Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erfahrungsberichte gewünscht!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erfahrungsberichte gewünscht!

    Hallo!
    Ich bin dabei mir ein Topmountdeck zusammenzustellen, bin mir aber noch unschlüssig, welches Deck es denn wird.
    Also in der engeren Auswahl stehen: Fibretec Downhill, Lush Revolution und eventuell Airflow Speedwing 42.
    Favoriten sind ganz klar das Revolution und das Downhill.
    für das Revolution spricht das etwas tiefere Concave, und für das Fibretec der längere Radstand.
    Weiß jemand welches Deck steifer ist?
    Ein paar Berichte von Leuten, die diese Bretter fahren oder schon unter den Füßen gehabt haben wären echt gut.
    Gruß, Lutz
    http://www.insulcup2010.org/

  • #2
    Bist du dir sicher, dass das Revolution ein tieferes Konkav hat als das Fibretec? Wird doch auch von Fibretec hergestellt und ich könnte mir vorstellen, dass das in der gleichen Form gepresst wird!
    Zum Fibretec: Ich fand das Teil sehr geil, schön steif, auch unter meinen 85 Kg, sehr leicht und dünn, schön breit, nur das Konkav war mir für ein Downhillbrett zu schwach.
    Ich fühl mich bei hohen Geschwindigkeiten deutlich wohler wenn ich so richtig wie in ner Wanne stehe, das Fibretec war mir da ein bissel zu platt, ist aber absolute Geschmacksache.

    Zu den anderen beiden Decks kann ich leider nichts sagen, wie gesagt, ich vermute, dass das Lush dem Fibretec sehr ähnelt, da aus der selben Schmiede, das Airflow ist ja ganz neu, ich weiß nicht, ob dir da jemand nen Erfahrungsbericht geben kann.

    Edit: bei den Airflows gefällt mir übrigens der Shape des kürzeren deutlich besser, ist bis hinten schön breit, das 42er sieht für mich hinten ein bissel zu schmal aus...

    Noch ein Edit: Wie wärs eigentlich mit nem Avenger? Hammersteif, geiles Konkav, schöne Wheelbase, ich liebe das Teil...
    Und ich persönlich würd auch sehr gerne mal das Kebbek Switchback testen, die Form gefällt mir sehr gut, aber das gibts leider grad nicht mehr...
    Und zu guter Letzt schlage ich noch das Madrid Sean Mallard vor, hatte ich aber leider auch noch nie unter den Füßen...
    Zuletzt geändert von stebre; 01.10.2008, 00:27.

    Kommentar


    • #3
      @kebbek switchback

      neu??

      Kommentar


      • #4
        Zitat von stuggie Beitrag anzeigen
        @kebbek switchback

        neu??
        Ja, ist auch noch nicht auf der Kebbek-Seite!
        Komischerweise kennt das auf Silverfish auch noch kaum jemand, aber es wurden schon drei Stück nach Deutschland importiert, die sind aber verkauft...

        http://www.silverfishlongboarding.co...tchback-2.html

        Bei Cool-Eye gabs die Teile...

        Kommentar


        • #5
          Der Niko von Kebbek hatte im Sommer eines in Peyragudes dabei.
          Topmount im twintip-Design (Nose und Tail symetrisch), leicht tailliert, starke Concave.
          dreie-dreie-zehen - ||| | ||| - 00110011 00110001 00110011 - þrjú einn þriggja - három egy három

          Kommentar


          • #6
            das fibretec auf dem foto ist das alte dh, ich glaub so aus 2005. mitlerweile gibts den shape nicht mehr.

            das lush revolution kommt aus der fibretec-schmiede! ich habs mit eigenen augen gesehen.

            ich würde zum fibretec raten, falls du deine kahalanies noch hast behalt sie und bestell dir das dh-deck für gedroppte kahalanis! gibts nicht auf der website, is aber ein sehr geiles board. der zottel und einige stuttgarter fahren es.

            noch geiler ist eigentlich nur ein two stripes custom...
            DLBV - Deutscher Longboard Verband

            Kommentar


            • #7
              Danke für die vielen schnellen Antworten!
              Ich bin mir bei dem Fibretec noch nicht so ganz sicher.. irgendwie gefällt mir die concave nicht. Ich bin eher der freund von einem ziemlich starken gaspedal ähnlichem concave. daher kommt vielleicht wirklich eher das Avenger in Betracht, auch wenn mir das Ende nicht so richtig zusagt, und die wheelbase noch 2cm länger sein könnte.
              Aber vielleicht bohre ich da auch dran rum.

              Das Switchback wäre mal echt interessant anzutesten. Ist zwar eine sehr gewagte Form vorallem dasses vorne und hinten 30 cm breit ist. Aber ich habe mir fotos angeschaut und das Deck hat ein richtig geiles tiefes Gaspedal concave. Aufm Siverfish wird grade ein gebrauchtes verkauft. Weiß jemand wie das mit dem Zoll bei gebrauchten Sachen aussieht?

              Ach ja, und Fibretec für kahas gedropt? wasn das? doch nicht dropthrough oder? hab die kahas zwangsweise mal dropthrough gefahren und das war echt nicht so toll..




              Gruß, Lutz
              http://www.insulcup2010.org/

              Kommentar


              • #8
                ich würde kahas auch nicht gedropet fahren, bin se selber ma nen tag so gefahren und fands sehr....
                @kopf_in_sand
                des ding fährt auch der zottel, hatte mir selbst mal überlegt mir des gerät raus zu lassen!
                ach ja des wird auf anfrage produziert!

                ach wefunk is doch ne alternative, wüßte jemand der zwei von denen besitzt super geräte!!!!

                ach ja des is des mit dem großen logo drauf 2`te von links
                Angehängte Dateien

                Kommentar


                • #9
                  Hackbrett Custom Longskates: http://customlongskates.com/produkte/hackbrett.php

                  313 Skateboards:
                  http://peter-scheerer.de/313-skatebo...s/invader.html

                  Kommentar


                  • #10
                    @Bandit

                    Baut der Pete jetzt schon richtig auf Anfrage, oder wie?

                    @Stuggie

                    Wer hat denn 2 Wefunks und will die auch loswerden?!?

                    Kommentar


                    • #11
                      @Stebre
                      Fragen kost´ nix

                      Kommentar


                      • #12
                        Danke für eure Mühen! Hab mich jetzt aber doch entschlossen, selber zu bauen, weil jedes Deck das ich kaufen würde irgendwie ein Kompromiss wäre. Versteht ihr was ich meine?
                        Airex wird morgen bestellt ;)
                        http://www.insulcup2010.org/

                        Kommentar


                        • #13
                          @stebre

                          boris besitz noch eins und hätte eventuell eins abgegeben, zumindest zu der zeit als ich auf der suche war!

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X