei, locker, kein ding...aber den rand nich zu begrippen weil du s optisch ansprechender findest, naja...is bissl für geradeausfahrer die toll aussehn wollen...sry

          Kommentar


          • #6
            zu 2. seh ich ein, klingt logisch.....war auch nicht unbedingt durchdacht sondern eher ne fixe Idee:D

            Werde dann wohl nen Streifen in der Mitte oder so freilassen, soll ja nicht nur nen Posingteil werden.

            stellt sich aber weiterhin die Frage wie ich das bekleben am sinnvollsten anstelle (erstmal alles bekleben und dann an den gewünschten Stellen per Cutter wieder abziehen ?)

            Kommentar


            • #7
              Wie sind eigentlich die Maße?

              Kommentar


              • #8
                Da muss ich Zottel recht geben. das wäre sinnfrei!

                ansonsten, herzlichen glückwunsch! sehr schönes brett!

                Sehe ich das richtig, dass du für die grafik nur abgeklebt hast und unterlegscheiben auf dem brett verteilt hast und dann mit sprühlack drauf?

                Welche erfahrungen habt ihr generell mit homemade-grip?
                natürlich taugt das nix zum dh oder so, aber reichts zum cruisen etc? weiss nicht wie ich mir das vorstellen soll - zucker ist schliesslich wasserlöslich.

                E: ich würde erst das griptape mit nem cutter bearbeiten und dann aufkleben, dann gibts keine kerben im holz.
                Bitte unterlasst provozierende Zitate in der Signatur, die eine Antihaltung suggerieren: Für ein befriedetes Forum!

                Kommentar


                • #9
                  Maße sind : 100x24cm

                  jep habe Lochverstärker auf dem Brett verteilt (gibts im Schreibwarengeschäft:D) und die Streifen mit ganz normalem Klebeband abgeklebt und dann mit schwarzer Spraydose drüber.

                  Achso das Holz habe ich davor komplett orange gebeizt, daher scheint es noch durch.

                  ZUm Griptape - habe das Zucker auf dem feuchten Parkettlack verteilt und trocknen lassen, dann das Board unter warmes Wasser und den Zucker rasuwaschen, dann bleiben die "Krater" des Zuckers im Lack ..soweit die Theorie: Ich find es bei meinem Versuch eigentlich ganz ok von der Grippigkeit, wird aber sehr schnell schmutzig...

                  Kommentar


                  • #10
                    einfachste methode nen streifen in der mitte, leicht seitlich versetzt freizulassen:

                    griptape längs in zwei stücke schneiden, einigermassen gerade(das muss net richtig straight sein, einfach einigermassen inner linie)...stücke mit den ursprünglichen aussenseiten, die ja beide im normalfall "perfekt" gerade sind, nach innen kehren(die schnittlinie von dir liegt nun da wo das tape das deck überlappt wenn du s aufklebst, sprich aussen)...streifen an den bohrlöchern alignieren, einen streifen so, dass er die bohrlöcher auf der einen seite überdeckt und den anderen so, dass er auf der aussenseite der nicht überdeckten bohrlöcher liegt(merke: das grip musst du dazu in zwei ungleich breite stücke schneiden, logischerweise)...sauberen, gleichmässigen abstand zu den hinteren und vorderen achsbohrungen markieren...aufkleben

                    iwie erklär ich das gerade unmöglich kompliziert, sry...

                    Kommentar


                    • #11
                      ne passt schon - habs verstanden !!

                      Kommentar


                      • #12
                        Hallo,
                        gefält mir sehr gut nur mit was für einer Methode hast du es gepresst?
                        Toothless?
                        hat es Concave?

                        Kommentar


                        • #13
                          Servus - wollte es eigentlich klassisch nach Toothless machen , bis mir aufgefallen ist das ich den Akku Schrauber verliehen habe :surprised:,
                          dann musste ich auf die Schnelle improvisieren und habe ca. 100kg an Gewichten draufgelegt...hat auch ganz gut funktioniert.

                          Das Board hat keine Concave nur Camber.

                          Grüße
                          Miro

                          Kommentar


                          • #14
                            cool! dankeschön.

                            Kommentar


                            • #15
                              @ Kingsgardener nimm glas und harz das geht halt nich mehr sooo gut vom Brett also die erfahrung hatte ich der grip is geil aber du kannst dir auch gut die klamotten und deine hände und arme mit kamputt machen ( da scharfe kannten aus dem epoxy raus schauen können.
                              mal verliert man , mal gewinnen die andern =)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X