Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

FORESTRY - downhill

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • robin
    hat ein Thema erstellt FORESTRY - downhill.

    FORESTRY - downhill

    Hi leute!
    Dachte es ist wieder mal zeit eins meiner neuen Boards vorzustellen. Ein downhillboard für wadgony.

    Facts:
    106 x 25,5cm
    1500g
    3mm Bambus Topsheet angenehme 1,3cm Concave
    Diverse lagen glass (h-glass & biaxial)
    8mm airex & 3mm depron (zum shockabsorbieren) schaumkern
    3mm bambusstringer
    einfache torsionsbox
    4 lagen UD- kohlegelege
    "beulen" für die fußbremse

    Hat mich einiges an zeit gekostet...schwer war es vorallem den schaum mit der stichsäge zu sägen, da es sich anfühlt wie luftschneiden (eine falsche bewegung und es is scheisse). Naja vom aufbau her hätte es mir nicht besser gelingen können, das laminat & finish hat letztendlich einige falten geworfen die ich hätte vermeiden können und auch ein paar hässliche luftblasen.

    Setup:
    Kahalani Trucks
    Orangatans 75mm
    Bigzigs Pink

    Getestet hab ich das board bis 50kmh, schneller will ich net (fahre ja nicht wirklich downhill)...trotzdem hab ich mich darauf wirklich pudel wohl gefühlt und selbst bei dem speed noch gut fussbremsen können. absolut stabil, bei meinem gewicht von 67kg kein bemerkbarer flex...bei stefan wird es etwas flexen aber liegt im unfühlbaren mm bereich.


    http://home.arcor.de/soulrobin/fores...wnhill/one.jpg

    mehr bilder auch vom bau gibts hier:
    http://home.arcor.de/soulrobin/fores...ieps/index.htm

    wird mir schwer fallen mich von dem board zu trennen :D morgen gehts ab zur post :imsmilin::D
    Zuletzt geändert von robin; 22.10.2008, 20:48.

  • Beule
    antwortet
    Ich bin kein Mann der lange Worte deshalb fass ich mich kurz...

    Das Brett kam, mit Glück, gestern Mittag bei mir an! Erstmal durfte es mit mir zusammen Pizza ausfahren und meine Füße wollten nur noch drauf - natürlich nicht möglich musst ich mich gedulden und hoffen das das Wetter sich hält. Alles klar, 17:15 Uhr - Feierabend und auf geht s / ab geht s...

    Ich habe mir vorne und hinten die roten Khiros reingemacht und für ne "klitzekleine Testfahrt" erstmal zugeknallt. Mein neues GPS angeschlossen und los gings... Hatte nur schnell in Eile Helm und Handschuhe mitgenommen - wollte auch erstmal sehen wie schnell man(n) denn nun WIRKLICH!!! ist... Topspeed: 31.9km/h - War sehr langweilig aber das lag auch am DH-Deck/Setup - Es ist der Wahnsinn!!! Es passt alles... Was soll ich noch mehr sagen - erst wenn ich natürlich es richtig ausfahren kann kommt vlt. noch n Bericht wenn es jmd. interessiert aber zu guter Letzt kann ich noch sagen, da der "Ramon" noch cruisen wollte hab ich es aufgeknallt und konnte sogar pumpen und richtig Spaß an der Promenade mit haben...

    WAHNSINN!!! DANKE ROBIN, DANKE DANKE DANKE!!! :hdl: :pro::heildir:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lutz
    antwortet
    ich mache das mit der oberfräse, das geht auch super!
    gruß, Lutz
    Zuletzt geändert von Lutz; 25.10.2008, 12:01. Grund: bvuijsday

    Einen Kommentar schreiben:


  • robin
    antwortet
    kannste knicken, airex ist verdammt hart und nen einheitlichen winkel einhalten wird auch schwer...

    Einen Kommentar schreiben:


  • ede-style
    antwortet
    fett , hey aber Schaumkern schneidet man am besten mit nem neuen Cutter ( ohne Öl auffer Klinge ) bischen klugschei...
    gruß aus hamburch:red:

    Einen Kommentar schreiben:


  • robin
    antwortet
    es ist nicht so wichtig(bzw. 2lagen biax glas oben und unten reichen gut aus wie ich finde) und natürlich deswegen nicht in relation mit den kosten von kohle biax.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lutz
    antwortet
    @robin: mich würde noch interessieren, warum du oben biaxiales glas verwendet hast, und keine biax-kohle? was bringt das für vorteile? oder ist oben der unterschied in der festigkeit nicht so wichtig und es war eine geldfrage?
    gruß, Lutz

    Einen Kommentar schreiben:


  • pete
    antwortet
    Zitat von JointStrike Beitrag anzeigen
    Gewebe oben und unten, die Seiten sind vernachlässigbar dünn
    nee, eben nicht vernachlässigbar. Das Sandwich wird erst dadurch zum Kasten.
    Zitat von JointStrike Beitrag anzeigen
    und wo die dritte Torsionsbox ist weiss der Teufel.

