Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Fibretec S-Flex vs. Gravity Kalai

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fibretec S-Flex vs. Gravity Kalai

    Durch meinen ersten Thread bin ich schon zum Schluss gekommen, dass das Dervish wohl nicht ganz das richtige für mich ist. Ich hab mich 'ne Weile umgesehen, und meine Wahlbleibt bei drop thru'. Nun stehe ich allerdings wieder zwischen zwei Fronten:
    Gravity Kalai, oder Fibretec S-Flex (960 Medium/Hart)

    Der Zweck des ganzen ist Schnelles Cruisen / Carven. Ich hatte anfangs auch Das Airflow FaF in betracht gezogen, jedoch ist mir das Deck "zu" concave.

    Jetzt brauch' ich eine letzte Entscheidungshilfe.

    Danke bereits im vorraus,

    ~Tornillo
    16
    Gravity Kalai (41")
    18,75%
    3
    Fibretec S-Flex (~37")
    81,25%
    13

    Die Umfrage ist abgelaufen.


  • #2
    Das S-Flex hat 38" is aber egal. Ich würds dir mehr empfehlen, da es einfach meh der Cruiser is, dank ausreichend flex usw. Außerdem kannste es super in Bahn und Bus transportieren, da es recht kurz ist. Das Kalai is eher nen Freerider und Fast/Hard Carver, mt dem du auch viel Spaß haben wirst, aber mMn passt das S-flex für Anfänger echt besser!
    Diskutiere nie mit Idioten! Sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich mit Erfahrung..
    ____________________________________________________

    Wer findet das mein Name scheiße ist, bitte "DANKE" drücken!!

    Kommentar


    • #3
      Zitat von Dervishman Beitrag anzeigen
      ... dank ausreichend flex ...
      Es darf halt ned zuviel flexen, weil ich doch ein relativ krasses kampfgewicht erreicht hab^^

      Kommentar


      • #4
        was ist denn dein kampfgewicht? wenns so ist wüd ich dir halt noch ein Airflow fast and Furious oder das Bastl Boards Kathak ans Herz legen...die sind auf jeden fall für schwergewichte gut!
        PMA ALL DAY!

        Kommentar


        • #5
          85-kg (- weils hoffentlich im frühjahr wieder weniger wird^^ shice weihnachten) und das FaF ist mir zu concave... das taugt mir nicht...
          und wenn überhaupt jetzt eines der oberen beiden... da liegt momentan mein entscheidungsproblem

          Kommentar


          • #6
            Ja beim S-flex gibts ja auch 2 Versionen: Soft 50-85 kg--Hart 60-95 kg
            Würd an deiner Stelle schon die härtere Variante nehmen, da du mit Rucksack und Klamotten schon noch nen bissel mehr wiegst. Brauchst dir aba da keine Sorgen zu machen, mit dem board carvste dich schlank :D
            Standest du mal auf dem FaF? Ich dachte auch das wär übel concav, aber weil das fast nur am Rand concav is, ist es eher unaufdringlich.
            Diskutiere nie mit Idioten! Sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich mit Erfahrung..
            ____________________________________________________

            Wer findet das mein Name scheiße ist, bitte "DANKE" drücken!!

            Kommentar


            • #7
              Jah ich hoff ma dass das Schlank-Carven funktioniert xD^^

              Auf dem FaF bin ich noch nicht draufgestanden, aber auf 'nem andren concaven Deck, und das war mir zu krass.

              ich mach mir da nur gedanken ob das nicht zu kurz ist... also das S-Flex... mit schuhgröße 46-47 ist man da warsch. doch eher eingepfercht

              oder irre ich mich da?
              Zuletzt geändert von Tornillo; 28.12.2010, 13:32. Grund: Sonst Doppelpost

              Kommentar


              • #8
                Die Jungs von Fibretec sind super nett, mail denen doch einfach mal ob sie dir vllt ein etwas "strafferes" S-Flex schustern können?

                Edit: Schau mal noch bei den Jungs von O&H! Die haben auch sehr schöne Decks. Da könnte was für dich dabei sein
                Zuletzt geändert von UndercoverNerd; 28.12.2010, 13:42.
                "Wheels are wheels, boards are boards, and each of them has there little differences about them, but as long as you put in the time to ride them youll get used to it" (James Kelly)

                Topmount ist meine Religion

                Kommentar


                • #9
                  naja, also der harte (standart) flex sollte doch reichen, oder nicht?

                  Kommentar


                  • #10
                    Ach sorry, ich hatte dein Gewicht überlesen. Liegt ja jedenfalls absolut im Bereich des harten Decks :-)
                    "Wheels are wheels, boards are boards, and each of them has there little differences about them, but as long as you put in the time to ride them youll get used to it" (James Kelly)

                    Topmount ist meine Religion

                    Kommentar


                    • #11
                      jah ich hoff immernoch, dass meine Kampftreter auf dem board platz finden^^ das wär der letzte kritik-grund... ansonsten hätt ich mich schon voll aufs Fibretec eingestellt^^

                      Kommentar


                      • #12
                        Zitat von Tornillo Beitrag anzeigen
                        Der Zweck des ganzen ist Schnelles Cruisen / Carven. Ich hatte anfangs auch Das Airflow FaF in betracht gezogen, jedoch ist mir das Deck "zu" concave.
                        Moin Tornillo!
                        Habe ein FaF und liebe es gerade wegen des kräftigen Concaves für derartige Späße.

                        Zu deiner Frage "Fibretec S-Flex vs. Gravity Kalai"
                        - Habe dabei wohl das gleiche Problem wie sehr viele andere auch;
                        Da das Kalai echt nicht all zu weit verbreitet ist standen da noch nicht all zu viele Leute mal drauf.
                        Die Reviews dazu lesen sich allerdings echt gut.

                        Zitat von Tornillo Beitrag anzeigen
                        jah ich hoff immernoch, dass meine Kampftreter auf dem board platz finden^^ das wär der letzte kritik-grund... ansonsten hätt ich mich schon voll aufs Fibretec eingestellt^^
                        Hab Quadrat-Latschen im selben Format und kann dich beruhigen,
                        das passt.

                        Das ist auf jeden Fall ein tolles- Deck - in beiden Flex Versionen.
                        Fahren wirst sie ohne Probleme beide können,
                        bleibt halt die Frage, ob lieber etwas gemütlicher, oder straffer.

                        Ach ja:
                        Unter die Muttern, an denen das Deck hängt sollten auf jeden Fall Unterleg-Scheiben!
                        Lieber etwas größere sogar.
                        ferd tiga vogl :P

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von dschihadinio Beitrag anzeigen
                          Ach ja:
                          Unter die Muttern, an denen das Deck hängt sollten auf jeden Fall Unterleg-Scheiben!
                          Lieber etwas größere sogar.
                          I know^^ drop thru', egal welches ich gekauft hätte, ich hätt aufjedenfall unterleg-scheiben benutzt^^
                          aber ich steh eher auf ein bisschen wendig als träge... also wirds wohl das fibretec s-flex,
                          aber danke an alle

                          Kommentar

                          Lädt...
                          X