Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Riesenplanke!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Riesenplanke!

    Moinsen.
    ich hab mal lust auf bistchen was "verrücktes".
    hab lust auf ne richtig lange planke, orientiert am hamboard.
    also ich denke dabei an so 2m+ meter.

    ich steh auf son shice :headbanger:

    wenn ich bei 2 m anfange würde, dächte ich an einen radstand von ca 150cm.

    was meint ihr. ist das mit multiplex machbar, oder bricht das.
    ich wiege ca 75kg.

    ps. hab noch nie selbstgebaut, aber hab gelesen und gehört das multiplexboard schnell gebaut sind.

    schraubzwingen, kleber etc ist vorhanden.

    lg,

    tolga
    Zuletzt geändert von Tolga; 28.05.2009, 17:19.

  • #2
    Problem wird die riesen Wheelbase. Da muss man ganz schön viel Material nehmen, damit man am Ende nicht auf dem Boden steht. Das wird verdammt schwer. muss schon deutlich dicker als 15mm sein. Vielleicht sogar deutlich über 20

    Kommentar


    • #3
      das stimmt wohl. :D
      warscheinlich ist sperrholz angebrachter.

      hat jemand villt schon erfahrungen, der mir bistchen unter die arme greifen kann?

      lg,

      tolga

      Kommentar


      • #4
        1. Ich hoffe du hast viele Schraubzwingen und viel ... "Kleber".
        2. Such mal nach Hamboards. Selbige sind, wenn ich mich nicht irre, über zwei Meter lang.
        3. Ich will mal behaupten, dass eine Länge von drei Metern dann irgendwie anfängt einfach nur sehr unsinnig zu sein.

        Kommentar


        • #5
          Bitte nicht den sinn hinterfragen :D
          und nur so als randinfo, das board soll nicht alltagstauglich sein ;)

          ich denke aber auch das ich ba ca. 2m anfangen werde.
          man kann sich ja steigern!

          schraubzwingen und kleber organisier ich schon.
          hat jemand eine kleber empfehlung?

          vorspannung ist wohl angebracht...

          danke für eure antworten!
          ich freu mich schon :hoho:

          lg,

          tolga

          Kommentar


          • #6
            Nimm eine Schranktür, paar Quadratmeter Griptape drauf aussägen Löcher bohren fertig :hoho:

            Rechne doch mal mit den Formel dies hier im forum gibt von wegen belastung etc nach wie dick das sein muss.

            Kommentar


            • #7
              also ein tickchen eleganter hab ich mir das schon vorgestellt ;)
              abgesehen davon, das ich nicht glaube das meine schranktür hält.


              meinst warscheinlich den thread, oder:

              http://www.longboardz.de/cms/forum/s...hlight=theorie

              kann ja mir ja jemand sehr gerne ausrechnen ;)
              ich kann nicht sehr viel damit anfangen q x l²/8

              gehen wir mal davon aus:

              200cm länge der planke
              40cm breite
              150cm radtsand
              20mm dicke

              auf meine 75 kg, viel spaß :P

              lg,

              tolga

              auf meine

              Kommentar


              • #8
                Riesen Hamboard-Verschnitt mit VORSPANNUNG......
                BäääHHHähäh
                Wie hoch willst´n da bitte stehen??:pfui::vergisses:
                Whoop Whoop!

                Kommentar


                • #9
                  ein hamboard ist doch auch ca. 200cm lang.
                  worin siehst du genau das problem?

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich seh das Problem darin, dass ein Hanboard einen völlig anderen Aufbau hat. Ehr wie Surfbrett, was das Aussehen vieleicht schon vermuten lassen wird. Dann das ganze mit Vorspann zu bauen is imho Schwachsinn. Großes Brett schön und gut aber nicht in der Dimension und schon gar nich als Hamboard Kopie.
                    Whoop Whoop!

                    Kommentar


                    • #11
                      also ich hab in anderen threads gelesen das die auch schon ähnliche dinger gebaut haben.
                      sah so aus als hätte es geklappt.

                      was wäre den dein vorschlag :spassbremse: ;)

                      Kommentar


                      • #12
                        Mein Vorschlag wären so maximal 1,40m.
                        Alles andere macht meiner Meinung nach einfach keinen Sinn.
                        Was willst´n damit??
                        So ein riesen Gerät verbraucht einfach nur jede Menge Material und Zeit. Sinnlos wie ich finde.
                        Frage aus Interesse: Wie willst du es pressen?
                        Whoop Whoop!

                        Kommentar


                        • #13
                          ich werf hier einfach mal den thread von meinem kumpel alex in den raum, der hat sich vor gut zwei jahre auch so nen 1,5m tanker geschnitzt.

                          http://www.longboardz.de/cms/forum/s...ead.php?t=3174
                          meh.

                          Kommentar


                          • #14
                            dein kumpel musste ja garnichts pressen!
                            das find ich nice!

                            ich hätte einfach mit schraubzwingen gepresst.

                            ich guck mal ob ich im baumarkt auch schon so dicke multiplex bekomm.
                            nettes shape hat er sich da gebastelt!

                            hat das brett bis heute gehalten?

                            lg,

                            tolga

                            Kommentar


                            • #15
                              jup, brett lebt bis heute, wird aber eher selten bewegt. 5 kilo ohne setup wollen erstmal gepusht werden. ;)
                              meh.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X