    NACHTRAG:
    aha nun hab ich es raus. ich glaube der wefunk schummelt mit der statik ;)
    warum schummeln? Ich verstehe nicht ganz, was Du meinst.

    Zitat von JointStrike Beitrag anzeigen
    ich würde den schaumkern als eine torsionsbox betrachten.
    Der Kern ist in erster Linie nur Füllstoff. Das Außenrum ist die Box und das Cap.
    Wefunk, Airflow, Pavel usw. setzen das Konzept aus dem Ski- bzw. Snowboardbau in Skateboards um.
    Es lohnt sich auch echt mal, nach doityourself-Geschichten zum Thema Snowboard zu googlen, da kann man viel Info draus ziehen.


    3 Boxen im Cap plus Sandwich, so ist das momentan bei unseren Boards. (vereinfacht dargestellt)


    Ist im Aufbauprinzip ähnlich wie Alex' Speedbone, (für Details kuckt mal nach seinen Bauberichten) wir haben allerdings aus Gewichtsgründen auf Holzstringer verzichtet und mehr Focus auf die Ausführung der Box, Faseraufbau und vor allem auch in die Schlagschutzgeschichte an Nose und Tail gerichtet.
    Zuletzt geändert von pete; 23.10.2008, 15:39. Grund: +++ ++ ++

    Einen Kommentar schreiben:


  • robin
    antwortet
    danke! wär cool wenn du die animation noch findest ;)
    finde den namen auch schön ,hehehe

    Einen Kommentar schreiben:


  • JointStrike
    antwortet
    also, eine torsionsbox ist ein in gewebe eingewickelter kasten. ich hab mal eine schöne animation gehabt, wo man gut sehen konnte welche seite die kräfte aufnimmt, wenn auf den kasten ein moment wirkt. ich such das mal die tage raus.

    an nem downhillboard alá wefunk kann ich mir das nur so erklären.

    Gewebe oben und unten, die Seiten sind vernachlässigbar dünn
    --> Torsionsbox 1

    Den Stringer hat der Alex soweit ich weiss in Gewebe eingewickelt.
    --> Torsionsbox 2

    und wo die dritte Torsionsbox ist weiss der Teufel. Darüber zermater ich mir schon ziemlich lange das Hirn. Aber es klingt einfach so geil:

    Triple Torsion Box Hybrid Core.


    NACHTRAG:
    aha nun hab ich es raus. ich glaube der wefunk schummelt mit der statik ;)

    torsionsbox 1 der stringer in gewebe gewickelt
    torsionsbox 2 die rechte hälfte des schaumkerns eingewickelt in gewebe
    torsionsbox 3 die linke hälfte des schaumkerns eingewickelt in gewebe

    ich würde den schaumkern als eine torsionsbox betrachten.
    Zuletzt geändert von JointStrike; 22.10.2008, 21:19.

    Einen Kommentar schreiben:


  • robin
    antwortet
    Zitat von pete Beitrag anzeigen
    Hi Robin, saubere Arbeit! Da muß man sich ja schon fast warm anziehen. :D
    hehe danke ;) aber im moment ists bei mir in der karibik noch heiß ^^. ich frag mich welche jacke für nen besuch beim team 313 reichen würde (polarausrüstung -30°?)
    :schulz:

    Einen Kommentar schreiben:


  • robin
    antwortet
    Jup, ich hab nach den fotos den offenen schaum noch mit 4 schichten glassfliess versiegelt.
    Warum wird es torsionsbox genannt pete? und was is ne einfache und ne 3eifache?

    War ein 125g/m2 gewebe. Versteifft das ganze sehr gut, weniger wäre zu wenig gewesen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • gnidnu
    antwortet
    Schickes Teil! Aber sag mal, 4 Lagen UD klingt (für mich als Unwissenden) irgendwie recht viel. Was für UD-Gelege haste denn genau verwendet? Ach ja, getempert hast du nicht?
    Zuletzt geändert von gnidnu; 22.10.2008, 18:58.

    Einen Kommentar schreiben:


  • pete
    antwortet
    Hi Robin, saubere Arbeit! Da muß man sich ja schon fast warm anziehen. :D

    Zitat von robin Beitrag anzeigen
    dreifache torsionsbox
    Das ist keine dreifache, sondern eine einfache Box, bzw. eine stark profilierte Halbschale + Deckel. (ich erkenn' das nicht so genau auf dem letzten Foto vom Tail)

    Hast Du den offenliegenden Schaum irgendwie versiegelt bekommen?

    Einen Kommentar schreiben:


  • HEKMATI
    antwortet
    macht einen sehr guten eindruck. :schulz:

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X