Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gedropptes Deck pressen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gedropptes Deck pressen

    Hallo, ich würde gerne ein paar gedroppte boards bauen ähnlich dem landyachtz switch und bin mir nicht sicher wie ich das am besten anstelle.

    Ich habe bereits versucht mit einer balkenpresse leichtes drop zu pressen aber das holz lässt sich kaum so stark biegen, wie macht ihr das und mit welcher presse.

    Biegt ihr die platten vor? ich habe vor eine rippenpresse zu dem zweck zu bauen

    Gruß Dominik
    DELTA Δ BOARDS

    http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

  • #2
    AW: Gedropptes Deck pressen

    Mit einer rippenpresse wird das ganze glaub schwierig. Denke mal Drop ist am besten in Vakuum zu pressen.
    Um einen so starken Drop wie bei dem Switch zu bekommen musst du am besten auf einzelne Lagen Starkfurnier zurückgreifen. Bei den Multiplexplatten ist schon zuviel Spannung da um die so stark zu biegen.
    I have not failed, I've just found 10 000 ways that won't work. - Edison

    Kommentar


    • #3
      AW: Gedropptes Deck pressen

      und was für furnier nimmt man da am besten?
      DELTA Δ BOARDS

      http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

      Kommentar


      • #4
        AW: Gedropptes Deck pressen

        Esche, Ahorn, Birke... würde ich jetzt mal in den Raum werfen...
        STOLLENBRETT

        Kommentar


        • #5
          AW: Gedropptes Deck pressen

          http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=11115
          http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=17901

          Zwei Bleistifte ;)
          Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

          Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

          In Flames We Trust \m/
          Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

          Kommentar


          • #6
            AW: Gedropptes Deck pressen

            die habe ich beide gesehen, ich habe natürlich erstmal ge "researcht" ;) aber kein eigenbau board hat extremes drop wie das switch, das heisst praktisch furnier im vakuum über einen styroblock pressen?
            DELTA Δ BOARDS

            http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

            Kommentar


            • #7
              AW: Gedropptes Deck pressen

              Jop.
              Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

              Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

              In Flames We Trust \m/
              Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

              Kommentar


              • #8
                AW: Gedropptes Deck pressen

                eine dumme frage, wie ist der aufbau des vakuumsacks, ich verstehe das mit der lochfolie und saugflies nicht, ich verwende nur mylar auf dem glas um die spiegelglatte oberföäche ohne lackieren und schleifen hinzukriegen
                DELTA Δ BOARDS

                http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                Kommentar


                • #9
                  AW: Gedropptes Deck pressen

                  Lochfolie trennt, lässt aber Harz durch. Absaugvlies nimmt das überschüssige Harz auf ---> besseres Harz/Faser Verhältnis im Laminat und weniger Gewicht. Abreissgewebe ergibt eine plane, rauhe Oberflöche für die Direkte Weiterverarbeitung. Aufbau ist Fasern -> Abreiß -> Lochfolie -> Vlies aka Zewa. Die Lochfolie kann man bei Verwendung von Abreissgewebe aber weglassen - nur das Abreißen wird dann schwerer ;) Lochfolie direkt auf das Laminat KANN zu einer sehr faltigen Oberfläche führen. Beim Pressen von Holz, wo eh nix durchsuppt, kann man auch auf alles verzichten - eine Lage Abreiß + Vlies macht sich aber gut, um das Vakuum sicher überall zu verteilen.
                  Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                  Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                  In Flames We Trust \m/
                  Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Gedropptes Deck pressen

                    aha :) aber wenn ich gleich die glatte oberfläche will dann kein abreisgewebe
                    DELTA Δ BOARDS

                    http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Gedropptes Deck pressen

                      Gabs hier nicht auch schonmal ordentliche gedroppte Bretter aus einer Positiv/Negativ Balkenpresse?
                      Ansonsten überleg dir das nochmal mit dem so tief droppen wie das switch. Das ist zwar nett, wenn du wirklich nur rotieren willst, also standup 360 und so, aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Geschichte sehr indirekt ist und einem beim DH/scnellerer Freeride gerne mal raus zieht.
                      Mit dem 1inch drop des nemesis bin ich hingegend sehr zufrieden, obwohls auch noch nen ticken weniger sein könnte.
                      Falls du dich wirklich in so einen tiefen drop verguckt hast dann vergiss einfach was ich soeben geschrieben habe ;-)
                      Wheelbite free youth!

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Gedropptes Deck pressen

                        ich hab ein switch gekauft :) (hier in der börse) sollte die woche kommen, mal schauen obs gefällt, und generell wenn der drop kleiner ist.. switchblade zb.
                        DELTA Δ BOARDS

                        http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X