Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Weihnachtsgeschenk - Oldskool pink

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Weihnachtsgeschenk - Oldskool pink

    So, hier mein Weihanchts-Bauprojekt. Gebaut für mein Mädchen, hat irrsinnig viel Zeit gekostet, da es bei meinen Eltern entstanden ist :)

    Ich war mit keinem der Contest-Shapes als Cruiser so wirklich zufrieden, daher kam schnell der Entschluss, ganz klassisch ein Brett im Malibu-Shape zu bauen.
    Das Pink musste sowieso hin, passend dazu bot sich Gelb dann natürlich an. Beim Anblick der Cans stand die Richtigkeit meiner Entscheidung dann außer Frage.

    Da ich mal experimentieren wollte, habe ich Birke mit einer Zwischenschicht Pappel verwendet. Für mich würde es zu stark tordieren, aber da a) die Zeit begrenzt war, b) das ganze zum Cruisen ist und c) sie ja ein gutes Stück weniger wiegt als ich, habe ich es dabei belassen.

    Den Shape habe ich freihand gezeichnet und dann gespiegelt, wie bei mir üblich. Das ausgeschnittene Brett ist 104 cm lang, mit 1,5 cm Comcave und knapp 25 cm an der breitesten Stelle, mit viel Platz auf der Nose -> schön pumpbar.

    Den Paintjob habe ich zwar sauber hinbekommen, aber im Nachhinein durch Verwendung angetrockneten Bootslacks wieder verkackt. Viel Zeit ging also für die Schadensbegrenzung drauf, aber das hat dann auch relativ gut geklappt. Lackiert nie mit Cans auf dem Klarlack, das reagiert übel miteinander!

    Nach ein paar Klarlackschichten stand das Ergebnis dann vor mir, nicht perfekt, an meinen geforderten Qualitätsmaßstäben knapp vorbei, aber zufrieden war ich trotzdem.

    Zum Schluss kam noch der Gripjob, der eher aus der Not geboren ist, dass Titus mir nur den Rest der Jessup-Rolle anbieten konnte. Die Idee war dann Glück im Unglück, gefällt mir so sogar besser als nur der geplante Streifen.

    Sie hat sich wahnsinnig darüber gefreut, ab nächster Saison rollt das Teil dann aktiv :)

    Fazit:

    - Bei arbeiten mit Pappelholz sollte geglast werden. -> Biax schon da, beim nächsten wird experimentiert
    - Man sollte NIE mit Cans auf Klarlack lackieren! -> Neuer Bootslack löst bei mir das Problem
    - Tolles Brett mit ein paar kosmetischen Fehlern, ich freue mich auf das nächste, vielleicht sogar im ähnlichen Style :D





    Zuletzt geändert von OnFire; 25.12.2010, 08:58.

  • #2
    Haha die grip Idee ist der Killer !
    Merry christmas !!

    Kommentar


    • #3
      das herzchen is hammer süß. :D
      facebook.de/schotterflechte

      Kommentar


      • #4
        Beschreibung mal geupdatet :)

        Kommentar


        • #5
          Nett, aber aus der Perspektive denk ich beim Gripjob mehr an Testikel als an Herzen :D
          When life gives you lemons, you paint that shit gold.

          Kommentar


          • #6
            Das Grip ist echt knuffig. :D Nettes Brett.
            Wenn sich da jemand nicht gefreut hat... Geilstes Weihnachtsgeschenk!

            Das Lackproblem Erschließt sich mir aber nich ganz: Bootslack über normalen Lack odere was?

            Kommentar


            • #7
              Das Lackproblem finde ich auch noch etwas komisch ^^ Getrockneter Lack, etwas angeschliffen, sollte doch keine Probleme machen!? Was war denn da genau los?
              Wobei: idR Bringt man vor dem Klarlack ja eh die Farbe ins Spiel *g*

              Konkave hats schon, oder?
              Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

              Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

              In Flames We Trust \m/
              Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

              Kommentar


              • #8
                Zitat von OnFire Beitrag anzeigen
                Das ausgeschnittene Brett ist 104 cm lang, mit 1,5 cm Comcave und knapp 25 cm an der breitesten Stelle, mit viel Platz auf der Nose -> schön pumpbar.
                *hust*

                Sehr schönes Board.
                Der Shape ist super, Design super und Gripjob auch super.
                Könnest du bitte noch ein Bild von der Seite machen ? Wär echt nett

                Kommentar


                • #9
                  Der Bootslack war sicher nicht als Schicht, sondern in der Dose angetrocknet, was zu Problemen geführt haben sollte. So meine Lesart der Beschreibung.
                  they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
                  >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
                  >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

                  Kommentar


                  • #10
                    genauere Erklärung siehe svensson :)

                    Bin beim schleifen dann wieder auf die gelbe Schicht gekommen, beim überlackieren haben sich dann Montana & Bootslack angegriffen, gibt so eine eigenartige Struktur und hält nicht ohne weiteres...

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Weihnachtsgeschenk - Oldskool pink

                      So, zwar keine Contest-Teilnahme, aber denoch wirds ein geiles Board :D

                      Pinke Randals 180
                      BigZigs pink
                      Retro Bushings Pink

                      :fire:

                      Jetzt müsste man nur noch die Keile färben können :D

                      Wenns fertig ist gibts weitere Bilder....

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Weihnachtsgeschenk - Oldskool pink

                        also shokpads/riser gibt s in piink (meine sogar beim titus)
                        Einfach nur, weil ich 'n fieser Sack bin.

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X