Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

    Hi Leute,

    mich würde mal interessieren wo der genaue unterscheid zwischenen 180 und 200mm sind? Liege ich da richtig das ne 200mm Achse besser für hohe geschwindigkeit und wenig enge kurven ist.
    Und ich mit der 180 er mehr grip habe? Also für mehr technich anspruchsvollere strecken?

    Wenn ja bei welcher geschwindigkeit macht sich der unterscheid bemerkbar? 80 km/h?


    hoffe ihr könnt mir da helfen. schon mal danke im voraus.

  • #2
    AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

    kann man so pauschal nicht sagen. vor ein paar jahren sind viele leute 200mm gefahren, da sie halt stabiler ist. aber gleichzeitig wie du richtig sagst tendenziell weniger grip hat. der trend geht auf jedenf all weg vond er 200mm hin zu 180mm und kleiner. wie ramon zB der 140mm fährt, wenn ich mich nicht irre. stabilität kann man auch durch bushings und erfahrung bekommen. grip nicht.

    nochmal anders formuliert: wenn man keine erfahrung im schnell fahren hat, kannst du bei ner 200mm achse mit 50kmh genauso wobbels kriegen wie mit 180mm. allroundiger ist 180mm.
    facebook.de/schotterflechte

    Kommentar


    • #3
      AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

      :-) danke. auch wenn es mir egal is wohi der trend geht. Sonst hätt ich ja auch erst dieses Jahr angefangen mim Boarden, und nicht schon seit 5 Jahren.

      140mm ist mir dann doch zu schmal, ich bin mal gespannt was die anderen hier sagen.Aber ich denke mal das ich mir dann ne G:O:G hole mit 180 mm.Weil wie du schon sagt gegen wobbels bringen keinen CNC was sondern erfahrung und Bushings. und ich habe nun endleich meine passenden gefunden. nun such ich nur noch die pefekte Achse.

      Aber dank dir schon mal für deinie meinung.

      Kommentar


      • #4
        AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

        Zitat von Alexander Knoll Beitrag anzeigen
        :-) danke. auch wenn es mir egal is wohi der trend geht. Sonst hätt ich ja auch erst dieses Jahr angefangen mim Boarden, und nicht schon seit 5 Jahren. 140mm ist mir dann doch zu schmal, ich bin mal gespannt was die anderen hier sagen.Aber ich denke mal das ich mir dann ne G:O:G hole mit 180 mm.Weil wie du schon sagt gegen wobbels bringen keinen CNC was sondern erfahrung und Bushings. und ich habe nun endleich meine passenden gefunden. nun such ich nur noch die pefekte Achse. Aber dank dir schon mal für deinie meinung.
        Bushings verhalten sich in verschiedenen Achsen...verschieden. Dein perfektes Bushing-Setup ist also möglicherweise nichts wert.

        In den fünf Jahren hast du ja viel Erfahrung gesammelt.
        they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
        >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
        >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

        Kommentar


        • #5
          AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

          Ich fahre erst seit 3 Monaten Dh. und Crouse seit 5 Jahren. Aber ok. Ich weiß das sich wenn ich ne Andere Achse habe die bushings auch wieder anders verhalten, Aber darum ging es hier ja nicht.ICh sachte nur das wobbeln mit den bushings weg zu bekommen ist. Und wie du drauf kommst das ich nicht viel erfahrungs sammlen konnte, finde ich kannst du nicht bewerten, nur weil ich gefragt habe welche Achse welche eigenschaften hat.

          Kommentar


          • #6
            AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

            Zitat von Alexander Knoll Beitrag anzeigen
            Ich fahre erst seit 3 Monaten Dh. und Crouse seit 5 Jahren. Aber ok. Ich weiß das sich wenn ich ne Andere Achse habe die bushings auch wieder anders verhalten, Aber darum ging es hier ja nicht.ICh sachte nur das wobbeln mit den bushings weg zu bekommen ist. Und wie du drauf kommst das ich nicht viel erfahrungs sammlen konnte, finde ich kannst du nicht bewerten, nur weil ich gefragt habe welche Achse welche eigenschaften hat.
            Wenn du eine CNC fahren willst und zu einer GOG greifst, dann ist die mit hoher Wahrscheinlichkeit gelagert. Dadurch fährt die sich komplett anders. Mach draus, was du willst.
            they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
            >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
            >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

            Kommentar


            • #7
              AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

              ich weiß das sie anders fahren und ich auch andere bushingss nehme muss. und wieder hin und her probieren muss. Aber ich weiß auch nicht alles deswegen frage ich ja ;-)

              was bedeutet denn gelagert? das sie das machen was ich will? und das sie direkter lenken? da ich ja wissbegierig bin und mich weiterentwickeln möchte würden mich alle einzelheuten interessieren um eine für mich passende scs zu finden. Für Top Mount. sorry wenn ich etwas unfreundlich wirken sollte, nurr will ich auch nicht als naiver unwissender Boarden hingestellt werden der nur fährt weil es trendi ist.

