Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

195/95/47 - welches Deck?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 195/95/47 - welches Deck?

    Hallo Zusammen,

    war gestern mit yogisg das erste mal Longboarden und mir hats Spaß gemacht. Jetzt brauch ich natürlich ein eigenes. Trucks und Rollen habe ich schon, jetzt fehlt mir noch ein Deck.

    Größe: 195cm
    Gewicht: um 95kg
    Schuhgröße: 47

    So vom ersten Überfliegen hab ich gelesen, dass das Earthwing Boomerang für mich nicht schlecht sein soll.

    Aber ihr seid die Experten :)
    Viel mehr als 150€ sollts aber nich kosten und ich hätte ganz gerne ein wenig Flex im Deck :D

    Gruß
    Michel

  • #2
    Da steht doch gerade eins zum Verkauf. Oder ist das schon weg?
    nuff said

    Kommentar


    • #3
      hmmm, du müsstest schon sagen was du mit dem brett machen willst...
      "Wheels are wheels, boards are boards, and each of them has there little differences about them, but as long as you put in the time to ride them youll get used to it" (James Kelly)

      Topmount ist meine Religion

      Kommentar


      • #4
        Zitat von UndercoverNerd Beitrag anzeigen
        hmmm, du müsstest schon sagen was du mit dem brett machen willst...
        Hm schwer zu sagen... keine Tricks und Co. Eher was für grade aus, aber auch wendig genug um mal durch die Stadt zu cruisen.

        Kommentar


        • #5
          ist wohl schon weg.

          e: das ew aus der gebrauchtbörse

          Kommentar


          • #6
            ja habs grad gesehen, gestern um 23:25 wegegangen ... wäre das überhaupt das richtige für mich? der Text vom Board liest sich ja ganz gut.

            Wie finde ich denn überhaupt raus, welches Board für mein Gewicht/Größe/etc. geeignet ist? Ich denke bei meinem Gewicht sollte man mit Flex aufpassen.
            Zuletzt geändert von maiiigel; 14.07.2010, 11:27.

            Kommentar


            • #7
              wie finde ich denn überhaupt raus, welches Board für mein Gewicht/Größe/etc. geeignet ist?
              am besten ausprobieren.
              woher kommst du ?
              vielleicht kannst du dich mit longboardern aus deiner nähe treffen und ein paar boards testen.
              Mal verliert man und mal gewinnen die anderen!

              Kommentar


              • #8
                es sollte halt nicht zu weich und nicht zu schmal sein... dein gewicht ist jetzt aber bei weitem noch nicht kritisch. letztendlich wär es das beste sich mal auf ein paar bretter zu stellen, wenn du die möglichkeit hast.

                e: er kommt von hier

                Kommentar


                • #9
                  na dann ab nach mannheim..
                  Mal verliert man und mal gewinnen die anderen!

                  Kommentar


                  • #10
                    Lass dir doch einfach eins shapen. 2 Kumpels und ich machen Decks auf Kundenwunsch. Ist auch ganz in deiner Nähe PLZ Gebiet 64xxx. Bei Interesse kannst Du mir gerne ein PN schicken.
                    Gruß.

                    Kommentar


                    • #11
                      Mahlzeit,

                      ich bin genauso groß wie du, bringe allerdings nochmal 20kg mehr auf die Waage.

                      Falls dir Earthwing gefällt: Hab die Jungs vor einiger Zeit mal angeschrieben,welche Decks sie mir bei meiner Größe und Gewicht empfehlen könnten, folgendes kam dabei rum:

                      "Lots of em..
                      boomerang (maybe a little flexy)
                      5ply glider
                      mysterymodel
                      supermodel 9ply
                      the new belly racer in 2 weeks...
                      the new supercharger in 2 weeks for carver deck?"

                      Mein Favorit ist auch jeden Fall das Supermodel, welches mit 120Euro auch in deinem Preisrahmen liegt. Scheint ein ganz gutes Allrounddeck zu sein. Die Dropthrough-Bauweise erleichtert das Pushen, ist schon ganz nett das Ding.
                      Zuletzt geändert von Zoulfood; 14.07.2010, 12:18.

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Zoulfood Beitrag anzeigen
                        Mahlzeit,

                        ich bin genauso groß wie du, bringe allerdings nochmal 20kg mehr auf die Waage.

                        Falls dir Earthwing gefällt: Hab die Jungs vor einiger Zeit mal angeschrieben,welche Decks sie mir bei meiner Größe und Gewicht empfehlen könnten, folgendes kam dabei rum:

                        "Lots of em..
                        boomerang (maybe a little flexy)
                        5ply glider
                        mysterymodel
                        supermodel 9ply
                        the new belly racer in 2 weeks...
                        the new supercharger in 2 weeks for carver deck?"

                        Mein Favorit ist auch jeden Fall das Supermodel, welches mit 120Euro auch in deinem Preisrahmen liegt. Scheint ein ganz gutes Allrounddeck zu sein. Die Dropthrough-Bauweise erleichtert das Pushen, ist schon ganz nett das Ding.
                        Das Supermodel hört sich auch ganz gut an und ist mit Dropthrough. Jetz halt die Frage ob 8 oder 9ply ... wah gibts da viele Möglichkeiten :D

                        Kommentar


                        • #13
                          Also ich fand 8ply bei 85kg perfekt! Denke nicht dass die 10kg mehr das Ganze unangenehmer oder unstabil machen.
                          Einer der Boardbauer wiegt auch um die 90kg und fährt selbst auch die 8ply Version ;)

                          Kommentar


                          • #14
                            Also folgende Boards hab ich mir jetzt ausgeguckt:

                            - Makai
                            - Fibretec S-Flex
                            - Arbor Axis
                            - Earthwing Boomerang

                            Das Makai is zzt mein Favorit weil das Preis-/Leistungsverhältnis ganz gut zu sein scheint. Helft mir! :)
                            Achsen und Rollen hab ich schon ^^ (Gullwing Charger + Otang 83a)

                            Kommentar


                            • #15
                              Vielleicht kannst du dir ja noch überlegen oder sogar ausprobieren, ob dir eher n topmount oder dropthrough Deck liegt.
                              Ich persönlich würd ja zum cruisen, carven und durch die City flitzen jederzeit ein topmount vorziehen, weils sich für mich einfach besser anfühlt und einfacher zu pumpen ist. Gedroppte Bretter fahr ich nur, wenns schneller wird oder ich sliden will, da dann der tiefere Schwerpunkt Vorteile bringt.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X