Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Interessanter bild bericht!

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • fränky
    antwortet
    ende gut , alles gut!!!

    oh mein gott was war das alles aufregend.
    nichts wird mehr so sein wie es mal war.

    :protestier: ich dachte der "irre" is n canadia aus canadien !!!


    frönkü 8)

    Einen Kommentar schreiben:


  • Joe KebbeK
    antwortet
    Ich nix Bildzeitungsleser

    Hallo Freunde des Rollensports,

    da Bassi Haller mal mein Teamrider war, haben mich heute morgen mehrere Leute angerufen
    und mir den Bericht gemailt. - mein Longboard Netzwerk :-)

    Ich hab noch nie und werde nie mir ne Bild kaufen - ausser mal im Urlaub im Ausland :-)

    Greetz
    Joe

    Einen Kommentar schreiben:


  • pete
    antwortet
    Joe "KebbeK" enttarnt als Bildzeitungsleser.
    Danke für die Steilvorlage. :w000t:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Spezi
    antwortet
    http://www.bild.de/BILD/news/vermisc...-autobahn.html

    Er hätte ein Buch "If I did it" à la O.J. Simpson schreiben sollen :D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Joe KebbeK
    antwortet
    Bassi Haller enttarnt :-)

    Hallo Freunde des Rollensports,

    Bassi Haller hat sich selbst der Bildzeitung gestellt :-)

    Bericht in der Zeitung von heute dem 19.09.2008




    Greetz
    Joe
    Zuletzt geändert von fränky; 19.09.2008, 12:08. Grund: link in bild verwandelt !!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • holzbein
    antwortet
    Ich weiß zwar nicht ob die in Canada Internet haben, aber ich sage nur:
    Vorsicht-Mutter-Porzellankiste.

    Aber i freu mi für den Canadier

    Einen Kommentar schreiben:


  • fränky
    antwortet
    ja vermonatet LOL !!! :pro:

    Einen Kommentar schreiben:


  • yorck
    antwortet
    oh

    http://www.spiegel.de/panorama/justi...578809,00.html
    verjährt!

    Einen Kommentar schreiben:


  • norwood
    antwortet
    keine sorge, ich weiß schon was ich schreib. ;)
    wenn du's nochmal genau durchließt fällt die münze vielleicht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • prometheus
    antwortet
    Korrektur, Spiegel Online ;)...erkennste daran das es nich in so nem reißerischen Hetzton geschrieben is :D

    ...wollts aber eben diese Minute auch reinstellen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • norwood
    antwortet
    neues von der idiotenfront bei bild-am-montag-online:

    http://www.spiegel.de/panorama/justi...578809,00.html

    Einen Kommentar schreiben:


  • dernady
    antwortet
    Herrje...
    Wenn der Typ die ganze Zeit auf dem Standstreifen bleibt könnte der hunderte von km fahren ohne dass ihm was passiert...
    Da wird eher der Akku leer sein oder er eines natürlichen Todes sterben als umgefahren...
    ...
    und selbst wenn - zahl ich halt weniger Rente

    soll ich jetzt wieder zynismus-tags einbauen? nööö dp fingerdp fingerdp finger

    Einen Kommentar schreiben:


  • pete
    antwortet
    Vor allem das product placement ist großartig.
    Elektro-Rollstuhl „Nevada“ (5400 EUR)

    Einen Kommentar schreiben:


  • fränky
    antwortet
    dat können die berliner auch:
    der Bild entnommen...



    Opi (96) mit Elektro-Rollstuhl auf der Autobahn

    Die Polizei stoppte ihn mit 15 km/h

    „Die nächste Abfahrt wollte ich eh runter ...“
    Der Polizist beugt sich zu Opa Ludwig (96) runter, kann offenbar nicht glauben, was er gerade hört: Der Rentner war mit seinem Elektro-Rollstuhl mit 15 km/h über eine Berliner Autobahn gezuckelt. Lebensgefahr!

    Ludwig M. lebt in einem Seniorenheim außerhalb von Berlin, fuhr mittags im Elektro-Rollstuhl „Nevada“ (5400 Euro) zu einer Blumenhandlung. 4,6 Kilometer Kopfsteinpflaster, Asphalt und dichter Verkehr. Der Rentner suchte sich ein paar hübsche Pflanzen aus, wollte dann wieder nach Hause.
    Auf dem Weg dorthin passierte der verhängnisvolle Fahrfehler: Der alte Herr ordnete sich vor einem Kreisverkehr falsch ein. Flankiert von Autos musste er rechts abbiegen – direkt auf den Berliner Autobahnring!
    Immerhin: Das blaue Schild zeigte als nächste Abfahrt „Königs Wusterhausen“ an – ganz in der Nähe seines Altenheims.

    „Also folgte ich der Weisung“, so Ludwig M. Während er von rasenden Autos und donnernden Lkws überholt wurde, rollte er einfach weiter. Bis die alarmierte Polizei zur Stelle war.

    Fünf Beamte eskortieren Opa Ludwig über den Grünstreifen, runter von der Autobahn.
    Übrigens: Eigentlich gilt auf Autobahnen die Mindestgeschwindigkeit 60 km/h. Trotzdem blieb der Rentner straffrei: „Ich wurde ohne Strafzettel nach Hause gebracht“, so der Rollstuhl-Rentner zur Zeitung „B.Z.“

    Einen Kommentar schreiben:


  • JointStrike
    antwortet
    Na toll, kaum ist das Video publik haben wir schon die ersten Trittbrettfahrer.

    Aus der FAZ:

    Schweizerin fährt mit Rollstuhl auf Autobahn

    Eine 61jährige Frau ist mit ihrem Rollstuhl über eine Schweizer Autobahn gefahren. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, fuhr die gehbehinderte Frau bei Basel auf die Autobahn, um ins rund 20 Kilometer entfernte Liestal zu fahren. Als sie anschließend auch noch in einen Tunnel fahren wollte, wurde sie von geistesgegenwärtigen Autofahrern gestoppt. Sie hielten die Frau an und warteten mit ihr zusammen auf die Polizei.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X