Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Bears HAnger RICHTIG Flippen!

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    AW: Bears HAnger RICHTIG Flippen!

    wie?
    bushingschraube rausdrehen
    hanger(das teil mit den rädern dran) greifen rausziehen
    drehen (wo der rechte reifen war ist jetzt der linke)
    wieder rein stecken
    bushing draufstecken
    schraube wieder anziehen
    fertig

    ob sie flippbar sind weiss ich nicht.

    Kommentar


    • #17
      AW: Bears HAnger RICHTIG Flippen!

      Zitat von bertibert Beitrag anzeigen
      [...]wie man das problem löst?
      dunno

      härteres bushing
      höheres bushing
      eine beilagscheibe nach dem bushing(zwischen busching und hanger?)
      (denke mal das ist ein schlechter ort für eine beilagscheibescheibe)

      ein sinn des flippen soll ja sein das board niedrieger zu machen, also das härtere bushing.?
      Entweder härtere Bushings einbauen, Cupwasher verwenden und bottom dann ggf. niedrigeres Barrel verbauen (damit man in Verbindung mit Cupwasher wieder auf Standardbushinghöhe kommt und nicht die Achsgeometrie verändert) oder Bushings mit Elim-Shape (Abstufung, stepped-Bushings) verwenden, die begrenzen den Lean auch noch...

      Eine Beilagscheibe zwischen Bushingseat und Hanger würde den Lean eher vergrößern (und verschleißt das weiche Aluminium des Hangers und ist auch sonst keine wirklich tolle Idee). Du füllst ja quasi den Seat mit der Unterlegscheibe und das Lenkgummi wird durch die Kanten des Bushingsitzes nicht mehr in seiner Verformung begrenzt, stattdessen klappert im Seat 'ne Scheibe rum und versaut Dir den Hanger.

      Durch das (Tief-)Flippen vergrößert sich auch der Nachlauf der Vorderachse, das Board neigt insgesamt zum Untersteuern und fühlt sich dadurch etwas sicherer/fahrstabiler an.:o)



      Zitat von Laudive Beitrag anzeigen
      [...]
      Weis jemand wie ich meine gullwing charger || 180 mm flippe oder ob sie überhaupt flippbar sind? Bilder wären von vorteil
      Die neuen Charger II sind flipbar, die alten waren's nicht.
      Hier zeigt dir ein Herr mit 'nem lustigen Bart, wie Du den Hanger umdrehst (ist 'ne Randal, aber das Prinzip ist das gleiche).:o)
      Dieser Beitrag endet hier.

      Möchten Sie:

      [] einen eigenen Beitrag verfassen?
      [] weiterlesen?
      [] etwas völlig Anderes tun?

      (Zutreffendes bitte mit Edding ankreuzen.)
      __________________________________________
      Verkaufe:

      Kommentar


      • #18
        AW: Bears HAnger RICHTIG Flippen!

        Zitat von rajas Beitrag anzeigen
        Ganz einfach. Im Hanger steht zwischen Pivot und Bushingseat eine kleine Zahl:
        wenn Du die Zahl im Hanger NICHT lesen kannst ist die Achse UNgeflippt (=wendig) und
        wenn Du die Zahl lesen kannst IST sie geflippt (=träge).


        Ja, furchtbar! Wenn alle Threads erstmal aufgebraucht sind und das Forum voll ist muss Franky ne neue Bulletin-Lizens kaufen.
        Das wäre dramatisch!
        also ich hab meine charger 2 aufgeschraubt ubd keine zahl gefunden .hat jede achse zahlen oder bin ich zu dämlich die zu finden und könnt ihr mir diese zahlen auf bildern zeigen (und was ist das pivot )?

        Kommentar


        • #19
          AW: Bears HAnger RICHTIG Flippen!

          Das mit der Zahl bezieht sich ja auch nur auf die Bears.
          Kaffee, Junge. Der schmeckt richtig.

          Die Antwort ist immer Bustin Sportster.

