Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

ConcaveCamberPresse Alternative!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ConcaveCamberPresse Alternative!

    Moinsn!
    Kann sein dass jemand diese Entdeckung schonmal gepostet hat, aber ich find die Idee ziemlich genial.

    http://www.silverfishlongboarding.co...how-guide.html

    Neulich bei den Fischn gefunden :P
    Werde ich wohl demnächst mal nachbauen...
    Was haltet ihr davon ?
    Holy Shiiiiiit Bro!

  • #2
    Halt ich nicht so viel von weil,
    -sperrig
    -absolut unflexibel
    -ziemlich massiv, daher auch ziemlich teuer

    Da gibts schlankere, flexiblere und günstigere Lösungen

    Kommentar


    • #3
      mag mal wer die bilder posten? ich bin nich bei SL unterwegs und hab keen bock mich da extra zu registrieren.

      Kommentar


      • #4
        Gleiche Bitte wie Fredo. Ich hatte neulich mal eine gesehen, die bestand aus einem Vierkant-Stahlrohr-Käfig und innen wurde mit 3.. naja, "Wagenhebern" Druck aufgebaut. Wagenheber ist bestimmt falsch, aber es waren kleine Zylinder, mit denen mechanisch Druck aufgebaut wurde (also nichts Pneumatisches)
        Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

        Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

        In Flames We Trust \m/
        Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

        Kommentar


        • #5
          Holy Shiiiiiit Bro!

          Kommentar


          • #6
            mhh ist halt auch ne rippenpresse... nur mit längs statt querrippen ... obs besser ist? kp, man wird sie vermutlich schneller zu bekommen, weil weiniger Gewindestangen.
            was flexibilität betrifft, sollte man bei beiden varianten vor gleichen probs stehen. massiv anderer shape = neue form.

            könnte mir aber vorstellen, dass man diese form schneller bauen kann als die querrippenvariante. 4mal lang sollte schneller gehen als 10-20 mal kurz.
            botchjob.wordpress.com ...

            los, schaut euch auch meine anderen bastelprojekte an!

            Kommentar


            • #7
              Wenn man sich eine normale +/- Presse mit Leisten auf einer OCB Platte (~2cm) baut, dann kann man die Presse 1a in der mitte aufbocken und seitlich mit Schraubzwingen runter ziehen. Camber/Rocker + Concave... kein Problem und man hat nicht so ein.. so ein.. MONSTER.. *g*
              Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

              Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

              In Flames We Trust \m/
              Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

              Kommentar


              • #8
                das entspricht eigendlich genau dem, was ich mir für meinen ersten eigenbau überlegt hab. allerdings soll das ganze bei mir lediglich concave bekommen, weshalb das die pressenvariante mit dem geringsten aufwand darstellt. passende holzbalken liegen noch zuhause rum und als concave war eh gaspedal geplant.
                so eine presse ist ja wirklich in 30min fertig und nacher kann man die einzelteile immernoch weiter verwnden.

                e: was bitte ist im oberen bild im hintergrund?
                Zuletzt geändert von pseudonym; 09.05.2010, 21:22.

                Kommentar


                • #9
                  @Werwolf: Meine Ravnspresse besteht aus 2 1,8cm starken Sperrholzplatten, da biegt sich leider garnix :( Aber die Idee ist nice...Habe ich auch schon auf den Fotos gesehen.

                  Meint ihr, es würde funktionieren, einfach aus 4 Leisten, die relativ breit sind (ca. 12cm?), eine Form herzustellen ?
                  In 2 von denen also auf der selben Hähe Camber reinsägen, und in die anderen 2, von denen jeweils eine an die Außenseite der Presse kommt, das selbe zu sägen, nur 1cm höher? für Concave....
                  Würde das klappen oder könnte sich das Board dann verziehen oder ähnliches?
                  Holy Shiiiiiit Bro!

                  Kommentar


                  • #10
                    Könnte klappen.. KÖNNTE ;) Ich finde meine Variante mit der OCB Grundplatte aber immernoch am einfachsten, vorallem da man Concave alleine ODER mit Camber pressen kann ^^
                    Wie schon woanders gesagt: Ich werd bald noch ein Tutorial schustern. Das kostet keine 20€. Vorallem wenn man wie du vllt nurnoch die OCB Platte braucht.

                    @Pseudonym: Abgesehen von den Boards steht da nur eine besondere Sache: Das grüne Ding. Ein USA typisches Dreirad, auf dem man sehr tief sitzt. Kleine hinter und einem großen Vorderrad. In dem fall scheints mit Hebellenkung :D
                    Hier mal mit normaler Lenkung
                    Zuletzt geändert von werwolf; 09.05.2010, 23:13.
                    Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                    Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                    In Flames We Trust \m/
                    Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                    Kommentar


                    • #11
                      Zitat von werwolf Beitrag anzeigen
                      Ich werd bald noch ein Tutorial schustern. Das kostet keine 20€.
                      haunse rein! ":D
                      A.C: "Dont Be An Eager Beaver!"

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X