Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Board zum Cruisen und Downhill gesucht!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Board zum Cruisen und Downhill gesucht!

    Hallo,

    ich bin absoluter anfänger und stand letzten herbst zum ersten mal auf einem longboard. (bis jetzt nur 3 jahre skateboard erfahrung) nun möchte ich mir ein eigenes kaufen mit dem ich sowohl cruisen als auch mal nen berg runterrollen kann. :)

    da ich erstmal was billiges suche bin ich auf skateshop24 gestoßen. mir gefällt das Paradise Ultraflex sehr gut.
    dazu würde ich einfach mal core achsen nehmen nur bei den rollen bin ich mir noch unsicher.

    ich bin ca 1,80 groß und wieg ca 75kg.


    wär nett wenn mir jemand weiter helfen könnte :)


    vielen dank!
    Zuletzt geändert von iksdehx; 07.06.2010, 20:55. Grund: shoplink entfernt SRY!
    Und Longboarden ist immer 2mal mehr geil wie du.

  • #2
    erstmal hi und wilkommen im forum:D

    jedoch solltest du erstmal den shoplink entfernen -->Regeln


    du kannst dir auch mal das fibertec Flat n Flat angucken ein brett mit dem man gut cruisen kann und auch DH fähig ist
    aka der Power Ranger

    Kommentar


    • #3
      Und bloß keine Core-Achsen, die lenken echt schlecht!!!
      Anfänger-Threads durchlesen bis zum Punkt der Erleuchtung bitte :>
      1 Johannes 4,10

      Kommentar


      • #4
        vielen dank schonmal für die hilfe :)

        was spricht gegen randal trucks? mommentan würde meine zusammensellung so aussehen:


        Paradise Ulraflex
        Randal R2 Trucks
        Retro BigZigs
        (Kugellager noch unsicher)
        und die ganzen Schrauben^^

        gruß
        Und Longboarden ist immer 2mal mehr geil wie du.

        Kommentar


        • #5
          Nun, Randal kannst du ab Werk nicht mit Freude fahren.
          Jeder der die kauft schmeißt erstmal die Backsteine raus, die da als Platzhalter für Bushings drin sind.
          Brauchbare Bushings (Venoms) musst du für 15 Euro separat kaufen.
          Ansonsten ist Randal vollkommen OK, falls du sie in einem echten Laden kaufst. Aber du möchtest ja bestellen.
          Bestellen würde ich Randal nicht, da jedes Paar, das ich von denen bisher gesehen habe, vollkommen anders aussah was die Verarbeitung angeht. Am besten man hält die in der Hand bevor man die bezahlt.
          Meine alten R2 waren total müllig verarbeitet, meine neuen sind OK.

          Letztendlich kosten Paris weniger Geld (da keine versteckten Bushingkosten, divine sind gut) und sind trotzdem besser verarbeitet.
          IF YOU'RE GONNA BE DUMB YOU GOTTA BE TOUGH

          Kommentar


          • #6
            als Achse kann ich dir die Crail empfehlen ansonsten noch die neue bear 852 mit 57° zum Cruisen und 47° falls es mal schneller wird ( selber noch nicht gefahren hört sich aber gut an )

            ich selber fahre das hackbrett anarchy welches ich uneingeschränkt weiter empfehlen kann
            Zuletzt geändert von necro83; 08.06.2010, 23:26.
            I have more rep then you, so I am allowed to be mean to you, welcome to the internet.

