Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

beton presse?!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • beton presse?!

    falls es dazu schon einen thread gibt dann bitte diesen hier löschen...

    das hier hab ich grad über umwege im internet gefunden und ich wollte mal eure meinung dazu wissen. scheint mir ja ne ganz gute konstruktion zu sein wenn man viele decks bauen will:

    press_22.gif

    quelle: http://www.diyskate.com/press_01.html
    spachtelmasse und polyester macht die kiste wieder fester :)

  • #2
    AW: beton presse?!

    http://longboardz.de/forum/classifie...em&itemid=1705

    Denke Beton wäre recht unpraktisch da nervig beim Wechsel von Concave, Überspannung etc.
    "jim, ich knie nieder vor dir! You are so hardcore - you ate kevlar and grew your own face armour. combat beard!!!" Malte über... ja meinen Bart.
    "in my opinion a forum needs such people like you...or it will be flooded by idiots who talk shit without gettin punished for it" Ein Nutzer über mich
    "jaja, jimmy ist streichzart.. so streichzart wie butter frisch ausem kühlschrank.. und ich rede nicht von der guten kaergaarden butter.." lobo

    Schau mal rein: http://www.facebook.com/0punkt

    Kommentar


    • #3
      AW: beton presse?!

      abgesehen davon dass das teil sauschwer ist, muss die form an eine bestimmte pressdicke angepasst sein... sonst ist sie ungenau. das schränkt die ohnehin schon mikrige flexibilität ein. wenn man große stückzahlen pressen will sollte man auch wohl mehrere bretter gleichzeitig pressen können ;)

      Kommentar


      • #4
        AW: beton presse?!

        interessante konstruktion, die ich hier in abgewandelter Form aber auch schon gesehen habe.
        .
        weniger beton aber dafür bessere druckverteilung sollte einiges gewicht sparen. so eine aufwendige presse lonht in meinen augen aber nur wenn sie auch beheizt werden kann. sonst wartet man ja ewig (24h)
        auf sein brett.
        .
        grundsätzlich steh ich der serienproduktion von decks sehr kritisch gegenüber. bei den technisch deutlich aufwendigeren longboards kann man atm auch noch in D produzieren, aber die billige massenware wird auch weiterhin aus china kommen.
        .
        hier kommt man nur mit kleinstserien und einzelstücken weiter oder mit high tec (foamies usw)
        botchjob.wordpress.com ...

        los, schaut euch auch meine anderen bastelprojekte an!

        Kommentar


        • #5
          AW: beton presse?!

          kenne nen eigenbauer - ausm österreichischen forum - der seine boards so ähnlich presst.
          er "schnitzt" sich eine negativform aus holz und macht davon einen betonabguss.
          das ganze befestigt er nur noch mit schraubzwingen (so weit ich das verstanden habe)

          er schwört darauf. hat aber glaube ich noch nicht vakuumgepresst und ist davon auch nicht wirklich überzeugt.


          finde auch das es zu viel aufwand ist bei sowenig flexibilität. da lob ich mir das vakuum (auch wenn ichs noch nicht gemacht hab - aber alles außer vakuumpumpe ist schon bereit für das kommende board); außerdem sieht man hier ja was man damit für möglichkeiten hat.
          boarding - what else

          Kommentar


          • #6
            AW: beton presse?!

            nasspressen (und das wäre es hier) ist im vergleich mit vakuum schon das technisch überlegenere verfahren, lohnt aber augfrund der höheren "toolingcosts" eigentlich nur für serienproduktion.
            .
            die meisten hier bauen einzelstücke verschiedenster geometrien. da braucht man was flexibles, günstiges. vakuum ist da schon nah dran am ideal..
            botchjob.wordpress.com ...

            los, schaut euch auch meine anderen bastelprojekte an!

            Kommentar


            • #7
              AW: beton presse?!

              Ich finde die Form muss nicht aus Beton sein ist doch viel zu schwer. Lieber würde ich mir ne Form aus ner Grobspannplatte beim Schreiner per CNC Fräsen lassen mit ner Stärke von ca. 50mm. Schätze das wird so 200€ kosten, was noch im vertretbaren Bereich liegt. Ich denke aber wenn man nicht Foamies machen will ist diese Pressmethode sicher die Beste.
              Pogo presst auch Longboardz mit so ner Form(aus Metal wenn ich mich nicht Irre) und die Ergebnisse sind ja super. Vllt kann man ja so eine Presse aus Schaum auch herstellen, dann wäre nur dieser Käfig Teuer.

              Kommentar


              • #8
                AW: beton presse?!

                damit kannste dann aber auch nur woodies pressen. die scheiss oberfläche deines CNC experiments überträgt sich sonst auf die fasern.

                wenn ein faser-holzboard in einem zug gepresst werden soll, hilft nur ne polierete aluform (hohe stückzahlen) oder ne oberfläche mit laminierkeramik. ob die fürs nasspressen geeignet ist, müsst ich aber auch erstmal checken. ist vermutlich stark geometrie- und druckabhängig
                botchjob.wordpress.com ...

                los, schaut euch auch meine anderen bastelprojekte an!

                Kommentar


                • #9
                  AW: beton presse?!

                  wir haben uns ne presse bauen lassen, die auch mit form und gegenform arbeitet. das problem ist, das man die dicke des pakets beim shapen der formen schon kennen muss. wenn man das aber hinkriegt, ist es ein freude. mit eingeplanten presssheets und weichmaterial zur druckverteilung geht da auch gfk. schoen ist anders, aber die kann man ja auch mit furnier kaschieren...
                  unsere presse arbeitet aber nicht nur mit gewicht, denn man braucht mindestens 1,5t auflast als vakuumäquivalent...
                  OLSON & HEKMATI
                  asphaltinstrumente

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: beton presse?!

                    Einfach ne dicke Plastikfolie auf die Form machen, hat mein Vater schon mehrmals gemacht als Sie in seiner Firma mit Pressen aus Holz gearbeitet haben

                    ---------- Post added at 12:07 ---------- Previous post was at 12:04 ----------

                    @HEKMATI
                    Presst ihr immer noch mit so einer Presse? Oder was benutzt ihr?

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: beton presse?!

                      vakuum fuer serie, spindelpresse fuer protos und DH kleinserien
                      OLSON & HEKMATI
                      asphaltinstrumente

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: beton presse?!

                        die oh presse is keine presse, dass is ein monster aus stahl =P
                        mal verliert man , mal gewinnen die andern =)

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: beton presse?!

                          Zitat von MGMMM Beitrag anzeigen
                          Einfach ne dicke Plastikfolie auf die Form machen, hat mein Vater schon mehrmals gemacht als Sie in seiner Firma mit Pressen aus Holz gearbeitet haben
                          Es kommt wirklich sehr stark auf die druecke drauf an mit denen du arbeiten willst, es gibt pressen die mit spanplatte kurzen prozess machen wuerden.

                          Wenn man wirklich das geld zusammenkratzt waer bei ner cnc presse nen guter start faserverstaerkte mdf, die ist relativ druckstabil und ganz wichtig natuerlich mit offset !
                          Zuletzt geändert von lenne; 03.07.2012, 12:44.

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X