Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Erstes Longboard

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Erstes Longboard

    Moin,

    ich hab jetzt die letzten Tage soviel hier im Forum gelesen, dass ich jetzt gar nicht mehr weiß welches Deck ich mir holen soll.
    Erstmal zu mir: Ich bin 1,80 m groß, habe Schuhgröße 43 und wiege zwischen 80 und 85 kg ;)
    Was ich mit dem Board machen möchte:
    Erstmal wohl zum cruisen und carven und irgendwann sicher auch zum sliden.

    Folgende Decks stehen sind in meiner engeren Auswahl:

    Fibretec S-Flex (harte Version)
    Gravity Kalai
    F&F Airflow

    Jeweils mit Paris 180 mm und Abec 11 70mm Zig Zags Lime 80 A oder Lemons 83 A

    Welches soll ich denn nun nehmen? Wie ist es mit dem Flex? Auf dem F&F stand ich schonmal und mir war die Concave eigentlich zu krass...deshalb dachte ich eher an die beiden anderen Kandidaten...was meint ihr?

    Gruß
    Strandling

  • #2
    ...wie wärs noch mit dem loaded dervish...ist bei anfänern sehr beliebt...

    leider nicht so beliebt ist die sufu...
    [20:03:45] Janick Millasson: soho is karottophil

    (Ich bin auch ein Zottel)

    Kommentar


    • #3
      hier regt sich jeder auf "loaded is scheiße - und die anfänger fallen drauf rein" (ok, aber einige zumindest)
      und jetzt empfielt er einem anf#nger auch noch das dervisch?

      er hat sich das doch alles schon durchgelesen wie das hier abläuft mit den "dervish alternativen" sonst wär er doch nicht auf genau diese deck gekommen vermut ich ..


      achja ich wär für das s-flex (;
      boarding - what else

      Kommentar


      • #4
        Manchen muss man mit der Ironie vor den Kopf schlagen damit sie durch dringt.





        Was Daniel meint ist, dass dieses Thema schon genügend besprochen wurde.
        http://longboardz.de/cms3/forum/showthread.php?t=10691
        Mein Senf dazu:

        Versuch die Decks zu testen.
        Schreib Longboarder in deiner Nähe einfach mal an und fahr Probe was dir in die Finger kommt.
        (Vorzugsweise diese Bretter natürlich.)
        Und: Das Bedürfnis nach Concave steigt meiner Erfahrung nach mit der Zeit.
        Zuletzt geändert von Mo$ucker; 28.09.2010, 21:52.
        Whoop Whoop!

        Kommentar


        • #5
          Ich hab die Erfahrung gemacht dass das concave am Anfang oft als unangenehm empfunden wird. Das legt sich aber meistens ziemlich schnell. Ich wäre fürs FaF, soll ein richtig schöner Freerider sein. Bin allerdings noch nicht draufgestanden^^
          Zuletzt geändert von timm; 28.09.2010, 21:58.

          Kommentar


          • #6
            Fibretec S-Flex (harte Version) / Gravity Kalai / F&F Airflow
            Vs.
            Dervish Flex1

            = Auch die härteste Version vom Dervish ist noch deutlich weicher, verglichen mit deinen 3 genannten Kandidaten. + hat weniger Concave
            - beides keine Eigenschaften, die dir bei deinen ersten Slide-Versuchen helfen werden.

            Werfe mal das Lush Kilima mit in die Kandudaten - Runde.
            Auch ein schönes Deck mit (in der aktuellen Version) nur wenig Flex.

            Ev. etwas doof klingende Frage zum Airflow- standst du da "richtig"
            - mit Füßen weit genug in Standrichtung ein gedreht
            oder "falsch"
            -mit den Füßen quer zu Fahrtrichtung drauf?
            Falls 2teres ist es klar, das es unangenehm gewesen mein muss.
            ferd tiga vogl :P

            Kommentar


            • #7
              Schau dir auch mal die gedroppten Bretter von Kaliber an - schöner Flex, gute Quali, angenehm wenig concave (aber vorhanden).
              "Der wahre Weg geht über ein Seil, das nicht in der Höhe gespannt ist, sondern knapp über dem Boden. Es scheint mehr bestimmt stolpern zu machen, als begangen zu werden."