            Kommentar


            • #7
              achtung, ich bring heut vielleicht noch content:

              mit randal is das so ne sache...mein VORvorredner hats eigentlich recht gut aufn punkt gebracht...kurz und bündig:

              -die alten waren die reinste katastrophe...schief gebohrte achsbohrungen, schief gebohrte kingpinbohrungen, schief gegossen, schief sonstwas...alles schief...ach ja, ausserdem unsauber geschnittene gewinde, bei denen du selbst ne neue sicherungsmutter einfach mal so verlierst (was bei mir zu 15 meter sliden aufm achsstift führte)
              -die neuen sind besser, aber auch noch nich so verlässlich, dass ich eine kaufen würde, ohne sie in den pfoten gehabt und genueren prüfungen unterzogen zu haben...

              fazit: lieber paris kaufen (oder grizz')

              Kommentar


              • #8
                da hat er doch alles was er braucht.

                wheels: bigzigs -> top
                trucks: paris -> top
                bearings: irgendwas günstiges zwischen 10 und 15 eur
                deck... nun ja... hatte auch mal ein paradise. war nicht so der kracher. fühlte sich tot an. vllt guckste mal hier in unsere gebrauchtbörse und findest ein deck, bei dem du fürs selbe geld deutlich mehr bekommst?

                Kommentar


                • #9
                  Hm das ganze wird schon wieder so teuer :D. Ich möchte erstmal etwas billigeres zum Anfangen, ich werde es warscheinlich über mein Geburtstag in paa Wochen finanzieren also sollte es echt nicht zu teuer werden.

                  Ich bin vorhin noch über das Starlite Pintail gestolpert :D

                  Die Beschreibung verspricht:

                  The deck is a pintail in shape, built for downhill speed, cruising, and big carves. The flex of the deck is great, the shape provides amazing control, this is just awesome quality and a perfectly shaped deck.


                  Hat jemand Erfahrung mit dem Deck?

                  Aber Paris und BigZigs sind schonmal sicher :)... Die Paris Trucks sind erst wieder ab Juli lieferbar aber das müsste hinhauen :)

                  Vielen Dank nochmal
                  Und Longboarden ist immer 2mal mehr geil wie du.

                  Kommentar


                  • #10
                    also ich kann dir nur sagen gib lieber ein bisschen mehr geld aus aber dafür hast du dann auch was womit du länger spaß hast als wenn du dir was billiges kauft, was nichts taugt
                    ich hab den fehler gemacht und so VIEL mehr ausgeben müssen
                    aka der Power Ranger

                    Kommentar


                    • #11
                      vergiss mal die super günstigen boards aus dem laden den du da durchforstest. ich hab mir hier über die gebrauchtbörse ein board geholt und bin damit günstiger weggekommen als mit den 120 euroteilen aus dem shop da und die teile am board sowie das brett selber sind alles qualitativ hochwertige sachen. was du hier in der börse bekommst sind eigentlich alles gute sachen von vernünftigen firmen. hab bei besagtem i-net shop auch erstmal gesucht mich dann aber wie gesagt lieber für was gutes gebrauchtes entschieden

                      Kommentar


                      • #12
                        Okay dann will ich den Fehler lieber mal nicht machen. Beim stöbern hier im Shop bin ich noch auf das Lush Kuni und das Sunrise Pintail gestosen... finde beide von der Größe und der Form echt gut und auch der Preis ist okay. Gibts zu denen etwas zu sagen, hat es jemand eins von den beiden und kann mir was darüber erzählen?


                        Edit:
                        Ich kann gerade gar nicht die Gesamtkosten sehen weil der Bestellen Button nicht geht. Es wird nichts in den Warenkorb gelegt.
                        Zuletzt geändert von iksdehx; 09.06.2010, 20:30.
                        Und Longboarden ist immer 2mal mehr geil wie du.

                        Kommentar


                        • #13
                          nutzt du firefox? hatte dasselbe problem, mit opera und internet explorer hats wunderbar geklappt

                          Kommentar


                          • #14
                            Okay danke mit IE gings. :) ich komme jetzt insgesammt auf 245 euro. das ist aber echt schon oberste grenze :D

                            wenn mir jetzt jemand sagt das eins der decks gut ist dann wird die zusammenstellung wohl so bleiben.
                            Und Longboarden ist immer 2mal mehr geil wie du.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X