Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Setups!!!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • AW: Meines für die Sasion 2013

    Vielen Dank für das Hochladen !

    Ich schreibe dann morgen nochmal ein paar Worte zum Deck bzw. zu den Eindrücken, die ich bisher sammeln konnte !

    Kommentar


    • AW: Meines für die Sasion 2013

      Goil! Ist der Keil hinten auch schön Betonhart?

      Kommentar


      • AW: Meines für die Sasion 2013

        Zitat von Prikelpit Beitrag anzeigen
        Goil! Ist der Keil hinten auch schön Betonhart?
        Jepp (sind die 10°-Keile aus dem Khiro-Keilset, welche lediglich ein wenig ans Deck bzw. das Tail angepasst wurden)!
        Ansonsten sind noch 1,5mm Shockpads drunter (vorne wie hinten).

        Kommentar


        • AW: Meines für die Sasion 2013

          So, wie versprochen sind hier noch ein paar Eindrücke zu dem Deck.


          Setup war folgendes:

          Achsen:
          Vorne GoG Foxy; aktuell 98mm + 63°, Riptide APS Barrels (70a/70a, 75a/75a) oder Abec11 Barrels (74a/74a, 77a/77a) => je nach Einsatz bzw. Winkel; insgesamt 6mm gerisert (inkl. ShockPad).
          Hinten GoG Mitchell; aktuell 108mm + 11°, Riptide Chubbies oder FatCones (90a/95a, je nach Einsatz bzw. Winkel); ShockPad + 10° Khiro-Keil.

          Rollen:
          Abec11 ZigZags 70mm (je nach Einsatz bzw. Straßenbeschaffenheit 80a/83a; 80a/86a; 83a/86a)
          => Abec11 Centrax 77mm (80a) ständen bei Bedarf auch noch zur Verfügung (bisher noch nicht notwendig gewesen).

          Standhöhe: 110mm (vorne), hinten ca. 3mm niedriger (bei ZigZags vorne + hinten).
          Wheelbase: 570mm, sprich 22,5“ (Bohrung), 640mm (Achsstift zu Achsstift).

          Fahrer: Körpergewicht ca. 85kg, Schuhgröße 44.


          Den Aufbau sowie das Konkav des Decks kann man auf der TD-Homepage ganz gut nachvollziehen, daher spare ich mir den Teil.
          Das Shape ist insgesamt sehr harmonisch und ergonomisch, so dass man das doch recht ausgeprägte (3D-)Konkav kaum spürt (bei meinem Gypsy spürt man das Konkav bei gleicher Höhe deutlich mehr). Bei steilerer Fußstellung (wie bei mir) liegt der große Zeh direkt auf den kleinen Flares (quasi zum Gas geben). Im Bereich des hinteren Teil des Fußes ist das Konkav geringer, jedoch spürt man das leichte Löffelkonkav... sehr angenehm !

          Am Tail gefällt mir am meisten das gute Konkav im Tail (wirkt in Frontside-Kurven ebenfalls wie ein Gaspedal) sowie das Löffelkonkav im Bereich des Fußballens bzw. des großen Zehs. Das Kicktail hat einen guten Winkel (nicht zu wenig) und hat ein leichtes Längskonkav, welches der Ergonomie sehr zu Gute kommt.

          Sehr schön ist auch das Rocker-Chamber-Rocker (auch wenn es nicht so stark ausgeprägt ist wie bei den Pavel-Decks). Gibt einen kleinen, schönen Snap...

          Insgesamt hat das gesamte Deck keine einzige plane Fläche (abgesehen von der Fräsung für die Vorderachse).

          Finish und Haptik ist 1a... Punkt!


          Ein paar Modifikations- bzw. Optimierungsanregungen hätte ich jedoch noch:

          Das Deck würde m.M.n von etwa 30mm mehr Gesamtlänge profitieren, da man so bei Nutzung der längeren Wheelbase etwas variabeler ist, was die Fußposition vorne angeht. Für mich passt es sehr gut aber falls man jedoch noch etwas weiter über der Achse stehen möchte, kann man dann das 3D-Konkav vorne nicht mehr 100-prozentig nutzen (z.B. die Flares als Gaspedal).

