Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Pneumatisches / Hydraulisches Pressen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

    Zitat von werwolf Beitrag anzeigen
    Eben nicht! Stells dir vor, wie bei einer Panzer-Panzerung.. schrägt gestellte Panzerplatten für mehr Panzerwirkung im 90° winkel.. Was in der Mitte, ohne Konkav, zur Senkrechten zB 10mm stark ist, das wird beim Konkav vllt 12mm stark.. merkste ja selber beim Sägen und Schleifen: Die Seitlichen Kanten sind immer höher/dicker als jene an Nose und Tail!
    Wenn man Holz only verpresst ist das sicherlich kaum ein Problem.. sind Fasern mit im Spiel, wirds wieder interessanter, eine wirklich perfekte Form zu haben - für ein uns den selben, immer gleich dicken Aufbau.
    Es geht erstmal um wood only, fasern kommen dann nachträglich drauf
    DELTA Δ BOARDS

    http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

    Kommentar


    • #32
      AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

      Um nochmal auf cruisens schaumkugelpresse zurückzukommen. Ich halte die idee für ziehmlich gut, irgendeine gefüllte "Blase" zur druckverteilung zu verwenden. Wenn das problem in diesem fall die kompression der kügelchen war dann liesse sich ja stattdessen ein anderes füllmaterial verwenden. spontan fallen mir da softair kugeln ein... Sind nicht sooo teuer. Das ganze verpackt zwischen einer druckatte und ein paar schichten fallschirmseide(?).. Davon hab ich nähmlich noch einiges^^

      vorteil wäre dass nur eine formhälfte benötigt würde was einem ja durchaus eine menge arbeit ersparen würde. Ausserdem gäbe es keinen stress wegen der kerndicke. Die liesse sich durch die anpassungsfähige presshÄlfte variieren.

      was meinen die profis? ;) totaler schwachsinn oder könnte funzen
      DELTA Δ BOARDS

      http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

      Kommentar


      • #33
        AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

        :: View topic - ski press adjustable on height

        Klau doch bei den Skibastlern ;) Sorry, grad erst gesehn, länger nicht da. Schau dich mal im Equip Forum um, da gibts viele Pressen. Schlauch gibts meist umsonst bei der Feuerwehr, Stahl und Kompressor kostet halt. Ich denke mal ein beheiztes Cattrack kannst du dir sparen.


        Peace
        Der Mensch lebt nur, weil Gott n Sinn für Humor hat....:grrr:

        Kommentar


        • #34
          AW: Pneumatisches / Hydraulisches Pressen

          Zitat von dododo Beitrag anzeigen
          - wie dichtet man alles ab?
          - wie den schlauchanschluss zur pumpe in den presschlauch einlassen damit einem nicht der keller explodiert?
          könnte da jemand noch was dazu sagen komm da selber auf keinen grünen zweig welchem ich vertrauen würde.

          Danke

          Gruß Louis

          Kommentar


          • #35
            AW: Pneumatisches / Hydraulisches Pressen

            Und kennt vl jemand auch einen Deutschen shop für einen geigneten Schlauch?

            Danke

            Kommentar


            • #36
              AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

              Zitat von dododo Beitrag anzeigen
              naja, halt solage druck aufbauen bis das holz voll gepresst ist.. ?
              Hey, wie ist der Stand dieses Projekts mit den 2 Pressen? Ich überlege derzeit auch, das entweder so zu lösen oder einen Rahmen selbst zu bauen mit 2-3 Wagenhebern aus dem Autozubehör. Diese Anleitung kennst du?

              Zitat von svan Beitrag anzeigen
              Vielleicht sehr unbedarfte Frage :gnade: : aber für was ist der Metallstift denn gut?
              Die Pressen sind dazu gedacht, um in Autowerkstätten Lager u.ä. aus- und einzupressen. Der Metallstift drückt dann auf das jeweils passende Spezialwerkzeug.

