Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Balkenpresse mit Kicktail möglich?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

    @lulularzon
    ponal construckt L-speed klingt ja ganz gut. auch am besten im internet bestellen, oder? Dann sollte da doch einfach ranzukommen sein. z.B. hier:
    http://www.clou-shop.eu/ponal-constr...hf850-1kg.html
    Aber trotzdem das Sicherheitsdatenblatt berücksichtigen. Ich hab das auch schonmal irgendwo hier im Forum gepostet...

    Kommentar


    • #17
      AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

      tolle wurst, den ponal construct L-speed scheints nicht mehr zu geben. :hoho:
      sagen wir ich nehme ponal wasserfest. allerdings hab ich bei nem aufbau mit drei lagen 4 flächen einzustreichen, da werden die 12 minuten tropfzeit laut datenblatt bei 23°c (die mein keller nicht hat) plus einspannen doch mega eng bis unmöglich. also "was tun sprach zeus"?

      Kommentar


      • #18
        AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

        zuerst 2 Lagen einstreichen, verkleben -> 12 Minuten

        dann die anderen 2 Lagern einstreichen, verkleben -> 12 Minuten

        = 24 Minuten

        dann alles in die Presse

        Kommentar


        • #19
          AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

          bei 3 Lagen musst du 2 Flächen einstreichen.
          TOPFzeit heisst es übrigens.
          Wenn der Keller kälter ist, haste mehr Zeit ;)

          Hab bisher mit Ponal Wasserfest immer alles im Zeitrahmen hingekriegt, vorher schonmal trockenpressen und die exakten Positionen entweder markieren oder mit Nägeln vorfixieren.

          Kommentar


          • #20
            AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

            ups, verschrieben mit der topfzeit.
            ok, ich war davon ausgegangen, dass beide seiten leim brauchen. naja, umso besser.

            was bringt "trockenpressen"? heißt das ich knall das holz schonmal vorher ohne leim in die presse?

            Kommentar


            • #21
              AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

              nur eine Seite einstreichen,bei Leim ist zu viel tödlich.

              trockenpressen dient in dem Fall zum Testen der Presse.Du siehst,ob sie es schafft und wo das Holz platziert werden muss.
              they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
              >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
              >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

              Kommentar


              • #22
                AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

                jo genau. Dann siehtst du vorher ob irgendwo zu wenig Druck ist und kriegst den Arbeitsablauf im "Ernstfall" gut auf die Kette.
                Stell dir vor du kleisterst alles mit Leim voll und stellst dann erst fest, dass du zu wenig Schraubwzingen hast um Alles vernünftig zu verpressen. Da ist man froh, wenn man das im Vorfeld ausprobiert hat.
                Zuletzt geändert von MoKilmister; 22.02.2012, 19:17. Grund: Rechtschreibung.. Bohren macht müde.

                Kommentar


                • #23
                  AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

                  wenn du mit leim arbeiten willst kann ich den hier sehr empfehlen .http://www.dichtstoffhandel.de/ottoc...lz-kleben.html

                  ich hab mit dem zeug etwa 15 decks gepresst und die halten alle bis jetzt. dieses andere zeug aus der kartusche ist übrigens montagekleber und für diese zwecke hier garnicht geeignet.
                  Kick your own Ass!

                  www.facebook.com /1166Longboards

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

                    klingt sinnvoll mit dem testpressen.

                    besagter ottocoll p84 pu leim schäumt aber auch auf? kein problem?
                    und: wie viel topfzeit hab ich dabei? stand nicht dabei, konnte ich auch nicht finden. was sagt da deine erfahrung?

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

                      der schäumt wie alle Pu leime natürlich auch leicht auf wenn er keinen druck bekommt.ich hatte insofern aber nochnie probleme.
                      die topfzeit richtet sich nach der umgebungstemperatur aber 10-15min hast du max zeit.so ist meine erfahrung.
                      ich verteile den leim übrigens mit nem kunststoffspachtel um möglichst eine gleichmässige schicht hinzubekommen.

                      http://www.creativdiscount.de/epages...oducts/CSO9066
                      Kick your own Ass!

                      www.facebook.com /1166Longboards

                      Kommentar


                      • #26
                        AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

                        alles klar, vielen dank! ist bestellt.
                        wenn alles klappt und das gerät schön wird gibts bilder ;)

                        Kommentar


                        • #27
                          AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

                          So, fertig! Ich freu mich! Und ja, es klappt mit Kick!
                          Auch wenns bei mir jetzt nur ein mini-mini-Kicktail geworden ist. Habe mich etwas vrschätzt beim Holz reinlegen.

