Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wendiges kleines ''Long''-Board

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Wendiges kleines ''Long''-Board

    Mein erster Eigenbau ist fertig.
    Ich hatte mir als Ziel gesetzt, ein kleines, handliches Brett zu bauen, mit dem ich flott in der Stadt rumdüsen kann und eventuell auch mal Slalomfeeling zu bekommen.
    Das Shape vom Fibretec Race Wing hat mich angesprochen und da ich mich nicht an was komplett eigenes getraut habe, habe ich es einfach übernommen.
    An dieser Stelle geht mein Dank an den Martin, der mir das mit Inkscape gemacht hat und mir das Programm grad noch erklärt hat. Er hatte ein offenes Ohr für meine Fragen, sodass schließlich was fahrbares entstand. Vielen Dank auch an Leon, der jedoch zu spät kam, hatte meine Fragen schon alle beim Martin ausgekotzt.:sensationell:
    Speccs:
    Länge 72cm
    Breite 17,5cm
    WB 62cm
    Concave 1cm

    Gepresst mit einer einfachen Concavepresse, ein Gemisch aus Holz und Styrodur. Selbstverständlich mit Epoxydharz verklebt, 3x4mm Multiplex.
    Die Unterseite ist noch unlackiert, hier darf sich die Tage ein Freund von mir austoben. Hatte nur noch Griptapereste da, habe das aber glaub ganz gut hinbekommen damit.
    Keile sollen auch noch unter die Achsen kommen und andere Rollen.

    Nach dem Gelaber nun Bilder:







    Was habe ich daraus gelernt:
    -zu viel Holz für diese Länge, 2x4mm hätte es auch getan. Zudem ich ja sogar ursprünglich vorhatte noch Glasfaser zu verbauen.
    - die Presse besser vorbereiten, damit man nicht ewig rumfummeln muss während das Harz auf dem Holz vor sich hin stinkt
    - ruhig weniger Verschnitt miteinberechnen
    - sauber sägen spart Zeit beim Schleifen
    -Achsbohrungen von der Unterseite aus anbringen, damit im Fall des Falles das gesplitterte Holz unter dem Griptape liegt

  • #2
    schön schön!

    und wie fährts sich?

    Kommentar


    • #3
      Leg unter die Stelle an der du die Löcher bohren willst einfach ein Stück Restholz drunter und beides ordentlich aufeinander drücken. Dann Splittert das Holz nicht. Kann auf MDF sein, Hauptsache der Bohrer kann das Holz am ende nicht in die Luft drücken. Dann solltest du saubere Bohrlöcher bekommen. Hab das am Anfang auch falsch gemacht..
      Don't argue with stupid people! They'll just bring you down to their level and beat you by experience !!!

      Kommentar


      • #4
        und wie fährts sich?
        Giftig-sportlich, mein erster Eindruck war dass sich die Schuhe in den Kanten/Concave des Bretts richtig festbeissen, kann damit auf weniger als einer halben Straße drehen

        Kommentar


        • #5
          Cooles,kleenes Ding !
          Werde die Tage (oder ev.doch Wochen :red:) mich auch mal an ein kleines City Brettle wagen (73cm x 22cm ca.). Wird aber aufgrund meiner 95kg - 6,5mm /4mm/6,5mm Birke multi.

          Hoffe das wird dann steif genug !
          Werds mal posten wenn fertig.

          Grüße
          Miro

          Kommentar


          • #6
            Werde die Tage (oder ev.doch Wochen :red:) mich auch mal an ein kleines City Brettle wagen (73cm x 22cm ca.). Wird aber aufgrund meiner 95kg - 6,5mm /4mm/6,5mm Birke multi.

            Hoffe das wird dann steif genug !
            Wiege mit Rucksack etc an die 90kg. Und das passt immer noch, die 3x4mm waren bei mir viel zu viel für ein Brett dieser Größenordnung, 2x4mm hätte es auch getan.

            Kommentar


            • #7
              Danke für den Vergleich, Holz ist zwar schon gekauft , lass halt das 4mm weg , wird dann wohl auch etwas leichter....

              Kommentar


              • #8
                ich bin grade dabei sowas ähnliches zu bauen sieht sehr schön aus dein deck! :)

                Kommentar


                • #9
                  holz habe ich heute gekauft echt super habe nur 2,79€ bezahlt für 3x 4mm Dperrholz Birke. mein board wird 75cm lang meinst du das bei meinen 64kg 2 lagen reichen?

                  Kommentar


                  • #10
                    Wenn du ein Concave mitpresst reicht das.

                    Kommentar


                    • #11
                      Würde ich noch Glas (mindestens) drunter machen, 2 x 4 mm ist schon relativ bruchgefährdet, kenne jm, der damit bereits schlechte Erfahrung gemacht hat.
                      1 Johannes 4,10

                      Kommentar


                      • #12
                        ich habe ja die 3 schichten da also werde ich 3x 4mm bauen. grade leider keine zeit wegen praktikum erst um 19 uhr zuhause...
                        ich werde aber wenn es soweit ist einen thread machen.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X