Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zeigt her eure LDP Boards!!!

Einklappen
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Zeigt her eure LDP Boards!!!

    hallo leute,

    wer von euch ist LDP?

    zeigt doch mal eure boards und schreibt kurz etwas dazu, so können andere longboarder sich IHR LDP board aussuchen.

    :arbeit:

    fränky 8)
    just remember... there are no stupid questions. just stupid people who act like they know everything... everybody has to start somewhere, you'll figure it out soon enough

  • #2
    Mein lieblings- Rollbrett

    momentanes LDP/Cruise/allround- Setup:

    103 cm langes Board,
    70 cm Wheelbase,
    26cm breit (schon fast ein wenig zuviel des Guten, trotz Schuhgröße 46),
    1cm Concave
    150mm Randals, vorn mit 50°Base +11° Keil (also effektiv 61°)
    auf dem Bild ist´s ein Surrey Keil, fahre aber wegen der extra Höhe mitlerweile
    statt dessen das 11° G-Truck Modell.
    +weiche Bushings (momentan Lila Sabre),
    hinten mit 35° Baseplate+ harte Bushings
    (z.Z. gelbe Holeys)
    Ein 5,5° Khiro Keil verringert den Lenkwinkel der Hinterachse auf 29,5°.
    Dadurch fühlt sich das 95a Holy Hourglass auch recht weich an,
    die Kraft wirkt halt durch den geringen Winkel sehr stark darauf.

    83a Bigzigs vorn, die 80a Version hinten (Bilder sind schon ein paar Tage alt)

    Also Fußstopper sitzt ein kleines, hartes Skateboard- Topbushing
    mit der breiten Seite nach oben über der VA links vorne.
    (Fixierung: längere Schraube+Unterlegscheibe)
    Hab eineige andere Sachen auch mal als F.Stop getestet,
    diese Methode ging für mich am besten.

    Wendekeis: geschätzt um und bei 2,5 Meter.

    Whellbites sind vorne technisch unmöglich
    (bevor das passiert liegt der Hanger am Kingpin an)
    und hinten wären zwar welche möglich,
    dafür müßte ich dann aber mit beiden Füßen
    sehr direkt auf der HA stehen, also auch ein Thema.

    Die Wheelbase von 70 cm halte ich für recht optimal:
    Wenigkeit reicht für die Stadt, Grundtempo ist nicht all zu niedrig
    und auf Strecke lässt sich recht entspannt (im Flachen) ein Tempo von
    (geschätzt) gut 20 pumpen.
    Im Deck sind noch mehr Bohrungen (Wb 74cm & WB 76,5cm),
    das hat sich aber bei mir nicht bewährt.
    Ach ja, Felx hat das Board so gut wie garnicht, also nur eine leiche Dämpfung.
    Find das zum Pumpen aber auch sehr angenehm so.

    Also das ist mein aktueller Stand der Optimierungen,
    bastel immer mal wieder was dran rum,
    immer auf der Suche nach noch ner Idee besser.

    Soa,genug erzählt,
    womit spielst du ?

    Bin gespannt auf andere Setups !!!

    Gruß,
    chris

    P.s:
    Probefahn ?
    Klaro!
    Bin morgen in HH City wieder mit einigen Beastyboardern on tour.


    Ach ja, ganz vergessen, bin 188cm hoch, 95kg schwer
    und die Quadratlatschen haben ca. Größe 46.
    Angehängte Dateien
    Zuletzt geändert von dschihadinio; 02.10.2009, 23:53. Grund: Nachtrag: Maße
    ferd tiga vogl :P

    Kommentar


    • #3
      joa, bei mir isses das lbl walkabout. den bericht dazu gibts in der rubrik decks.
      kurzfassung:
      strammer flex, mittlerweile mittlere achsbohrung, bennet rts 15/10 ° bigzigs lime/pink , supergeil;)
      mfg
      Ehrlichkeit statt schmackhafter Augenwischerei.

      Kommentar


      • #4
        Roe Racing Mermaid (v1), Carver CX, ZigZags in verschiedenen Farben und ein fauler Sack oben drauf.
        Dein hilfreicher Beitrag wäre doch bestimmt auch im LongboardWiki gut aufgehoben, oder? - http://relet.net/longboardwiki -

        Kommentar


        • #5
          Subsonic Pulse 40 (1. Version)

          Zur Zeit Montiert:

          Bennett 5" (mit den bushings experimentiere ich grad noch rum)
          RTS 129

          Avila 81A Blau

          Vorher:

          Carver CX / Randal DH

          UND EIN DANKE AN FRANKY FÜR DIE RUBRIK!!!!