          Desweiteren würde ich mir noch ein klein wenig mehr Querkonkav/Löffel an den Seiten des Kicktail-Übergangs wünschen (sofern dies mit Holz als Werkstoff überhaupt möglich ist... keine Ahnung?).

          Überflüssig für den Slalomeinsatz sind m.M.n. die Wheelwells (auch ohne Riser und mit Centraxx vorne bin ich nicht mal in der Nähe eines Wheelbites). Stören tun sie jedoch nicht.


          Insgesamt ist das TD Momentum ein Deck, auf dem ich mich fußpositionstechnisch sofort zu Hause gefühlt habe und in der Kombi mit dem aktuellen Setup bisher im Tight, Hybrid und GS sehr gut zurecht gekommen bin...

          Eingesetzt habe ich das Deck bisher nur im Slalom, daher kann ich mit Infos zu weiteren Einsatzbereichen nicht dienen.
          => Freeride kann ich mir noch gut vorstellen, als Poolboard... NEIN (viel zu schade !).

          Ende meiner bisherigen Eindrücke.


          Da die Eindrücke recht lang sind: Falls die Mods ein Verschieben zu den Reviews als sinnvoll erachten: Bitte gerne !
          Zuletzt geändert von Kermit; 01.06.2013, 09:02.

          Kommentar


          • AW: Meines für die Sasion 2013

            Mitte, vorne, was das?

            Kommentar


            • AW: Meines für die Sasion 2013

              CZ Slalom Truck

              Tschechische Slalomachse, die eine 1zu1 Kopie der GOG Homer ist. Ist vielleicht 4 Jahre her, als sie erschien und hat nen ziemlichen Shitstorm von Donald aus losgetreten.
              Sk8kings: CZ TRUCK - ADJUSTABLE SLALOM TRUCK (Pre-Order Only)
              mbcko | truck p?ední super to?ivý vyroben v CZ pro v?echny sk8 slalomá?e ? rajce.net
              Einziger Unterschied ist die Wheelbase-Verstellung.

              Das mittlere Brett ist ein Plastik-Hülle, Glasfaser, Foamcore-Brett aus Estland (oder Lettland/Littauen?).
              Hatte Heiko mal inner Concretewave im Angebot, das Brett ist viel zu schmal zum Slalom, leider, das Kick und concave etwas zu flach.
              Sehr schade, da es in die Hülle eingelassene Muttern für die Schrauben hat, die eine Keilerei am Tail ersparen und der Preis sehr erschwinglich war.

              Das Vordere ist ein Proto Slalombrett für Dany Navarro vom Carribean Skate Shop.
              "Javi Boards" ist die Marke:
              http://javiboards.blogspot.de/
              Das Brett selbst ist eigentlich eine Pavel Pappas Kopie.
              https://fbcdn-sphotos-e-a.akamaihd.n...83682823_n.jpg
              https://fbcdn-sphotos-g-a.akamaihd.n...36099633_n.jpg
              https://fbcdn-sphotos-b-a.akamaihd.n...35174835_n.jpg
              Zuletzt geändert von Seegurke; 09.06.2013, 07:08.
              Red Cross Boards - Wer keine Wheelwells braucht, shaped nicht am Limit!

              Auch auf Facebook - http://www.facebook.com/profile.php?id=100001940853461&sk=photos

              Kommentar


              • AW: Meines für die Sasion 2013

                So dann werde ich mal mein setup vorstellen..

                Pavel C-bark , afos, indeez 100mm fixed, daredevile




                aufs maul

                Kommentar


                • AW: Meines für die Sasion 2013

                  Zitat von nagometerinsky Beitrag anzeigen
                  Mitte, vorne, was das?
                  was ist das für eine hinterachse auf dem vordersten brett?
                  Foxtrot! Uniform! Charlie! Kilo!