                          Für künftige Balkenpressenbauer habe ich noch ein paar Tips, die mir recht sinnvoll erscheinen, im Bild festegehalten:
                          Ich habe mir beim Bau der Presse gedacht, dass ich vielleicht ja auch mal etwas anders dimensionierte Boards pressen möche. Also habe ich praktisch alles umteckbar gebaut, wie man auf den Bildern hoffentlich sehen kann:
                          1) Die Seitenleisten können auf 21, 22 oder 23cm umgesteckt werden, Platz für eine 4. Bohrung für 24cm oder so wäre auch noch.
                          2) Die mittleren Leisten der Deckplatte, im Moment 2 à 4cm Breite für ein 8cm Flat können abgenommen und einzeln angeschraubt werden, Bohrung ist schon da. Dabei darauf achten, die Bohrlöcher in den Leisten ordentlich aufzusenken, damit man nicht nach dem Pressen ein Schraubenmuster auf dem Brett hat. Am besten auch noch was dazwischenlegen, zum auf Nummer sicher gehen.
                          3) Den Kicktailblock habe ich auch versetzbar gemacht, weil ich nicht wusste wie gut der Abstand funktionieren würde.
                          4) 4 kleine Brettchen an der Seite der Presse erleichtern das gerade drauflegen der Deckplatte unter Zeitdruck (kurze Topfzeiten usw.) enorm. damit kann mans gar nicht schief legen.
                          5) Dann habe ich noch mein zu verpressendes Holz ausgemessen und in die Seitenleisten der Presse kleine Nägel geschlagen, um auch dies einfach sofort richtig einlegen zu können ohne mit schon aufgetragenem Leim noch irgendwie rummessen zu müssen oder mein Augenmaß bemühen zu müssen.
                          (Ich hoffe die Bilder zeigens und funzen auch!)

                          DSC00717 2.jpg Kicktail in der Presse

                          CIMG2336 2.jpg versetzbare Seitenleisten und "Führungsbrettchen"

                          CIMG2331 2.jpg auf eine Leiste (und hoffentlich radiales Konkav) umsteckbare Mittelleiste

                          Kommentar


                          • #28
                            AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

                            Wenn du den Querbalken am Übergang Concave/Kicktail noch ein paar cm nach hinten setzt, gibts auch ein steileres Tail.

                            e: Hier siehts arg knapp aus wegen der Perspektive, zwischen Concave-Balken und Querbalken sind etwa 5cm Platz:

                            IMG_0171.jpg
                            Zuletzt geändert von MoKilmister; 20.03.2012, 19:51.

                            Kommentar


                            • #29
                              AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

                              So, und nun die Bilder vom Ergebnis! :)

                              CIMG2339 2.jpg

                              CIMG2342 2.jpg

                              CIMG2341 2.jpg

                              CIMG2344 2.jpg

                              Was es noch so drüber zu wissen gibt:

                              Aufbau:
                              Birke 4mm
                              Pappel 4mm (da hätt ich mal lieber auch Birke oder was andres genommen wegen der Torsion)
                              Birke 4mm

                              Länge: 77cm
                              Breite: max. 22cm, min. 19,5cm
                              WB: 53,5cm und 55,5cm
                              Concave: 1,8cm mit 8cm Flat

                              Ich hätte nicht gedacht, dass es sich so angenehm fährt! Dadurch, dass sich durch die Form, die weniger der function followt, sondern aus Spaß dran entand, das Concave verändert ist es gar nicht so fußbrecherisch, wie man denken könnte. Hinten läft es ja eh sehr aus.
                              Insgesamt ein sehr spaßiges und agiles "ich fahr mal eben einkaufen-" und Fußgängerslalomboard. :)

                              Kommentar


                              • #30
                                AW: Balkenpresse mit Kicktail möglich?

                                Ich war mir nicht so sicher, wie das Holz das aushaten würde. Stand schon arg auf Spannung. Aber nächstes mal mach ichs besser.:)
                                So ist das Kicktail ja kaum so zu nennen, und eher ein theoretischer Teil des Bretts, den ich größtenteils abgesägt habe. ;)

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X