Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hilfe Für ein Cruiser/Pumper !!!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hilfe Für ein Cruiser/Pumper !!!

    Hey,
    Ich wollte mir unbedingt ein Board baun womit ich durch die Stadt undso fahren kann. Meine Vorstellungen bis jetzt sind: es sollte gut flexen (snappy Flex) und ich will damit gut pumpen können.
    Länge ca. 80-90 cm
    Meine Daten: 52kg, 1,61m
    Ein fettes danke an die die mir sagen können welche(-s) Materialien ich dafür verwenden kann.
    Wäre hammer nett von euch

  • #2
    AW: Hilfe Für ein Cruiser/Pumper !!!

    Wenn es Snappig und stark flexen soll, dann wirst du um Glasfasern + Expoxidharz nicht rumkommen. Bei deinem gewicht ist eine Basis aus 2*4mm Birkensperrholz eine gute Sache.. dazu wie gesagt Fasern.
    Schau mal in den Eigenbauleitfaden von mir, der erklärt die größten Grundlagen.

    Der Aufbau wäre dann in meinen Augen wie bei folgendem Deck recht passend:
    http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=13258
    Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

    Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

    In Flames We Trust \m/
    Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

    Kommentar


    • #3
      AW: Hilfe Für ein Cruiser/Pumper !!!

      So, alles nochmal durchgelesen.
      Noch eine Frage: Wie macht man Glasfaser drauf bzw. was ist das eigentlich? :D
      Und gibt es alternativen?

      Kommentar


      • #4
        AW: Hilfe Für ein Cruiser/Pumper !!!

        Glasfasern sind.. Fasern aus Glas. Wie Stoff, nur besser (es gibt auch noch Kohlefaser(Carbon), Aramid/Kevlar und Basalt)
        Die Werden mit Kunstharz, in unserem Falle Epoxid, auf das Board laminiert. Das ist so ähnlich wie das Plastiken erstellen im Kunst Unterricht mit Kleister und Klopapier.
        Folgender Thread zeigt, wies geht: http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=3823
        Ist nicht soooo schwer, aber das ganze drumrum mit Bestellen, Arbeitssicherheit und co kann schon nerven, wenn man neu anfängt. Alternativen gibt es keine in dierser Art.

        Günstiger und einfacher wäre es, wenn du eine simple Presse baust und 4mm Birke, 3mm Pappel, 4mm Birke zusammenleimst mit Ponal. Ist dann aber nicht so Flexig/Snappig wie mit Fasern. 2* 4mm Birke ohne Fasern ist unfahrbar - auch bei so Leichtgewichten wie uns.
        Mehr dazu aber wie gesagt in dem Leitfaden.. was Pressen und co angeht.
        Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

        Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

        In Flames We Trust \m/
        Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

        Kommentar


        • #5
          AW: Hilfe Für ein Cruiser/Pumper !!!

          Ist es mit der Methode "4mm Birke, 3mm Pappel, 4mm Birke zusammenleimst mit Ponal" dann genauso flexog wie mit Glasfasern (etc) ?

          Kommentar


          • #6
            AW: Hilfe Für ein Cruiser/Pumper !!!

            Kann je nach Wheelbase schon gut flexen, aber die Snappigkeit kann man nur mit Verstärkungsfasern erreichen - vorallem starker Flex + Snap. Ohne Fasern würden 2* 4mm zB sehr schnell brechen.
            Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

            Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

            In Flames We Trust \m/
            Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

            Kommentar


            • #7
              AW: Hilfe Für ein Cruiser/Pumper !!!

              Okei.. dann schau ich morgen erstmal nach Holz, werde alles dokomentieren und schreibe dann hier rein
              DANKE

              Kommentar


              • #8
                AW: Hilfe Für ein Cruiser/Pumper !!!

                ohne Glasfaser bekommste halt schnell nen ungewollten rocker ins deck wenns flext. also Pur holz wird irgendwann mal durchhängen...

                Kommentar

                Lädt...
                X