              Zitat von dododo Beitrag anzeigen
              Muss man die spätere kerndicke überhaupt mit einberechnen? Das verwirrt mich noch etwas :S

              auch wenn man mehrere decks auf einmal pressen will..

              ich meine wenn man zwei perfekt aufeinander passende formen hat dann ist es doch egal wie viel material den raum dazwischen füllt
              Hab ich auch lange nicht gerafft so vom Denken her. ;) Die Grafik zeigt es ganz gut:

              Offset..jpg
              Zuletzt geändert von rooky; 20.11.2013, 16:16.

              Kommentar


              • #37
                AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

                Ich hab dazu noch 2 Videos entdeckt, die ich euch nicht vorenthalten möchte. Das erste sieht mir nach einer modifizierten gekauften Presse aus. Die im 2. Video scheint ziemlich genau nach dieser Anleitung gebaut zu sein.

                Kommentar


                • #38
                  AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

                  2. Video:

                  Kommentar


                  • #39
                    AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

                    habe die pressen schon, habe auch schon mal 5 decks gleichzeitig mit ner balkenpresse darin gepresst, aber hatte noch keine zeit für die richtige pressform, kommt aber die nächsten monate. mit baubericht
                    DELTA Δ BOARDS

                    http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                    Kommentar


                    • #40
                      AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

                      Zitat von dododo Beitrag anzeigen
                      habe die pressen schon, habe auch schon mal 5 decks gleichzeitig mit ner balkenpresse darin gepresst,
                      n foto wär cool

                      Kommentar


                      • #41
                        AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

                        DELTA Δ BOARDS

                        http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                        Kommentar


                        • #42
                          AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

                          Danke!

                          Mir ist immer noch nicht ganz klar, warum du eigentlich 2 von den Dingern gekauft hast? Sind dir 12 t zu wenig?

                          Kommentar


                          • #43
                            AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

                            Zitat von rooky Beitrag anzeigen
                            Danke!

                            Mir ist immer noch nicht ganz klar, warum du eigentlich 2 von den Dingern gekauft hast? Sind dir 12 t zu wenig?
                            druckverteilung, aber geht sicher auch mit einer
                            DELTA Δ BOARDS

                            http://www.facebook.com/pages/Delta-Boards/497120580355884

                            Kommentar


                            • #44
                              AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

                              Zitat von dododo Beitrag anzeigen
                              druckverteilung, aber geht sicher auch mit einer
                              Mhmm okee, denke ich auch, zur Verteilung des Drucks brauchste ja keine 2 Pressen, sondern "nur" einen absolut steifen Unter- und Überbau für deine Form.

                              Mein Gedanke ist gerade, diese Presse zu kaufen und sie zu verlängern, indem ich die U-Profile oben und unten durch längere austausche. Dann muss ich noch nicht einmal schweißen, sondern brauche nur die Profile in passender Länge.

                              Kommentar


                              • #45
                                AW: Pneumatische Presse (schlauchpresse)

                                Zitat von rooky Beitrag anzeigen
                                Mhmm okee, denke ich auch, zur Verteilung des Drucks brauchste ja keine 2 Pressen, sondern "nur" einen absolut steifen Unter- und Überbau für deine Form.

                                Mein Gedanke ist gerade, diese Presse zu kaufen und sie zu verlängern, indem ich die U-Profile oben und unten durch längere austausche. Dann muss ich noch nicht einmal schweißen, sondern brauche nur die Profile in passender Länge.
                                Warum nicht ist ja alles geschraubt wie es auf den bildern aussieht.

                                Wäre es nicht eine Idee denn Schlauch den hier einige verwenden mit Wasser füllen (nicht prall gefüllt sondern so wabbelig XD) und das dann als flexible Positiv from zu nehmen dann müsste man nur die untere Form schnitzen. Also folgender Aufbau:

                                Oberer Pressbalken
                                Dicke Ebene Holzplatte (Arbeitsplatte o.ä.)
                                Schlauch mit Wasser gefüllt
                                Board
                                Negativ Form
                                Dicke Ebene Holzplatte (Arbeitsplatte o.ä.)
                                Unterer Pressbalken

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X