Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Setups!!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Grip!

    Endlich hab ICH bekommen was ich will! Höhö.
    Whoop Whoop!

    Kommentar


    • AW: Grip!

      welche tracker (größe) beim eigenbau wo dieselben maße hat wie das pavel barker thight ?
      129 ? 139 ? möchte keinen 106er

      Kommentar


      • AW: Grip!

        Je schmaler, desto Kurve. Musst du selber wissen, warum keine 106er? Eher die 129er wenn du mich fragst.

        Übrigens, "wo" kann Adverb oder Personalpronomen sein, aber nie Relativpronomen

        Kommentar


        • AW: Lynn Kramer Deck -meins!

          Wenn du slalom fahren willst 106er, alles andere ist nicht wirklich tauglich. warum andere Achsen als 106er aufm Tightbrett Oo?

          129er sind schon zu breit, das Barker tight is ja eher kein GS Brett... 139 is schon recht tauglich zum schneller fahren und viel zu träge zum slalomieren.

          Kommentar


          • AW: Lynn Kramer Deck -meins!




            vorne im moment 11°, hinten das der kp vertikal ist.
            vorne kommen noch superweiche riptides rein, hinten muss ich noch schaun, is mir im moment eher zu weich.
            spachtelmasse und polyester macht die kiste wieder fester :)

            Kommentar


            • AW: Lynn Kramer Deck -meins!

              Ganz schön hoch die Kiste!
              Aber erzähl mal was dazu, wie schwer ist das Brett? Torsion vorhanden? Dürfte ja ein Update zu den alten Holz-Pavels sein. Mit Glas und Kohle, richtig?

              damit's nicht Offtopic wird, gibt es heut abend noch Bilder von meinem Setup:
              Pavel Kowalski mit gekürzter und gelagerter Bennett/Randal.

              Kommentar


              • AW: Lynn Kramer Deck -meins!

                Wie fahrt Ihr die Hinterachsen? Möglichst steif à la LDP oder eher lose?
                Barfuß oder Lackschuh

                Kommentar


                • AW: Lynn Kramer Deck -meins!

                  steif. Aber natürlich so, dass es nicht kippelt. Das kannst du aber auch mit dem Druck aufs Tail ausgleichen, der muss groß sein! Kingpin bei ca 0°

                  @Manuel: Schönes Deck! Baut Pavel wieder Woodies, hab ich was verpasst? Nur wirklich nen bissel hoch das Setup. :)
                  Diskutiere nie mit Idioten! Sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich mit Erfahrung..
                  ____________________________________________________

                  Wer findet das mein Name scheiße ist, bitte "DANKE" drücken!!

                  Kommentar


                  • AW: Lynn Kramer Deck -meins!

                    musste vorne risern weils hinten durch den tail ausgleich so hoch wurde. vll mach ich mir mal selbst nen custom keil, hinten steht der kp ja eh meisten vertikal.
                    für ne andre lösung bin ich aber auch offen :)

                    wegen pavel und woodies:
                    öhm jo ka^^

                    gewicht geht eigentlich, zu torsion kann ich mit meinen 50kilo nich so viel sagen, bei mir is es bockelsteif wie sichs gehört :)
                    is glass/kohle/holz bauweise
                    spachtelmasse und polyester macht die kiste wieder fester :)

                    Kommentar


                    • AW: Lynn Kramer Deck -meins!

                      besorg dir mal die holey keile, die sind extrem flach bei 11 oder 9" ... damit kriegt man so'n tail ganz fein ausgeglichen

                      Kommentar


                      • AW: Lynn Kramer Deck -meins!

                        Also is das deck neu? Wenn ja, gib mal bitte ne hausnr was man dafür hinblättern muss :)
                        Diskutiere nie mit Idioten! Sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich mit Erfahrung..
                        ____________________________________________________

                        Wer findet das mein Name scheiße ist, bitte "DANKE" drücken!!

                        Kommentar


                        • AW: Lynn Kramer Deck -meins!

                          140€, schau doch einfach mal bei Concretewave.

                          gewicht geht eigentlich, zu torsion kann ich mit meinen 50kilo nich so viel sagen, bei mir is es bockelsteif wie sichs gehört :)
                          is glass/kohle/holz bauweise
                          "geht eigentlich" - also schwer. Na was will man auch bei Holz erwarten.
                          Auf dein Gewicht kommt es doch gar nicht so groß drauf an, belaste doch mal die gegenüberliegenden Kanten. Also vorne nach rechts "lenken" und hinten nach "links". Dann müsste man es doch merken, ob es sich verwindet.

                          Wär cool, wenn du mal das Konkav messen könntest. Ein Konkav-Foto fänd ich auch gut, das von Concretewave ist ja nicht so optimal.

                          Kommentar


                          • AW: Lynn Kramer Deck -meins!

                            Die alten Pavel Slalom Woodys, also das Gang of Germany und das Texas Outlaws
                            waren nicht riesig schwerer denn die Foamys,
                            mit 75 pro Stück aber deutlich günstiger.
                            Diesmal wieder gebaut bei ABC Skateboards?
                            ferd tiga vogl :P

                            Kommentar


                            • Pavel

                              Diesmal wieder gebaut bei ABC Skateboards?
                              Facebook: "Made in Belgium by Cortex Skateboards"


                              Bilder von meinem Setup:


                              Zuletzt geändert von lulularzon; 12.05.2012, 11:14.

                              Kommentar


                              • AW: Lynn Kramer Deck -meins!

                                Zitat von lulularzon Beitrag anzeigen
                                140€, schau doch einfach mal bei Concretewave.


                                "geht eigentlich" - also schwer. Na was will man auch bei Holz erwarten.
                                Auf dein Gewicht kommt es doch gar nicht so groß drauf an, belaste doch mal die gegenüberliegenden Kanten. Also vorne nach rechts "lenken" und hinten nach "links". Dann müsste man es doch merken, ob es sich verwindet.

                                Wär cool, wenn du mal das Konkav messen könntest. Ein Konkav-Foto fänd ich auch gut, das von Concretewave ist ja nicht so optimal.
                                Mir war die Torsion ein wenig zu viel (KG = 85 kg + rein subjektiv, ich mag es halt eher hart bzw. verwindungssteif), wobei es eigentlich nicht viel ist, sondern nur mir zu viel ... daher hat es ja nun Manuel (übrigens viel Spaß damit).
                                Bzgl. Concave: geschätzt 14-15mm radiales Concave => ist ja das CBark-Shape, wobei ich nicht genau weiß, ob die Pressformen 1:1 identisch sind.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X