Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Abenteuerliche Kostruktion

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abenteuerliche Kostruktion

    Habe grad in der Bucht was vom Aussehen her recht interessantes gesehen:
    http://www.ebay.de/itm/Street-Carver...item3cbe596d7f

    Abgesehen vom unsinnigen PReis und der Tatsache,das man bei solchen Spezialkonstruktionen nix modifizieren geschweige den tauschen/tunen/reparieren kann, find ich den Denkansatz mit der "Einzelradaufhängung" und damit verbundenen Federung(?) ganz interessant.
    Allerdings wird es wohl mit dem Grip bei Kurvenfahrten mies aussehen, da die Rollen sich ja "mit in die Kurve" legen, wie bei dem dreirädrigen Roller von Piaggio, und daher die Kontaktfläche Rolle zu Untergrund nur sehr klein ist (fast punktförmig bei entspr. Härte des Materials). Wie sich die ganze "Hebelage" bei höheren Geschwindigkeiten verhält, ist mir auch etwas suspekt, allerdings wird es ja auch schon von vornherein als "Cruiser" bezeichnet und ist damit wohl eher fürs Flachland bzw. die Münchner City konzipiert ;)

    Mich würde mal interessieren, ob jemand schon mal so ein Teil gesehen oder sogar drauf gestanden hat...

  • #2
    AW: Abenteuerliche Kostruktion

    Suchfunktion!

    http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=5468
    http://longboardz.de/forum/showthread.php?t=5900

    Kommentar


    • #3
      AW: Abenteuerliche Kostruktion

      Servus Gucksd Du



      Kommentar


      • #4
        AW: Abenteuerliche Kostruktion

        Damit der Thread nicht ganz umsonst ist hier eine Abenteuerliche Konstruktion von gestern. Eine Cam nach vorne, eine nach hinten.
        Ich liebe Gaffa-Monster!


        Wie wäre es mit einem Sammel-Thread für abenteuerliche Konstruktionen.
        Zb. soetwas wie (der tadellos klappende) Spacer/Schrauben-Keil aus dem Slalomthread und so
        "jim, ich knie nieder vor dir! You are so hardcore - you ate kevlar and grew your own face armour. combat beard!!!" Malte über... ja meinen Bart.
        "in my opinion a forum needs such people like you...or it will be flooded by idiots who talk shit without gettin punished for it" Ein Nutzer über mich
        "jaja, jimmy ist streichzart.. so streichzart wie butter frisch ausem kühlschrank.. und ich rede nicht von der guten kaergaarden butter.." lobo

        Schau mal rein: http://www.facebook.com/0punkt

        Kommentar


        • #5
          AW: Abenteuerliche Kostruktion

          Vergiss den BMW Street Carver. Das ist mit Abstand das schlechteste Board, das ich jemals gefahren bin.

          Kurz gesagt:
          Man steht überraschend hoch.
          Das Board ist mega schwer.
          Die Rollen sind sehr sehr langsam.
          Die Lenkkonstruktion hat wenig Widerstand und überhaupt keinen Rebound.

          Pushen oder Pumpen kannste komplett vergessen. Is nich. Ernsthaftes Bergrunter oder Freeriden is wohl auch nich. Echt, Ich weiß nicht, was sich diese BMW Leute gedacht haben. Aber keiner von denen stand wohl je auf einem Skateboard, einem Longboard oder gar auf einem Snowboard. Ich wünschte, ich könnte deutlicher machen, wie schlecht das Ding ist.

          Aber wenn es generell um abenteuerliche Konstruktionen geht, dann ist wackyboards.blogspot.com König! :D
          Zuletzt geändert von Wintermute; 13.11.2011, 11:49.

          Kommentar

          Lädt...
          X