              ;-)

              Kommentar


              • #8
                AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

                Zitat von Alexander Knoll Beitrag anzeigen
                ich weiß das sie anders fahren und ich auch andere bushingss nehme muss. und wieder hin und her probieren muss. Aber ich weiß auch nicht alles deswegen frage ich ja ;-) was bedeutet denn gelagert? das sie das machen was ich will? und das sie direkter lenken? da ich ja wissbegierig bin und mich weiterentwickeln möchte würden mich alle einzelheuten interessieren um eine für mich passende scs zu finden. Für Top Mount. sorry wenn ich etwas unfreundlich wirken sollte, nurr will ich auch nicht als naiver unwissender Boarden hingestellt werden der nur fährt weil es trendi ist. ;-)
                Du solltest meiner Meinung nach erst mal ne CNC fahren und schauen, ob es dir taugt. Die würde ich nicht einfach kaufen, nur weil sie trendy sind. In Köln gibt es eine Menge Leute, bei denen du das testen kannst. Was hier gerade abläuft, ist Quatsch.
                they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
                >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
                >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

                Kommentar


                • #9
                  AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

                  ich will sie mir auch nicht kaufen weil sie trendy ist. das ist mir doch wurst XDDD Ich bin schon immer so rumgelaufen wie ich bin und auch wenns ums board geht gehe ich nach Funktion und nicht ob es grade angesagt ist. Ich will ne CNC um mehr grip ab 70 km/h zu bekommen und stabieler auf der straße zu liegen. ICh verstehe nicht wiso mometan überall direkt so ne unfreundliche stimmung herrscht wenn man mal ne frage stellt. weißte noch damals vor 4 oder 5 jahren? da hat man sich freundlich geholfen, ich verstehe nicht wiso das jezt nicht mehr der fall ist. Mein offtoppic wurde von dir leider nicht weiter beachtet sondern nur runtergemacht und mich als ein Noob hingestellt. Aber ok was meinste denn was hier abläuft ist quatsch? das es momenatn so ein Boom ist mit dem longboard fahren? oder was wir hier schrieben? ich wollte nur ne frage stellen und freundliche Antworten haben. So wie ich es auch machen würde,

                  Kommentar


                  • #10
                    AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

                    Zitat von Alexander Knoll Beitrag anzeigen
                    ich will sie mir auch nicht kaufen weil sie trendy ist. das ist mir doch wurst XDDD Ich bin schon immer so rumgelaufen wie ich bin und auch wenns ums board geht gehe ich nach Funktion und nicht ob es grade angesagt ist. Ich will ne CNC um mehr grip ab 70 km/h zu bekommen und stabieler auf der straße zu liegen. ICh verstehe nicht wiso mometan überall direkt so ne unfreundliche stimmung herrscht wenn man mal ne frage stellt. weißte noch damals vor 4 oder 5 jahren? da hat man sich freundlich geholfen, ich verstehe nicht wiso das jezt nicht mehr der fall ist. Mein offtoppic wurde von dir leider nicht weiter beachtet sondern nur runtergemacht und mich als ein Noob hingestellt. Aber ok was meinste denn was hier abläuft ist quatsch? das es momenatn so ein Boom ist mit dem longboard fahren? oder was wir hier schrieben? ich wollte nur ne frage stellen und freundliche Antworten haben. So wie ich es auch machen würde,
                    Sorry, so hart sollte das nicht rüberkommen. Aussage: ich würd keine CNC kaufen, ohne sie getestet zu haben. Wenn du das getan hast, brauchst du keine Beratung, weil du dir selbst eine Meinung gebildet hast. In dem Preissegment würde ich nicht kaufen, ohne zu testen.

