Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Baubericht] Fast'n'Foam

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • [Baubericht] Fast'n'Foam

    Hat ja lang genug gedauert - aber hier ist er nun, mein erster (richtiger) Foamie!
    Inspiriert durch den Hartz-V ein Foamie aus Glas. Das ganze Drop-Through und als Freerider mit Shape des Fast & Furious (Größe ist gleich).

    Aufbau:

    0,6mm Kirschfurnier
    400g/m² Biax
    4mm Birke
    8mm Airex + Inlays aus 2*4mm Birke
    400g/m² Biax
    2* 500g/m² Glas UD
    Kohle Köper 300g/m² als Finish (nächstesmal kommt zum schleifen nochmal ~80g/m² glas drüber...)

    Konkave sind am ende 12mm Gaspedal mit Flat.

    Als erstes Wurde der Airex-Kern mit dem Cutter zugeschnitten und dann schön geschliffen und abgeschrägt. Sehr gut funktioniert Boardhorsts Methode mit dem gewinkelten Schleifklotz. (Ich habe die Stichsäge schräg gestellt (können viele, unten sind Schrauben dafür) und mir ein Reststück Holz zurechtgesägt. 35° waren perfekt und kommen ohne Falten und Harzeinschlüsse daher. Das Schleifpapier klebte ich mit doppelseitigem Klebeband fest) Das ganze hat viel länger gedauert, als ich dachte. Habe über 'ne Stunde rumgeschliffen.
    Dazu kamen die Aussparungen für die Inserts, selbige wurden Zugesägt.
    Hier das ganze kurz vor dem Laminieren inkl. bereit gelegter Fasern und Werkzeug:


    Nun wird munter der Kern aufgeklebt und laminiert. Davon jedoch nur ein frühes Foto, denn für weitere waren a) meine Handschuhe zu schmierig und ich b) eh zu beschäftigt :D


    Nach allen Fasern und etwas Schweiß + Hektik kommen Abreißgewebe, Lochfolie und Zewa drauf - das ganze dann mit der Form ab in den Sack und weg mit der Luft:


    Da ich keine Erfahrung aber Angst vor Falten und co hatte, gabs erstmal kein Finish - nur Glas. Die Angst war aber unberechtigt - alles ist sehr glatt, faltenfrei und schön geworden:


    Also rauf mit der Kohle:


    Jetzt wurde nurnoch gesägt, geschliffen und gelackt. Dazu das ausfräsen (Dremel) der beiden Schaumstellen an nose und tail + aufspachteln mit Epoxidspachtel. Ich habe den Schaumkern extra fortlaufen lassen und diesen dann bei den Inlays durchsägt, damit ich rundrum eine abgeschrägte Kannte habe und vorne/hinten 3*4mm Birke als Aufprallschutz.
    Die Drop-Through Löcher sind mit Lochbohrer sowie der Stichsäge gemacht. Die hier verwendete Universal-Drop-Vorlage hatte ich mal bei den Fischen gefudnen und leicht abgeädnert. Ich lade demnächst nochmal eine gute SVG / PDF davon hoch.. die ist echt super!

    Hier das Endergebnis:




    Das Deck ist Steif mit einer gewissen, dynamischen Abfederung durch die Glasbauweise - also kein Porzelanschüsselgefühl wie bei Kohle sondern irgendwo lebendig und dämpfend.
    Um es anders zu beschreiben: Das Deck gibt ein paar mm nach, macht dann jedoch dicht. Das ist bei meinen 60kg genau so wie bei den 85kg meines Vaters.
    Sehr gut ist das ganze auch bei dem Belastungsvideo vom Hartz-V-Foamie zu sehen.
    Ich finde dieses leicht abfedernde Fahrgefühl extrem geil!
    Das ganze hab ich für euch nochmal fix eingefangen.... Zugegebenermaße etwas Wackelig und sprunghaft :D


    Wiegen tut das Baby übrigens gute 1200g. Es ist also kein Superleichtbau - will es mit Glas, Furnier und rel. dickem Topsheet aber auch gar nicht sein :)

    Was das Fahrgefühl etc dieser Bauweise angeht - da wird Coopering in zukunft vllt mehr zu sagen können. Denn er hat mir das Material & Vertrauen sowie ein paar Bier für den ersten Foamie gestiftet und bekommt dafür das Deck als Dankeschön. Bitte - danke - weiterfahren!



