Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eigenbau V1 (Projekt Downhill)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eigenbau V1 (Projekt Downhill)

    Sodele.

    Presse fertig bauen [x]
    3x4mm Multiplex kaufen [x]
    Den Postboten verfluchen weil mein Epoxi immer noch net da is [x]
    Brett bauen [ ]

    Ein genauer Baubericht mit allen Schritten und so folgt.
    Hier nur schonmal ein paar vorabinfos.

    Presse: http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=12474
    Shape: http://longboardz.de/cms3/forum/show...l=1#post121344
    (bzw. eine abwandelung davon)
    danke an Bond fürs Shape posten!

    Aufbau:
    48er Leinwand
    450er Biax Glas oder 600er Biax (liegt beides rum...soll halt flexfrei sein...mal schauen was ich nehm)
    3x4mm Multiplex
    450er Biax Glas oder 600er Biax(s.o.)
    48er Leinwand

    Welche Glasstärke würdet ihr nehmen? (wiege 80 Kilo)
    Wenn noch jemand Vorschläge oder Einwände gegen den Aufbau hat der darf das sagen...aber bitte bevor alles fertig ist :-P
    www.youtube.com/user/RawB3atOfficial

    www.facebook.com/RawB3atMusic

    http://soundcloud.com/rawb3at

    KTS Bearings ---> PN me!

  • #2
    geh mit deiner V1 auf gar keinen fall in london bomben!
    Zitat von wikipedia
    Die Fieseler Fi 103, auch V1 genannt (Vergeltungswaffe 1), intern unter dem Tarnnamen FZG 76 (Flakzielgerät) geführt, war ein unbemannter sprengstoffbeladener Flugkörper, umgangssprachlich auch als „Flügelbombe“ bezeichnet. Die Fi 103 wurde in Deutschland entwickelt und im Zweiten Weltkrieg von Juni 1944 bis März 1945 in großer Zahl vor allem gegen die Städte London und Antwerpen eingesetzt.
    ;)
    Zuletzt geändert von gitarrenfreund; 30.03.2010, 01:18. Grund: kein link mehr, den man müsam anklicken muss
    http://30.media.tumblr.com/tumblr_leimsh3O7U1qe0eclo1_r1_500.gif

    Kommentar


    • #3
      Moin Scout !
      Hast doch noch gar nicht erzählt, wie lang das Deck, oder noch wichtiger, wie lang die WB werden soll..
      + planst du echt komplett ohne UD unten ???
      80 kg ? echt, so viel ? Am Wochenende beim Sofa besetzten hätte ich ich leichter vermutet^^.

      + hab ich Hallos, oder hab ich vor kurzem erst was von deinem neuen EW Mistery gelesen + da bist du schon gleich am Dh Deck planen ?
      Gruß, chris
      ferd tiga vogl :P

      Kommentar


      • #4
        Also.

        @Gitarrenfreund: Voll gut...XD

        Back to the Topic:

        Länge 100cm
        Breite 25cm
        WB 83,5cm

        Joa ich plane ohne UD unten...ich hoffe das es auch so geht.^^
        und joa...80kilo auf 1,97m ist voll okay ;-P
        und ne ich hab kein neues EW board auch wenns cool wäre...(ich bau des deck für meinen bruder zum b-day (der wiegt auch 80 kilo)...mal schauen wie des klappt...wenns ganz scheiße ist kauf ich noch ud ein und packs bei meiner V2 drunter...aber bringt das denn soooo viel???)

        grüße
        Zuletzt geändert von Scout; 30.03.2010, 09:31.
        www.youtube.com/user/RawB3atOfficial

        www.facebook.com/RawB3atMusic

        http://soundcloud.com/rawb3at

        KTS Bearings ---> PN me!

        Kommentar


        • #5
          Biax hilft hauptsächlich gegen Torsion, aber nur minimal gegen Flex!
          Lieber noch UD verwenden!
          1 Johannes 4,10

          Kommentar

          Lädt...
          X