Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

How to do:Deck im Vakuum ziehen

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #76
    AW: How to do:Deck im Vakuum ziehen

    Super perfekt damit hast du mir sehr geholfen .
    Ich überdenke lieber alles zweimal bevor ich mein kostbares werkzeug deftig schrotte.
    Peace
    Zuletzt geändert von Riverside; 10.10.2012, 13:50.

    Kommentar


    • #77
      AW: How to do:Deck im Vakuum ziehen

      Bleibt das Holz dann so in der Form oder geht es es wieder z.b im Concave zurück?

      Kommentar


      • #78
        AW: How to do:Deck im Vakuum ziehen

        Mal ne Frage die mir die letzten Tage so im Kopf rum schwirrt.
        Wenn sowohl das Abreissgewebe als auch das Vlies/Zewa im Mülleimer landen, warum brauche ich dann noch die Lochfolie?
        Saugt das Flies/Zewa sonst zuviel oder wird das zu steif/fest?

        und wo wir beim Thema sind. Müsste sich das Problem der Luftblasen unterm Gewebe mit Vakuum nicht auch von selbst lösen. Ist also eine Bearbeitung mit den Laminierroller überflüssig?

        Kommentar


        • #79
          AW: How to do:Deck im Vakuum ziehen

          Das Holz bleibt in der Form. Da sich ja der Vakuumsack von beiden Seiten anschmiegt und sich somit keine Kräfte auf das Concave auswirken. Es wird nur die Fasern ordentlich an den Rohling gepresst.

          Kommentar


          • #80
            AW: How to do:Deck im Vakuum ziehen

            Zitat von adsworth Beitrag anzeigen
            Mal ne Frage die mir die letzten Tage so im Kopf rum schwirrt.
            Wenn sowohl das Abreissgewebe als auch das Vlies/Zewa im Mülleimer landen, warum brauche ich dann noch die Lochfolie?
            Saugt das Flies/Zewa sonst zuviel oder wird das zu steif/fest?
            Beides. Die Lochfolie verhindert, dass dem Laminat zuviel Harz entzogen wird. Zusätzlich kannt du ohne Lochfolie das Abrissgewebe kaum mehr abziehen, weil es sich mit dem Saugfliess verbindet und so relativ hart wird (ich habe es mal unfreiwillig probiert. War ein absoluter "pain in the ass" (wie der Franzose sagen würde)).


            Zitat von adsworth Beitrag anzeigen
            und wo wir beim Thema sind. Müsste sich das Problem der Luftblasen unterm Gewebe mit Vakuum nicht auch von selbst lösen. Ist also eine Bearbeitung mit den Laminierroller überflüssig?
            Das Vakuum hilft sicher. Ich würde aber trotzdem empfehlen, das Glas so sauber und blasenfrei wie möglich aufzubringen. Sauberes Arbeiten erspart dir böse Überraschungen.
            www.facebook.com/RocketLongboards

            Kommentar


            • #81
              AW: How to do:Deck im Vakuum ziehen

              Hey!
              Ich hab mal eine Frage zum Airex!
              Was ist denn der unterschied zwischen dem C7075 Airex und dem C7055 von r - g und welches würdet ihr mir empfehlen? Von der Beschreibung her scheinen die beiden gleich zu sein. Der einzige Unterschied ist der Preis! Danke schon im Vorraus
              greets
              3D

              Kommentar


              • #82
                75 kg pro Kubikmeter versus 55 kg pro Kubikmeter.
                Google doch mal nach den Datenblättern, meine, dass 7075 dadurch auch etwas stabiler ist, was Druck etc. angeht!
                1 Johannes 4,10

                Kommentar


                • #83
                  AW: How to do:Deck im Vakuum ziehen

                  Kann man beides problemlos nutzen, ich habe für unsere Zwecke keine Unterschiede bemerkt. Auch das Gewicht ist ziemlich irrelefant auf die kleine Fläche..
                  Nur bei R&G sollte man das nicht kaufen, kost das doppelt so viel wie normal... probiers bei Timeout, notfalls per Mailfrage. Bekommste doppelt so viel Platte fürs Geld ;)
                  Aktuell schlecht per PN zu erreichen! Für Shapes und co, bitte eine Mail an: wolfsschmiede@gmail.com

                  Warum ich das alles baue? "[...]This and the other things [...]not because they are easy, but because they are hard!"

                  In Flames We Trust \m/
                  Frohlocke und jauchze für diejenigen in deiner Nähe, welche zur Macht übergehen. Betrauern tue nicht, vermissen tue nicht.

                  Kommentar


                  • #84
                    AW: How to do:Deck im Vakuum ziehen

                    So hätte jetzt nach langer Zeit vor mir ein board im Vakuum zu ziehn! Hab vor kurzem ein Furnier auf einen bereits fertigen Rohling gezogen...ging super ca -0.95 bar!
                    Was ich mich vor kurzem gefragt habe ist wie schneide ich das ganze dann aus? Klar mit Stichsäge aber was passiert, wenn ich ins Airex reinschneide, da ich ja nicht exakt weiß wo der Kern liegt? Oder muss man die Kanten einfach wieder mit epox versiegeln?
                    Ging es auch sich die kompletten Materialien also nicht nur das Airex vorzuschneiden und dann verpressen, dass ich das fertige Brett dann rausnehme?
                    Danke schon mal
                    greetings
                    3D

                    Kommentar


                    • #85
                      AW: How to do:Deck im Vakuum ziehen

                      Du solltes schon so arbeiten, dass du genau weißt, wo der Kern liegt - vorneweg anzeichnen und genaues Anlegen der Teile hilft hier ungemein. Wenn du im Airex bist, kannst du das Teil wegschmeißen, da du dann die Torsionsbox zerstört hast. Kleine Markierungen auf dem Rohling, beziehungsweiße den Teilen sind recht gut.
                      Hier war irgendwo ein Baubericht für ein Carbondeck im Vakuum. Der hatte and den Inserts Kleine Löcher gebohrt, welche beim Laminieren mit Harz vollgeleufen sind. Beim Aussägen hat er sich dann erst an diese Markierungen herangetastet und mit Hilfe derer dann das Shape aufgezeichnet.

                      Kommentar


                      • #86
                        AW: How to do:Deck im Vakuum ziehen

                        Ich hätte noch ne Frage zum Abrissgewebe. Wenn ich am Ende direkt eine glatte Oberfläche haben will, MUSS ich dann überhaupt abrissgewebe nutzen? Reicht nicht auch Lochfolie, Sauglfiess und der Vakuumsack drumrum?

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X