                  Kommentar


                  • AW: Meines für die Sasion 2013

                    Zitat von nehvada Beitrag anzeigen
                    was ist das für eine hinterachse auf dem vordersten brett?
                    ich zitiere mal seegurke. :)
                    Zitat von Seegurke Beitrag anzeigen
                    CZ Slalom Truck

                    Tschechische Slalomachse, die eine 1zu1 Kopie der GOG Homer ist. Ist vielleicht 4 Jahre her, als sie erschien und hat nen ziemlichen Shitstorm von Donald aus losgetreten.
                    Sk8kings: CZ TRUCK - ADJUSTABLE SLALOM TRUCK (Pre-Order Only)
                    mbcko | truck p?ední super to?ivý vyroben v CZ pro v?echny sk8 slalomá?e ? rajce.net
                    Einziger Unterschied ist die Wheelbase-Verstellung.

                    Kommentar


                    • AW: Meines für die Sasion 2013

                      Die CZ Achse ist eine Vorderachse.
                      Am vordersten Brett ist als Hinterachse eine Virage montiert.

                      Kommentar


                      • AW: Meines für die Sasion 2013

                        pavellila.jpg

                        Pavel Hybrid woody purple logo

                        Bennett 110 selbst gelagert und mit hartem Khiro Pivot Cup versehen

                        Verstellbare Surf-Rodz Baseplate mit poliertem Hanger vom Nico :up: (inniminimaus impécable) auf 116mm gespacert

                        BigZigs in 80 und 86A

                        Mit den Bushings spiele ich noch rum, zur Zeit sind vorne Venom Cones in 82A und hinten Barrel/FatCone von Riptide in 86A
                        Zuletzt geändert von nehvada; 19.07.2013, 21:10.
                        Foxtrot! Uniform! Charlie! Kilo!

                        Kommentar


                        • AW: Meines für die Sasion 2013

                          tach gemeinde,
                          ich bräuchte hilfe bei nem beginner slalom set up.
                          wollte kein neuen thread starten und hoffe hier ist es ok.
                          als zweit spaß board soll nun was weniges mit ordentlich slalom ambitionen her.
                          board: entweder das o&h sp85 oder das root gypsy, jemand eventuell erfahrung damit? über das gypsy liest man nur wenig.
                          achsen: tracker racetreck rtx für vorne und die rts für hinten, beides in 129mm breite
                          riser: 2x 5mm khiro keile, vorne wendig, hinten träge. eventuell noch shockpads? oder langen keile?
                          wheels: hmm, irgendwas bis 70mm und mind. 80a ( ich hab 102kg), bin noch sehr unschlüssig.
                          bushings: was die form betrifft, muss ich mich noch schlau lesen, oder auf hilfe von euch zählen, allg. wohl hinten härter als vorn.
                          passt das so, bzw. macht das sinn?
                          das ist nun mein plan, und hoffe ein wenig auf hilfe und eure meinung...
                          grüße..
                          Zuletzt geändert von GretasPapa; 28.07.2013, 12:46.

                          Kommentar


                          • AW: Meines für die Sasion 2013

                            Das Gypsy hat ein steileres Tail und mehr Concave. Is meiner Meinung nach beides Geschmackssache. Ich habe mich dann für das Root entschieden. Sind aber beide super Bretter! Stell dich ma auf beide und schau dann, welches dir eher zusagt. ;)

                            Kommentar


                            • AW: Meines für die Sasion 2013

                              Ausprobieren wird leider nicht klappen, da wir hier Shop technisch eher schlecht bestückt sind😄!

                              Kommentar


                              • AW: Meines für die Sasion 2013

                                So, ich probiers jetzt auch mal...Mein Anfangs-Set-Up ;-) Fullbag Gustavs Gailitis vorn: RTX +12° grüne Reflex Cone, ZigZag lemon, RTS -21° hinten: roter Divine Barrel/Reflex Cone orange+, ZigZag lime

                                Danke, Nico!!!



                                Zuletzt geändert von ConcreteRider; 24.08.2013, 21:00.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X