                    Mich stimmt es halt skeptisch, wenn du fünf Jahre fährst und dich mit der Materie auseinandersetzt und dann nicht weißt, dass schmaler grippiger ist. Das ist so sehr Basiswissen wie die Tatsache, das ein flacherer Achswinkel weniger lenkfreudig ist.
                    they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
                    >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
                    >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

                    Kommentar


                    • #11
                      AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

                      ok dann haben wir ja dies geklärt ;-) Wie ich shcon geschriben habe bin ich bis vor 6 Monaten nur gecruised. mein board gehört zu mir und ich habe es jede sekunde benuzt um von A nach B zu kommen. und da mein board gut was und alles gestimmt hat, habe ich mich mit der Materie sehr wenig beschäftigt. zumal es auch ser schwer mal longboarder aus der umgebung zu finden. Und seit 6 Monaten fange ich an schneller zu fahren erst bischen Freeriden und dann wollt ich noch schneller und habe endlich leute gefunden die mit mir fahren. und seit dem beschäftige ich mich immer mehr und mehr damit. das mit dem testen ist recht schwer weil nur 1 Kollege die 200 mm G.O.G hat. und sonst habe ich keine getestet. und kann schwer etwas zum vergleich sagen, weswegen mich die anderen meinungen interessieren, und auch vllt deine. Weil ab 70km/h würde ich gern etwas mehr grip haben, jedoch auch mehr kontrolle auf der graden.

                      Kommentar


                      • #12
                        AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

                        Zitat von Alexander Knoll Beitrag anzeigen
                        ok dann haben wir ja dies geklärt ;-) Wie ich shcon geschriben habe bin ich bis vor 6 Monaten nur gecruised. mein board gehört zu mir und ich habe es jede sekunde benuzt um von A nach B zu kommen. und da mein board gut was und alles gestimmt hat, habe ich mich mit der Materie sehr wenig beschäftigt. zumal es auch ser schwer mal longboarder aus der umgebung zu finden. Und seit 6 Monaten fange ich an schneller zu fahren erst bischen Freeriden und dann wollt ich noch schneller und habe endlich leute gefunden die mit mir fahren. und seit dem beschäftige ich mich immer mehr und mehr damit. das mit dem testen ist recht schwer weil nur 1 Kollege die 200 mm G.O.G hat. und sonst habe ich keine getestet. und kann schwer etwas zum vergleich sagen, weswegen mich die anderen meinungen interessieren, und auch vllt deine. Weil ab 70km/h würde ich gern etwas mehr grip haben, jedoch auch mehr kontrolle auf der graden.
                        Da steht doch "Köln" bei dir. Die Memberkarte läuft da fast über. Ich wette, es gibt mehr als 10 CNC - Fahrer, mehr als 3 verschiedene Modelle in deiner Umgebung. Köln...wo kommen die GOG eigentlich her?

                        Klar, wenn du mehr Grip willst, dann nimmst du die schmalere Achse. Oder du nimmst dir ne grippigere Rolle.
                        they see me trollin, they hatin patrollin and tryna catch me writin dirty
                        >>Buhlt um die Gunst des Konsumkids denk an den Stumpfsinn bevor du "Keep it real" in den Mund nimmst<<
                        >>Emancipate yourself from mental slavery, none but ourselves can free our mind.<<

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

                          Trolling at its best

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Für Dh lieber ne 180 oder 200 mm Achse?

                            Bei dem was du da so von dir gibst, würd ich dir dringend empfehlen mit Leuten fahren zu gehen, die auf dich aufpassen! Einfach so weil ich grad Lust hab und mir egla ist ob das rumgetrolle ist odernicht:

                            Die meisten CNCs ham mehr grip als nicht CNC Achsen. Liegt daran, dass sich die Achsen nur minimal in sich verschieben können (genaue fertigung, Lager etc.) und weil man den Achsstift in einer Linie mit dem Kingpin laufen lassen kann. Geht bautechnsich bei den Gussachse nicht.

                            200er Achse slidet "angenehmer", weniger zickig, bremst weniger im Slide bzw. hat weniger Grip in Kurven und im Slide. Dafür ruhiger als schmalere Achsen, auch beim Kurvenfahren.

                            180er Achse slidet zickiger, hat mehr Grip im Slide und in der Kurve, wenn man fahren kann (also wirklich gut fahren) dann kann man mehr kontrollieren als mit den 200ern.

                            -->mittlerweile geht der Trend wie bereits erwähnt wieder weg von 200er Achsen.... die Leute werden besser, das Predriften wird verbessert... da Du, wie Du sagst, erst 6 Monate schneller fährst, würde ich dir zu ner soilden Gussachse und mehr Erfahrung raten. Wenns ne CNC sein soll, nimm halt die 200er die verzeiht mehr. Allerdings kann nicht jeder mit ner CNC einfach soschneller fahren. Das liegt meistens am Fahrer und der entsprechenden Trainingsleistung.
                            Zuletzt geändert von Der Kern; 15.08.2012, 22:14. Grund: sry 5 Bier

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X