    PS:
    ...Joah.. nech... und weil es schon so einen Spaß macht... hab ich gleich einen Zwillling gebaut:


    Zuletzt geändert von werwolf; 11.08.2011, 02:07.
    Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

    Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

    In Flames We Trust \m/
    Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

  • #2
    AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

    Wow...einfach nur wow.
    IF YOU'RE GONNA BE DUMB YOU GOTTA BE TOUGH

    Kommentar


    • #3
      Geil. Sehr schöne Arbeit!

      Kommentar


      • #4
        AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

        Fick die Henne! is dat nen schönes Brettchen!! Viel Spass damit!!

        Kommentar


        • #5
          AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

          kann mich nur den andern anschliesen:) einfach schick:D meins is gerade auch im bau wird aber sicher nich so sexy=)
          Zuletzt geändert von darkalive; 10.04.2011, 14:35.
          Wenn andere erst fallen...
          lieg ich schon auf der fresse !

          Kommentar


          • #6
            AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

            Ich bin hin und weg!
            Fetten Respekt für die Arbeit freue mich schon dermaßen meine neuen Sabretrucks mit BigZigs Lime drunter zu klatschen und heizen zu gehen.
            Ist ein Foamie und ich wohne leider nur im Flachland aber ich werde versuchen den Baubericht auch mit Erfahrungen und Bilder mit Setup zu ergänzen!
            Sagt mal welche Rollen würdet ihr auf dem Setup empfehlen? Würde gerne bisschen rumsliden also Standups, mein Kumpel der das 2. Deck bekommt, wird es mit Holeys und Flashback 88a fahren.
            Sind die Rollen denkbar?

            Kommentar


            • #7
              AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

              Ästeht!!! schon jetzt eins meiner favs!!!

              e: sogar noch ein flexvideo!!! 10 von 10!!!
              Zuletzt geändert von Cruisen; 10.04.2011, 15:31.
              HALT DIE PRESSE, ALTA!

              Kommentar


              • #8
                AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

                Echt wunderschön! Hab vor 1,5 std in deinen youtube account reingeguckt und mich gewundert, was Fast n Foam sein soll. Dachte das is nen altes Flexvideo, was du jetzt erst reingestellt hast, aber jetzt weiß ichs, es ist das geilste Freerideboard überhaupt!!!

                Glückwunsch, ich glaub darauf würde selbst ich sliden lernen:D
                Diskutiere nie mit Idioten! Sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich mit Erfahrung..
                ____________________________________________________

                Wer findet das mein Name scheiße ist, bitte "DANKE" drücken!!

                Kommentar


                • #9
                  AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

                  Edel edel, bekomme langsam auch Lust auf ein schickes Sichtfurnier.
                  Aber die Kohle hat Falten bekommen, 10 Hiebe mit dem Stock dafür!
                  Magst mir mal ne Draufsicht von Nose und/oder tail schicken oder posten?
                  Sowas will ich mir auch noch bauen zum Rumschreddern, der Pöbelkönig ist leider doch zu lang und irgendwie unhandlich.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

                    Die Kohle hat keine Falten, das ist die Struktur der 600er UD Gelege :P

                    http://www.abload.de/img/draufsicht7z4d.jpg <-- Draufsicht!
                    Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                    Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                    In Flames We Trust \m/
                    Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

                      sehr schönes holz und nettes kohle finish! nose und tail finde ich etwas lang, aber du wirst schon wissen wozu.
                      # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                      # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

                        absolut geiles deck . meine fresse . sowas streb ich auch an .

                        der shape gefällt mir sehr gut . könntest du mir den mal rüberschicken ?

                        Gruss Martin !
                        Kick your own Ass!

                        www.facebook.com /1166Longboards

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

                          @martin:

                          habs mal irgendwo in nem shape sammelthread gesehen. finds aber nicht mehr. vielleicht hast du mehr glück

                          @werwolf:

                          der wahnsinn. punkt. mehr gibts nicht zu sagen. ausser vielleicht noch: will auch können :)

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

                            Das Shape ist nun im Sammelthread
                            Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                            Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                            In Flames We Trust \m/
                            Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: [Baubericht] Fast'n'Foam

                              Sehr schöne Arbeit!
                              Kommt mir das nur so vor, oder ist die Achsbohrung links unten auf dem Bild derb nah an der Dropbohrung?
                              Whoop Whoop!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X