Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

euer downhiller (setup)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • euer downhiller (setup)

    landyachtz dh race
    randal 160mm (alles original)
    abec 11 flys 83mm (81a)
    shortys black panther (abec3)

    mfg raff

  • #2
    -eigenbau DHboard
    -randal dh baseplate mitg r2 180er hangern
    -80er kryptos mit ASK-keramik-kugellagern oder 85er Hawgs mit bones swiss lagern. beide 80a.


    peace
    lutzeronimann
    Zuletzt geändert von Lutz; 22.02.2010, 12:01.
    http://www.insulcup2010.org/

    Kommentar


    • #3
      technisch:
      fibertec downhill
      pogo baseplate
      180 hänger
      flywheels 76 75a /seismic speed vent rot/big zigs pink
      highspeed:
      kebbec bassi h. promodel
      pogo baseplate
      180 hänger
      und div rollensätze
      dw arrow

      Kommentar


      • #4
        ich will jetz mal mit DH anfangen undhabe dafür:
        Randal DH 160mm
        76mm excate turbos
        und morgen kaufe ich noch ein kebbek flushut gebraucht...
        also was haltet ihr davon??

        P.S.: möchte nicht immer nur so pumpen und cruisen mit meinem geco, sondern halt auch mal jetz öfters am W.berg fahrn wenn mal beseres wetter wird=)

        DER SOMMER KOMMT BESTIMMT!!! fragt sich nur ob in 10 oder 20 jahren^^

        Kommentar


        • #5
          fibretec downhill
          kahalani trucks
          bushings: khiro rot/blau oder rot/rot, je nach Strecke
          77er speedvents 79A oder blastwaves 79A je nach Strecke

          EDIT: hab eh ein bild davon am server liegen fällt mir grad ein
          -> bild
          Zuletzt geändert von pete; 13.03.2008, 20:11.
          dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

          Kommentar


          • #6
            ...

            hackbrett custom <- neu der OBERHAMMER
            pogo baseplate
            200mm speedhanger
            flywheels 76er/83er

            @huge : hast du dir in dein fibretec schlitze für die pogo baseplate
            reingefräst??

            Kommentar


            • #7
              si si senjor,

              hey max ruf mich mal an 07116529771
              dw arrow

              Kommentar


              • #8
                hey max. kannst du von deinem hackbrett mal nen paar bilder posten? würd mich echt interessieren was er dir da gezaubert hat.

                speedbone
                POGO baseplates
                JimZ hanger
                85 speedvents weiß
                Zuletzt geändert von JointStrike; 13.03.2008, 20:17.
                # Wer schnell fahren will, darf nur wenig lenken.
                # Wer wenig lenken will, muss früh anfangen

                Kommentar


                • #9
                  ja fotos kommn noch unter decks...
                  dauert aber noch bis ich ma ne ordentliche
                  kamera hab...

                  Kommentar


                  • #10
                    seit neuestem:

                    2007er Hellcat
                    Force C7
                    gelbe+grüne BigZigs

                    ansonsten:
                    Flushcut
                    85er SpeedVents 79A

                    ....ich glaub ich brauch die Kahalani *sabber*

                    Kommentar


                    • #11
                      kebbek flushcut(bassi haller pro vorgänger)
                      crails
                      gummies vorne khriro red barrel botttom holey red top
                      gummies hinten gelbe khiros barel bottom normal top
                      ask cearamik
                      blast waves 79a

                      sehr gutes setup bis max 60 schneller war ich damit noch ncih agil&stabil mmn

                      Kommentar


                      • #12
                        Ich fahr für technischen Downhill grad das

                        Fibretec Speedboard
                        Grizzlys 1052
                        Spedvents bzw. Hawgs 77mm

                        und wenns schneller wird

                        Kebbek Bassi Haller Pro
                        Grizzly 1040 oder Crails
                        Flywheels 90er


                        und ich hab Max´neues Brett schon gesehen, direkt beim Hack in der Werkstatt, sieht sehr schick aus!!!

                        Kommentar


                        • #13
                          entschuldigt meine blöde frage, ich fahre nicht downhill und kenne den unterschied zwischen technischem und schnellem downhill nicht...von welchen geschwindigkeiten spricht man beim "technischen" und was steckt da dahinter? sliden und so oder was?

                          Kommentar


                          • #14
                            @robin:
                            almabtrieb - technisch (obere teil schnell)
                            rock´n´roll - scheiße schnell

                            kommt drauf an wie die kurven sind, ist wie z.b. bei motogp da gibts auch technisch anspruchsvolle strecken und einfachere die halt sauschnell sind und deswegen ihren reiz haben.

                            Kommentar


                            • #15
                              hab drei decks zwischen den ich je nach strecke wechsel:

                              hackbrett custom
                              mit dh und r2 baseplates
                              180 dh hangern (verbreitert)

                              wefunk
                              kahalani

                              selbstgebautes dh brett
                              mit dh und r2 baseplates
                              und r2 hangern

                              dazu fahr ich verschiedene flywheels (90 und 97) und demnächst noch bigZigs

                              leon

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X