          Kommentar


          • #20
            AW: Bears HAnger RICHTIG Flippen!

            Zitat von MoKilmister Beitrag anzeigen



            ........

            edit: Prominentes Beispiel für eine Achse mit Offset-Bushingseat sind Paris. Hier liegen Pivot und Achsstift auf der Lenkachse, der Bushingseat aber eben nicht.


            (Bild 1-3) bzw. siehe hier
            DAS IST NICHT KORREKT!

            weder die V1 noch die V2 hat einen offset-bushing seat, die darstellung bei den silberfischen ist schlicht falsch. egal wie rum man den hanger aufsetzt, die bushings liegen immer absolut plan auf im seat.

            vielleicht kann man dieses gerücht ein für alle mal aus den foren killen.

            ich werde später noch beweisfotos hier einbinden, muss erst mal frühstücken.
            Foxtrot! Uniform! Charlie! Kilo!

            Kommentar


            • #21
              AW: Bears HAnger RICHTIG Flippen!

              hier auf dem ersten bild sieht man sehr schön dass der pivot nicht in richtung achse zielt sondern auf gleicher linie mit dem bushingseat ist:

              parisrake1.jpg

              hier sieht man dann dass der topbushing alleine durch sein eigengewicht völlig plan auf dem geflipten hanger aufliegt:

              parisrake2.jpg
              Foxtrot! Uniform! Charlie! Kilo!

              Kommentar


              • #22
                AW: Bears HAnger RICHTIG Flippen!

                kannst du das mal mit ner Bear machen? Habe letztens eine geflippte gesehen und das sah etwas schief und krumm aus. Hab meine leider schon längst verkauft und kann grad nicht überprüfen ob es am (schiefen) Hanger oder tatsächlich an der Geometrie lag.

                Kommentar


                • #23
                  AW: Bears HAnger RICHTIG Flippen!

                  lässt sich ebenfalls problemlos flippen, alles korrekt so weit. durch die geschwungene form sieht es vielleicht schief aus, der bushingseat ist aber korrekt in einer linie mit dem pivot, die bushings liegen plan auf.

                  bisher ist mir, bis auf die amok rocker, auch noch keine achse gleichen bauprinzips unter gekommen, bei der das nicht so wäre.
                  Foxtrot! Uniform! Charlie! Kilo!

                  Kommentar


                  • #24
                    AW: Bears HAnger RICHTIG Flippen!

                    Zitat von nehvada Beitrag anzeigen
                    DAS IST NICHT KORREKT!
                    ...
                    Ich hoffe, du beziehst das nicht auf mein tolles olles Paint Bild. :)

                    large_9893_Bear_852_SLG.jpg
                    Ich hab mir erlaubt das Bild der Achse etwas zu "erweitern", indem ich die Bushings nachgezeichnet habe. Wenn man es so betrachtet, würde die grüne Pivotachse schön gerade in den Pivot gehen und wunderbar im 90° Winkel zum Kingpin verlaufen.

                    Kann mich natürlich auch irren, da ich seit Jahren keine neuen Achsen mehr in der Hand hatte.
                    Aber eigentlich wollte ich nur vermitteln, wie man sowas (Lenkwinkel, rake und Bushingsitz) ungefär abschätzen kann und daß man sich nicht von unwichtigen Geometrien, wie den geschwungenen Hanger, ablenken lassen soll.
                    ^^ Achtung, Inhalt nur für Freaks! ^^

                    1000 Schuß, dann ist Schluß

                    "man ist total locked in, wenn man in stance ist"

                    Kommentar


                    • #25
                      AW: Bears HAnger RICHTIG Flippen!

                      Ne, absolut korrekt so. Das bezog sich auf die Aussage das Paris eine Ausnahme wäre, welche mit der Grafik aus dem silberfish-forum illustriert wurde. Welche wiederum von einem unserer user hier erstellt wurde (gnidnu)
                      Foxtrot! Uniform! Charlie! Kilo!

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X