Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Eigenbau

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Eigenbau

    Ich bin grad am fertigen eines eigenen decks..
    mache es mit der toothless methode..
    wolte fragen wie ich mit dieser methode die concave herstellen kann??

    glg..

  • #2
    Hi,

    ich denke das ist nicht möglich, ich wüsste zumindest nicht wie. Vielleicht wissen ein paar alteingessene Dude's hier mehr.

    Aber Eigenbau fetzt, Viel Glück dabei.

    Moik

    Kommentar


    • #3
      hi, mit toothless lässt sich Camber aber kein Concave pressen....trotzdem viel Spaß dabei

      ciao Stefan

      Kommentar


      • #4
        Rein mit der Methode - Schrauben + Gewichte - wird es nicht gehen. Vorallem die Verbindung von Camber und Concave ist nicht sooo simpel zu bewerkstelligen.
        Concave an sich bäuchte mindestens eine Grundplatte mit Leisten sowie ein Mittelbalken o.Ä, welcher mit ein paar Schraubzwingen runter gepresst wird.
        Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

        Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

        In Flames We Trust \m/
        Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

        Kommentar


        • #5
          zuerst camber mit der toothless variante und dann concave mit schraubzwingen ist warscheinlich auch nicht möglich..oder??

          Kommentar


          • #6
            Ravns Presse

            Solltest du gerne Concave haben, aber auf Camber verzichten kannst, kannst du wie werwolf beschrieben hat vorgehen....hier ein Link zu der Methode:

            http://www.relet.net/longboardwiki/i...De/RavnsPresse

            ciao Stefan

            edit: die Kombiantion der 2 Varianten stelle ich mir sehr kompliziert vor....ich sag mal eher nein...nein, nein
            Zuletzt geändert von akira; 20.04.2010, 20:35.

            Kommentar


            • #7
              @ mazoe ... nein ist nicht möglich, das behält ja nur die form, weils in ungeklebtem zustand in diese form gepresst wird und dann so "erstarrt".
              botchjob.wordpress.com ...

              los, schaut euch auch meine anderen bastelprojekte an!

              Kommentar


              • #8
                habe ich mir fast gedacht..
                danke für die zahlreichen tipps..
                werde es zuerst einmal mit der toothless versuchen..
                schaun wir wie es wird..

                glg

                Kommentar


                • #9
                  natürlich geht konkav mit gewichten und schrauben!!! zumindest wenn die frage war: kann man mit der toothless-meth. konkav pressen?
                  brauchst nur entsprechend mehr gewicht, das der länge nach mittig veteilt werden (stahlträger z.b.) und zwei boardlange auflagen an den seiten.
                  camber is ja auch ne art konkav ;P
                  will sagen: um konkav zu pressen, braucht man keine ravns!
                  es blüht die wurst nur kurze zeit, das longboard blüht in ewigkeit (chillhelm busch)

                  Kommentar


                  • #10
                    wenn das mir galt, so möcht ich nur kurz drauf hinweisen, dass er gefragt hat, ob man camber und concave in getrennten arbeitsgängen machen kann.
                    botchjob.wordpress.com ...

                    los, schaut euch auch meine anderen bastelprojekte an!

                    Kommentar


                    • #11
                      nene....das galt der frage, ob man mit toothles auch konkav machen kann....also eher auf akiras äußerung....
                      hier braucht sich keiner zu verteidigen ;)
                      es blüht die wurst nur kurze zeit, das longboard blüht in ewigkeit (chillhelm busch)

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von 'sylas Beitrag anzeigen
                        natürlich geht konkav mit gewichten und schrauben!!! zumindest wenn die frage war: kann man mit der toothless-meth. konkav pressen?
                        brauchst nur entsprechend mehr gewicht, das der länge nach mittig veteilt werden (stahlträger z.b.) und zwei boardlange auflagen an den seiten.
                        camber is ja auch ne art konkav ;P
                        will sagen: um konkav zu pressen, braucht man keine ravns!
                        Ich habs mal probiert... das ergebnis war ein 1m hoher Stapel aus Ziegelsteinen und Dachziegeln..gute 200kg. Da war am ende kein Concave drin! Es ist ziemlich...sinnlos.
                        Da ist es echt besser, man baut sich eine Ravns Presse. OCB Platte, 2 Leisten, eine 3-Meter-Latte und Gewindestangen + Muttern. Zusammen vllt 20€.
                        Nur mit Schrauben und Gewichten würde ich das nicht angehen.
                        Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                        Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                        In Flames We Trust \m/
                        Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X