          Kommentar


          • #6
            ich hab zwar keinen pumper, aber "zeigen" na los! ich bin Bildergeil! :D
            Einfach nur, weil ich 'n fieser Sack bin.

            Kommentar


            • #7
              Bilder

              Soo:
              Mein Baby ist die Pogo Speedneedle in 120cm mit 80er wheelbase und DER Horrorgraphik :D Vorne 130mm Bennet 16°/hinten randal 125mm geflippt -11°, grüne BigZigs, vorne Retro lime unten/holey grau und hinten retro orange plus unten und khiro gelb oben.
              Naja pumpt sich wie Sau, lässt sich carven wie Sau, macht standups wie Sau, is niedrig genug um bei Gegenwind auch mal zu pushen wie Sau und absoluter Stand wie Sau durch die Rockerkonstruktion (quasi 2mal Konkav)...kurz gesagt meine Eierlegendewollmilchsau.
              Ich hatte erst ne rts hinten und eher aus Langweile mal die Randal montiert und BÄM! entwickelt so viel mehr Vortrieb und klebt wie Scheisse am Asphalt. rts Mist dagegen. Die lässt sich nur geiler sliden.
              Mein absolutes Lieblingsbrett. Nur manchmal so doof riesig, zB wenn man mitter Freundin übern Flohmarkt eiert..:D
              Angehängte Dateien
              ..officially hates harmony..

              Kommentar


              • #8
                Mein Brett ist nen Eigenbau, 0,9 cm Concave, kein Flex, hab meistens die 83er WB gemounted (wen es näher interessiert: http://www.longboardz.de/cms/forum/s...ead.php?t=9399), kann man besser hohe Geschwindigkeiten halten, und aus dem Stand beschleunigen funktioniert trotzdem wunderbar. Hab aber im Gegensatz zu den Bildern z.Z. 150er Paris darn, vorne +8° und 3 mm Risermit Venoms Standard 85A, hinten -15° mit 3 mm Riser und 90A Venoms Standard, Supercarve hatte mir zu wenig Rebound und Wheelbites. Hatte auch mal 83er Flys in 81A dran, war dann hammer zum carven, aber brach beim Pumpen nat. zu sehr aus. Fahre damit mindestens 1 x pro Woche mehr als 20 km (nämlich Sonntags zur Kirche :) und ist echt supereasy! Achso, der Footstop musste auch weichen.
                Vorher hatte ich mein Slalomsetup drauf, aber 106er waren zu schmal für das Deck, da hob mir zu oft nen Röllchen ab.
                Und nun noch Bilder für die, die zu faul sind der Verlinkung zu folgen :>





                Und noch ein fettes DANKE an Fränky für die Rubrik!!! Endlich!
                Wär evtl. cool, wenn einige sch existierende, diesbezügliche Threads hierher verschoben würden...

                PS: Bitte kein Comments zu den Schuhen, wenn, dann unter Offtopic!

                EDIT:
                Setup inzischen
                Bennett 5.0" (+15°, 74A Retro Bottom, 73A Khiro Top (beides Barrel), cupped Washer, Schrumpfschlauch auf dem KP)
                Randals 125 mm 42°, geflipt(-7°, Venom 93A Standard)
                Rush Stainless Ceramics (winterfest!!!)
                Orangatang In Heat 80A
                75mm
                Grindking Rims
                Geht richtig richtig ab!!!

                EDIT2:
                77A Retro Barrels vorne, hinten entflipt, + 6 mm Riser, 90A Elim + 93A Cone :>
                Zuletzt geändert von inimicissimus peccati; 08.03.2011, 22:49. Grund: Update
                1 Johannes 4,10

                Kommentar


                • #9
                  Bei mir momentan:
                  - Earthwing Supercharger (alte Version) 110cm, 78cm WB, 23,5cm unter dem Vorderfuß, 1,2cm Concave, schönes Flex, kaum Torsion, schluckt nicht zu viel Kraft
                  - 4" Bennetts (vorher 6", die schmalen lassen sich irgendwie besser pumpen, auch wenn se bisschen schmal sind für das Brett)
                  -Vorne knapp +20° (mit der hochgebogenen Nose), is glaub ich bisschen zu viel, gestern warn noch 15° oder 16°, ließ sich besser pumpen. Hinten -11°, manchmal mein ich zu spüren wie die Rollen die Haftung verlieren wollen.
                  - Seismic Speedvent 77mm 81(?)a
                  - 83a Abec Reflex vorne, gelbe Holeys hinten. Vorne noch bisschen zu hart.

