Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Slalomtechnik

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Slalomtechnik

    Hallo,

    da ich auch in die Welt des Hütchenschubsens einsteigen will und hier im Forum bis jetzt nur sporadisch Fragen zur Slalomtechnik geklärt wurden, hier mal ein "How to"- link:
    http://ukslalomskateboarding.com/how.htm

    Natürlich ist es hauptsächlich "learning by doing", aber ohne zu begreifen, warum manches (Physik, zu langsam, kein flow hinkriegen, Arme übertragen keine Kraft, Materialwahl usw.) so ist, kann man die eigenen Fehler kaum ausmerzen geschweige denn besser werden.
    Theorische Grundkenntnisse sind m. E. einfach Voraussetzung.
    Hilfreiches zu dem Thema bitte ergänzen - Input! :engel:

    Technik, Training, Taktik :)

  • #2
    Mensch Mädel wolltest du die Woche nicht mal vorbeischauen? Dann hättest du komplett verschiedene Stile plus deren Mischformen beispielhaft zum abgucken. Dazu 2 absolut verschiedene Bretter von Ferdi und mir, obwohl wir aber ungefähr gleichschnell sind.
    Und wir sind auch ein bisschen Labersäcke wenn's um Hardware geht
    ..officially hates harmony..

    Kommentar


    • #3
      http://www.youtube.com/watch?v=yjs5uPRFQhA

      rmn
      Dies ist meine Signatur. Bitte nicht zensieren. Danke. Die Kulturstelle Königshausen.

      Ein Blick in die Gebrauchtbörse lohnt sich!

      Kommentar


      • #4
        @LuKI: JAAHA; Bin ab Montag abend da! Aber ich will trotzdem nicht total grün hintern Ohren dastehen, verstehste? :)

        Kommentar


        • #5
          Wenn man 40min slalomiert hat und die Tage darauf rumkraucht wie ein alter Mensch Old manwegen des Ganzkörpermuskelkaters, hat man alles richtig gemacht, gell? :ohoh:

          Ab morgen bis Sonntagabend wieder in der Hauptstadt, MIT TELEFON!

          Beste Grüße an alle Hütchenschubser - geiler Sport!

          PS: Meine Bushings sind für mich als rookie zwar in Ordnung (guter Rebound, recht sprtzig im Lenkverhalten), aber ich denke bei nem Tightkurs müsste ich noch mehr auf wabbeln umstellen. Na ja, jeder fängt klein an, nich?

          Kommentar


          • #6
            hehe, kommt mir sehr vertraut vor, was du da beschreibst .
            Dieses
            "verflucht, gestern fühlte ich mich doch noch 40-50 Jahre jünger,
            waren wohl wirklich ein paar Turns zuviel durch die Cones...
            ...aber das war´s wert !" :D
            ferd tiga vogl :P

            Kommentar


            • #7
              Hey Ride_on schau dass du mit vielen anderen guten Menschen Slalom übst, das bringt da nochmals unendlich viel mehr als beim DH oder Sliden. DH taugt alles was schnell ist, grobe Technikfehler lassen sich auch noch besser ausmerzen als beim Slalom da man da das ganze ja tausendfach repetiert. War letztens mit einem ders kann unterwegs und darf nun mühselig falsch antrainierte Scheiße wieder wegtrainieren ;) In Berlin haste ja genug Leute die was drauf haben ;)

              Kommentar


              • #8
                Ja, Kerni, Danke für den Tip, nur bin ich leider immer viel zu kurz nur in B.
                Ich vermisse sehr den Kontakt und das Rollern mit anderen hier in Magdeburg!!

                Kommentar


                • #9
                  ...2 einsame Skater unterhalten sich...
                  Fies von mir, ich weiß :)
                  ..officially hates harmony..

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X