              Kommentar


              • #8
                kann meiner vorredner nur in einem punkt widersprechen:
                "falsch" oder "richtig" beim stehen kommt meiner meinung nach drauf an, was man mit dem brett macht. bei tempo bolzen steht man gern eher in fahrtrichtung. beim cruisen und gemäßigten freeriden stehe ich zumindest nahezu quer zur fahrtrichtung. beim cruisen mag ich ein zu hartes konkav auch nicht, aber 8 bis 10 mm sollten es schon sein, weil, wie dschihadinio schon erwähnt hat, bei den ersten slideversuchen ein bisschen mehr halt nicht schaden kann...
                ... bei deiner größe könnte dir die standfläche des s-flex evtl. etwas zu klein sein. probiers aus, es gibt tonnenweise leute die das ding unter den füssen haben. wenn du in stgt bist, können wir uns auch mal treffen...

                Kommentar


                • #9
                  War jetzt gedanklich eher beim Cruisen.
                  Das mit "richtig" und "falsch" meinte ich in sofern,
                  das "falsch" bei viel Concave nach kurzer Zeit unangenehm bis schmerzhaft wird,
                  während richtig sich einfach gut anfühlt.

                  Da kommt dann auch wieder Stark drauf an, wie viel/wenig Concave in einem Deck ist,
                  bei einem S-Flex ist meine Wohlfühl- Fuß- Position beim Cruisen einfach eine andere,
                  verglichen mit dem FaF.
                  Is halt schlicht ein wenig Eingewöhnung, bis man automatisch so steht,
                  wie sich das für einen richtig gut anfühlt.
                  Dann kann auch böse viel Concave ne echt entspannte Sache sein /werden.

                  Beim richtig böse hart carven kann es zwar besser sein, sie wieder eher quer zu stellen,
                  aber das ist denn ja keine Dauer-Aktion.
                  Zuletzt geändert von dschihadinio; 28.09.2010, 22:21.
                  ferd tiga vogl :P

                  Kommentar


                  • #10
                    So, vielen Dank schonmal. Morgen ist Tag der Entscheidung! Ich werde mich nochmal auf das FaF und das Kalai draufstellen und lass mein Bauchgefühl entscheiden. Wenn mir eins von beiden nicht hundertprozentig zusagt wird es wohl das S-Flex.

                    Kommentar


                    • #11
                      Wenn ein bisschen Zeit ins Land gegangen ist hast du sie sowieso alle drei. ^^
                      Whoop Whoop!

                      Kommentar


                      • #12
                        So, es wird das S-Flex! Ich bin gespannt :)

                        Kommentar


                        • #13
                          AW: Erstes Longboard

                          gute entscheidung...das flex is auf jeden fall ein vernünftiges board ;)
                          Weed statt Krieg!!!

                          Kommentar


                          • #14
                            AW: Erstes Longboard

                            Zitat von thekilljayden Beitrag anzeigen
                            gute entscheidung...das flex is auf jeden fall ein vernünftiges board ;)
                            Grab doch bitte nicht so altes Zeug aus, um mittlerweile irrelevante Kommentare zu hinterlassen...
                            When life gives you lemons, you paint that shit gold.

                            Kommentar


                            • #15
                              AW: Erstes Longboard

                              also bitte ?!
                              für was isn forum da ? beraten.(ob ja oder nein)/oder anfänger auch einfach in ihrer entscheidung zu bestärken.
                              es is doch wirklich nichts und wieder nichts falsch daran das er ihn in seiner entscheidung bestärkt und sagt das es eine gute wahl is und er auch denkt das das board eine gute sache is.
                              ja du hast recht. sein kommentar musste nicht sein. aber hier im forum schenkt sich ja wirklich niemand was.
                              und da kann man doch, finde ich, ruhig ma über solche kleinigkeiten hinwegsehen.
                              möchte jetzt hier keinen unfrieden stiften aber... n bisschen mehr harmonie fänd ich schon ganz angebracht.
                              sag noch einmal "ey alda" und ich jag dich mit meinem duden durch dein ghetto!!!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X