Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Strandpumper - Resteboard

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Strandpumper - Resteboard

    So hab mich zum ersten mal dran gewagt ein shape digital zu "designen", und das hat, finde ich, gut geklappt:





    Geplant ist das board aus werkstattresten zu bauen um vorerst einen schönen pumper für mein neues setup zu haben.
    ich hoffe es geht sich es bis zum urlaub (24. Juli) aus fertig zu stellen.
    (da muss ich mich ordentlich sputen: freitag pressen, samstag sägen, bohren und lackieren) -> die hoffnung stirbt zuletzt :dry:

    Aufbau:
    X aus 2 ud stringern
    2mal 4mm Birke
    X aus 2 ud stringern
    440er ud

    optional noch oben oder unten mein schönes palisander funier


    Maße:
    77cm lang
    23cm Breit (breiteste stelle)







    Zuletzt geändert von slabo; 07.08.2011, 20:27.
    boarding - what else

  • #2
    AW: Strandpumper - Resteboard

    öööhm
    erst mal kann ich sagen dass das shape irgednwie außergewöhnlich aussieht aber bei genauerem betrachten denke ich es dient seinem zwecke.... ;D
    jetzt zum aufbau:
    also bin ich jetzt blöd?! oda soll das X-ige ud torsion mindern?
    aber nimmt das ud nicht auch die kräfte längskräfte auf auch wenn es x-förmig ist?!
    ich will fotooooos^^

    Kommentar


    • #3
      AW: Strandpumper - Resteboard

      form follows funktion - und gerade deswegen finde ich äußerst formschön :)

      hab mich gestern eine zeit mit dem inkscape tut von jeanfredo (danke dafür) gespielt und das is dabei rausgekommen - bin stolz auf mich :up:

      jo das X is dann nix anderes als Biax.
      werds ungefähr +-30° legen um auch noch ein bisschen flex zu minimieren da ich bei 2mal 4mm angst hab das es zu weich wird.

      fotos kommen morgen sobalts losgeht;
      dann gibts auch weitere daten.
      boarding - what else

      Kommentar


      • #4
        AW: Strandpumper - Resteboard

        Ich habe etwas bedenken, bei der Taille. Kein Durchgehendes Biax und vorallem die Kerndicke begünstigen Torsion imho schon recht doll!?
        Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

        Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

        In Flames We Trust \m/
        Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

        Kommentar


        • #5
          AW: Strandpumper - Resteboard

          so, also fürn strand wird sichs wohl leider nicht aus gehn da ich gestern noch epoxi nachträglich auftragen musste da unten an einer stelle zu wenig harz war.
          also noch einmal 24 gewartet und heute nacht gehts nach kroatien - egal das setup is auch noch nicht angekommen (obowhl ich letzte woche bestellt hab)

          also zum board:
          das board an sich hat leider kaum flex was mich sehr verwundert hat, aber im endeffekt wirds wohl daran liegen das ich das (440er) ud gegen torsion ganzflächig laminiert hab und nicht in stringern.
          torsion ist dafür auch nicht so schlimm wie manche befürchtet hatten.

          das funier hab ich an die oberseite gemacht; für die unterseite muss ich mir noch was überlegen da das nicht so hübsch aussieht mit den 3 lagen fasern und dem leicht bläulichen epoxy.
          jemand vorschläge?
          hab mir überlegt beim lackieren mit klarlack zeitungspapier einzulaminieren - das sieht ziemlich cool aus weiß aber nicht ob das so zu dem hübschen palisander funier passt.
          irgendein edles design wäre cool - vorschläge?

          fotos vom bau gibts diesmal leider nicht;
          hoffentlich vergehn die zwei wochen schnell - erwarte schon sehnsüchtig meine bennet-rts kombo und auf das fertige board freu ich mich auch schon so
          boarding - what else

          Kommentar


          • #6
            AW: Strandpumper - Resteboard

            soviel bisher:
            Angehängte Dateien
            boarding - what else

            Kommentar


            • #7
              AW: Strandpumper - Resteboard

              das board an sich hat leider kaum flex was mich sehr verwundert hat, aber im endeffekt wirds wohl daran liegen das ich das (440er) ud gegen torsion ganzflächig laminiert hab und nicht in stringern.
              torsion ist dafür auch nicht so schlimm wie manche befürchtet hatten.
              Ud gegen Torsion?
              Wheelbite free youth!

              Kommentar


              • #8
                AW: Strandpumper - Resteboard

                Wir wurde Mal gesagt, dass man gegen Torsion Biax verwendet, weil es wie ein Gitter aufgebaut ist und so die Kräfte (die bei Torsion entstehen) aufnimmt. Oder hab ich mich da verhört?
                Airflow Skateboards - Feel the flow

                Kommentar


                • #9
                  AW: Strandpumper - Resteboard

                  ich dachte ich hab deutlich beschrieben das das ud in X form laminiert ist und somit nichts anderes als biax ist - nur schwerer
                  "resteboard"
                  boarding - what else

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Strandpumper - Resteboard

                    Ich dachte, dass es um UD im Allgemeinen geht.
                    Airflow Skateboards - Feel the flow

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Strandpumper - Resteboard

                      fertig isses.
                      mein neuer ganzer stolz:





                      boarding - what else

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Strandpumper - Resteboard

                        aalso dafür, dass es ein "reste"board sein soll... siehts verdammt pornös aus!
                        !!! 8) :thinking:

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Strandpumper - Resteboard

                          also ich kann nur sagen dass es riiiiichtig lecker ausssieht....
                          was hastn fürn setup? bennet/rts?
                          und was sind das für rollen?

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Strandpumper - Resteboard

                            Bennet-Rts (130er)
                            abec11 grippins 76a
                            boarding - what else

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Strandpumper - Resteboard

                              was hastn für bushings drin? am besten zusätzlich noch dein gewicht ;)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X