Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eigenbau Downhillbrett

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eigenbau Downhillbrett

    Hallo!
    nun ist mittlerweile mein 3. Eigenbau fertig den ich euch gerne präsentieren möchte. Gepresst wurde mit der gleichen Presse wie in meine Eigenbau Dancer Thread. Leider ist das Konkave ungewollt zu stark geworden, mir persönlich gefällt es eigetnlich so aber mich würde interessieren was die fachleute so dazu sagen
    das shape habe ich vom earthwing boomerang. ich habe die kürzere wheelbase gewählt, leider sind die bohrungen nicht so gut geworden.
    3x 4mm Sperrholz Birke mit Epoxydharz verklebt.
    Flext so gut wie gar nicht bei meinen 65kg.
    Dieses mal habe ich die Kanten mehr geschliffen und auch erst 120er dann 180er und danach 380er Schleifpapier und es fühlt sich echt schön an, das board finde ich. Zwischen den Lackschichten habe ich auch mit 380er angeschliffen was meiner Meinung nach viel gebracht hat.

    Das Konkave:
    http://picasaweb.google.com/lh/photo...eat=directlink

    Boardkante:
    http://picasaweb.google.com/lh/photo...eat=directlink

    von Unten:
    http://picasaweb.google.com/lh/photo...eat=directlink
    http://picasaweb.google.com/lh/photo...eat=directlink

    von Oben:
    http://picasaweb.google.com/lh/photo...eat=directlink
    Zuletzt geändert von Coopering; 14.11.2009, 22:57.

  • #2
    schönes brett!
    lässt du es "natur" oder wirst du noch ein grafik drauf machen?
    wenn natur, würde ich noch ein muster/ eine grafik auf grip machen. oder kommt cleargrip drauf?

    wieviel conave hat es denn? 1,7?

    wenn du nicht willst, dass deine bohlöcher beim nächsten mal wieder so ausfranzen, klemm unter das board ein holz (zb mit schraubzwinge) und bohre langsam! (nicht auf drehzahl bezogen )

    lg


    Bitte unterlasst provozierende Zitate in der Signatur, die eine Antihaltung suggerieren: Für ein befriedetes Forum!

    Kommentar


    • #3
      den tipp mit dem bohren von dir habe ich schon gelesen und hatte auch ein holz beim bohren drunter und mein kumple hat das board auf das board gedrückt aber das mit dem langsam bohren ist schwer weil der bohren so leicht durch das holz geht. nehmt ihr metallbohrer oder holzbohrer?

      wie tief das konkave ist uss ich nochmal messen.

      ich habe den lack schon drauf also kann ich ja eh keine grafik mehr draufmachen. ich wollte das board eigentlich verkaufen da ich doch lieber noch einen 2. dancer fpr mich baue deswegen kommt kein grip drauf.

      Kommentar


      • #4
        den tipp mit dem bohren von dir habe ich schon gelesen
        bleibt also ein mysterium warum´s nciht geklappt hat :thinking:

        ne quatsch :ohoh:

        ...mir ist nur nicht aufgefallen, dass ich mich wiederhole :muahaha:

        ich benutze einen weltkriegs-standbohrer mit metallbohrern.

        wenn du einen senker hast, oder einen deutlich größerern bohraufsatz kannst das bis zu einem gewissen grad das ausgefranzte wegmachen (und gleich noch die schraubköpfe versenken ;-)

        lg
        Bitte unterlasst provozierende Zitate in der Signatur, die eine Antihaltung suggerieren: Für ein befriedetes Forum!

        Kommentar


        • #5
          ich habe es mit einer bohrmaschine und 6mm metallbohrern gemacht.

          Kommentar


          • #6
            Das Holzbrettchen für die Bohrlöche rlieber mit Schraubzwingen festziehen; andrücken bringt meiner Meinung nach nichts!
            Ich nutze Holzbohrer, ohne Probleme.

            @Coopering: Maschine festhalten und gaaaanz sachte..erspart einem Ärger Old man
            Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

            Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

            In Flames We Trust \m/
            Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

            Kommentar


            • #7
              danke werwolf! :)
              Zuletzt geändert von Coopering; 14.11.2009, 23:34.

              Kommentar


              • #8
                Hi,

                Du wirst von Board zu Board besser. Sieht echt geil aus. Aber sei froh das Du ordentlich Concave reingedrückt hast, sonst wäre es für ein Downhill zu flexig geworden.

                Top, schönes Shape, weiter so.

                Gruß
                Bond
                Gruß Bond

                Kommentar


                • #9
                  danke bond! :)

                  was sagen die anderen zu dem konkave?

                  Kommentar


                  • #10
                    Zitat von Coopering Beitrag anzeigen
                    danke bond! :)

                    was sagen die anderen zu dem konkave?

                    wieviel mm sind es denn jetzt?

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von Coopering Beitrag anzeigen
                      was sagen die anderen zu dem konkave?
                      Du wolltest doch mal nachmessen :D
                      An sich aber Geschmackssache... da mein erster Eigenbau nur Camber hatte und sonst flach, war Concav immer sehr ungewohnt...ich taste mich da erst ran, vom Gefühl her *g* Aktuell fahre ich simple 5mm, das kommende Brett wird wohl 10mm bekommen, und da wird wohl auch schluss sein für mich. Mehr dürfte zu unangenehm sein! (Kommt aber auch nochmal auf die Deckbreite an*g* Sanfte 10mm auf 25cm Deckbreite sind was anderes als recht krass auf 20cm.

                      Aber naja, wie gesagt, aaaaalles Geschmackssache. Und Einsatzgebiet. LDP Dürfte bei zu starkem Concav schneller schmerzen als beim Cruisen/DH
                      Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                      Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                      In Flames We Trust \m/
                      Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                      Kommentar


                      • #12
                        schön und schlicht - weiter so !
                        Probier doch beim nächsten Mal ein bisschen mit Beize rum, wenn du auf den Holz Look stehst wird dir das bestimmt gefallen......

                        Kommentar


                        • #13
                          is ein schönes brett geworden bis eben auf die löscher aber das is ja halb so schlimm
                          machste noch farbe drann oder bleibt es natur

                          wie lang usw ?

                          und es ist nur holz ? wie viel wiegst du?
                          mal verliert man , mal gewinnen die andern =)

                          Kommentar


                          • #14
                            @ franzose: lese bitte oben.

                            das konkav liegt bei 1,5cm.
                            das board ist 98cm lang.

                            Noch ein deutlicheres Bild zum Konkav:
                            http://picasaweb.google.com/lh/photo...eat=directlink

                            Kommentar


                            • #15
                              tach,
                              schöne arbeit sieht sehr gut aus,weiter so und immer schön berichten!
                              zum concave:ich habe ca 12mm und es ist beim fahren am anfang bissle ungewohnt aber so langsam gefällt es mir immer besser!
                              !!!!!!!wir rasen nicht, wir fliegen tief!!!!!!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X