Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaufberatung für Anfänger

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kaufberatung für Anfänger

    Hallo zusammen, nach langem mitlesen melde ich mich nun auch mal zu Wort :D
    Kurz und knapp: Ich bin auf der suche nach einer neuen Achse. Es soll in den Freeride Bereich gehen, möchte mein Deck aber auch mal nutzen um einfach von A nach B zu rollen.
    Zum Deck: Ich habe hier ein Landyachtz Switchblade 38", im Moment sind noch Paris 180 drunter, bin damit aber nicht so gut zu frieden, da ich das Gefühl habe wenn es mal etwas schneller zu geht, wird es etwas "wackelig".
    Habe mich schon etwas umgeschaut aber bei der Flut an Möglichkeiten, noch zu keinem richtigem Ergebniss gekommen. Im Moment finde ich die Bear Grizzly Achsen recht ansehnlich, was meint ihr und wenn dann die mit 40°; sprich die Grizzly 840, oder doch besser eine ganz Andere?!

    Gruß

  • #2
    AW: Kaufberatung für Anfänger

    Viel machen beim Lenkverhalten auch die Bushings aus,
    hast da mal mit rum experimentiert + was für welche fährst du?

    Grizzly 840... Freeride Setups werden meist eher wendig abgestimmt,
    daher wärst du wohl mit der 0852 besser dran.

    "um einfach von A nach B zu rollen" - wenn zwischen A und B keine echt engen Kurven sind ginge sicher auch die 0840,
    doch an sich ist die eher für Downhill gedacht.

    Der Haupt Unterschied Paris vs. Bear ist wohl der Bushing Sitz im Hanger, der ist bei der Paris (besonders der alten)
    halt sehr sehr offen, lenkt dadurch tiefer ein, aber fühlt sich auf Tempo etwas schwammiger an,
    der der Bear fasst die Bushings schon eher wirklich ein- stabiler, aber weniger Lean.

    Doch wenn du das noch nicht gemacht haben solltest probier lieber erstmal andere Bushings.
    ferd tiga vogl :P

    Kommentar


    • #3
      AW: Kaufberatung für Anfänger

      BEAR Grizzly 852.

      Ob jetzt 40grad oder 52 is geschmackssache, jedoch ne 40grad wählt man eig nur wenn man damit viel bomben will, oder vll auch als hinterachse, mit ner 52grad kannst du natürlich auch super dh fahren, und wenn dus noch stabiler brauchst, hangars flippen, zum freeriden und cruisen ist die achse wirklich saugeil ! Aber es heist ja, jeder wie er mag und will, denoch kann ich dir die 52grad achsen bestens empfehlen

      Kommentar


      • #4
        AW: Kaufberatung für Anfänger

        852/840 Combo ist ok zum Freeriden. Bisschen ausprobieren, was die Bushings angeht (hinten wirst Du aufgrund des niedrigeren Winkels deutlich härtere Bushings brauchen).

        Sonst ist die standard Sabre 190 GC-45 mit den originalen Bushings (lila/grün bei 80kg) auch eine super Alternative.

        Kommentar


        • #5
          AW: Kaufberatung für Anfänger

          Ok, danke für die Antworten, werde nochmal drüber schlafen und mich dann entscheiden.

          Kommentar


          • #6
            AW: Kaufberatung für Anfänger

            Hallo Zusammen,

            ich stehe kurz davor mir ein Pintail Longboard zum cruisen zu kaufen.
            Nur weiß ich nicht welche Achsen ich mir kaufen soll.

            Ich dachte da an die Paris 180mm mit topmount ?
            Oder eher was anderes, wie zB. 150mm ?! Drop oder DropThrough Deck ?!

            Bräuchte unbedingt eine Kaufberatung


            ggc

            Kommentar


            • #7
              AW: Kaufberatung für Anfänger

              Du solltest dir mal überlegen, was du tatsächlich haben möchtest, Pintail oder DT-Deck. Grundsätzlich ist ein DT-Deck zum cruisen gemütlicher. Zu den Achsen kann ich nur gebetsmühlenartig wiederholen, dass hierfür auch das 9060 Setup, oder auch nur die Achsen, wenn man unbedingt andere Rollen will, mehr als geeignet ist.

              Kommentar


              • #8
                AW: Kaufberatung für Anfänger

                Zitat von ggc Beitrag anzeigen
                Hallo Zusammen,

                ich stehe kurz davor mir ein Pintail Longboard zum cruisen zu kaufen.
                Nur weiß ich nicht welche Achsen ich mir kaufen soll.

                Ich dachte da an die Paris 180mm mit topmount ?
                Oder eher was anderes, wie zB. 150mm ?! Drop oder DropThrough Deck ?!

                Bräuchte unbedingt eine Kaufberatung


                ggc
                Du wirfst ziemlich viele Begriffe hier durcheinander. Ließ dich mal noch ein wenig mehr hier ein Forum was genau du haben möchtest und frag dann nochmal.
                Loaded Cantellated Tesseract|Bear Kodiaks|Remember Savannah Slamma
                Icone Babadook|44° Caliber 2|9060 Slide
                Powell & Peralta Oldschool Ripper|Polar Bears 155|Fatty Hawgs

                Kommentar

                Lädt...
                X