                  Mein Lieblingsbrett. Man kanns super pumpen, der Wendekreis is für die Länge extrem klein, man kann aber auch noch nen Berg runterdüsen (bis 35 oder so). Baut allerdings extrem hoch (12cm Boden-Brettkante), man kann damit echt alles überrollen.
                  Suboptimal is, dass man nicht über der Achse stehn kann... Aber demnächst kommt wieder nen Eigenbau :hoho:
                  Sry für die schlechten Bilder, DSLR is in der Reparatur...
                  Angehängte Dateien

                  Kommentar


                  • #10
                    Subsonic Pulse 40 v1

                    Mein setup:

                    Subsonic Pulse 40 (v1) medium flex
                    - Wheelbase ca 80cm

                    Achse vorne:

                    Bennett 130 mm
                    - mit einem pinken Holey Bushing(78a) unten
                    und einem orangen Barrell Bushing oben
                    - sie ist ca 25 grad gewedged

                    Achse hinten:

                    Airflow Offset 110 mit spacer auf 130mm verlängert
                    - Bushings sind 2 schwarze Khiro Barrells drinnnen
                    - ca 20 grad deweged
                    Wheels:

                    Vorn: Big Zigs 83a
                    Hinten: Big Zigs 80a
                    Angehängte Dateien
                    Zuletzt geändert von tommiboard; 05.08.2009, 13:03. Grund: Am bild ist die hinterachse falsch montiert =D ich war am anfang ein bisschen entäuscht vom fahrverhalten^^
                    wenn du es eilig hast, geh langsam!

                    Kommentar


                    • #11
                      kaliber custom ldp rework
                      90cm, wb 71cm

                      randal 125

                      front 57°, 50° baseplate mit 7° khiro keil + 5mm pad
                      bottom venom barrel orange (81a), top venom barrel blau (78a)

                      back 35°, geflippt, dh baseplate mit 1cm pad
                      bottom venom barrel grün (94a), top khiro barrel rot (90a)

                      70mm zigzags
                      front lemon (83a)
                      back lime (80a)

                      skf speedskater








                      meh.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von tommiboard Beitrag anzeigen
                        Bennett 130 cm
                        Airflow Offset 110 mit spacer auf 130cm verlängert
                        Whhooooaaaaaa!!!! :respect:

                        Aber klar, beim LDP mußt du nur aufsteigen und absteigen, auf die Rolle latschen (oder besser die Achse, auf die Rolle latschen sollte bei der Achsbreite ein Problem sein) tut man beim pumpen ja nich :D ...


                        :thinking: Meterdreißisch breide Achsn ... Wahnsinn.

                        :D

                        Meins:

                        im Moment:

                        313Bird, Bennett +11 / RTS -20, Venom Barrel gelb-Khiro weiß / Venom Eliminator Grün-Venom Barrel rot, 83a ZigZag, 87a HotSpot

                        Bin nicht so der Pumper. Ist zum Glück auch heizbar so :D ... und Pumpbar. Also Slalom in groß - mit so Trockenficken kenn' ischmisch nett aus :thinking: ...

                        mob
                        Zuletzt geändert von Wischmob; 06.08.2009, 09:08.
                        Es ist besser für das was man ißt gehasst, als für das, was man nicht ißt, geliebt zu werden!

                        Kommentar


                        • #13
                          ich bin ja auch 180m groß:D
                          wenn du es eilig hast, geh langsam!

                          Kommentar


                          • #14
                            @Norwood:
                            Selber so zugeschnitten? Geile Form :)

                            Kommentar


                            • #15
                              das hier ist mein babe!!!

                              o-h-1.jpg

                              o-h-2.jpg

                              o-h-3.jpg

                              fränky 8)
                              just remember... there are no stupid questions. just stupid people who act like they know everything... everybody has to start somewhere, you'll figure it out soon enough

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X